Pfeil rechts
7

MariaManchester
Ich muss noch Mal nerven.
Wie war eure erste Corona Infektion?
Nach den vielen Jahren hat es mich nun doch Mal erwischt. Während mein Mann nach 5 Tagen komplett ausgeheilt war (zweite Infektion), krieche ich gefühlt seit Tagen auf dem Zahnfleisch.
Dienstag Beginn plötzlicher Symptome wie Kopfschmerzen und trockener Husten.
2 Tage lang höllische Kopfschmerzen und Gliederschmerzen. Danach ging es mit Schnupfen und schmerzenden Nebenhöhlen weiter. Der Husten begleitet mich weiterhin. Was bleibt ist so eine allgemeine Schwäche. Viel bewegen ist nicht, eher liegen und sitzen. Dann geht's.
Wie lange geht denn der Spaß noch

27.11.2023 16:41 • 10.12.2023 #1


8 Antworten ↓


Schlaflose
Meine Freundin hatte im August ihre erste Coronainfektion und war erst im November wieder fit.

27.11.2023 16:56 • x 1 #2


A


Körperlich schwach durch Covid - Erfahrungen

x 3


MariaManchester
@Schlaflose
Na da hoffe ich doch Mal, dass ich das etwas schneller hinbekomme.

27.11.2023 17:06 • #3


H
@mariamanchester
Meine erste vor genau einem Jahr ging fast 2 Wochen. Als die Symptome reinknallten (ich wusste Tage vorher, dass ich es kriegen würde), hatte ich 3 Tage dollen Schwindel, Schwächegefühl, Muskelschmerzen und Puls 130. Danach täglich 20 % Besserung. Da hilft nur durchhalten, Paracetamol und Schonung. Ich erinnere mich, dass ich - nachdem ich wieder negativ getestet wurde - trotzdem noch immer geschwächt war. Ist aber normal, nach so einem Kampf muss der Körper sich wieder regenerieren. Würde da mit ausgewogener Ernährung gegensteuern. Ist aber bei Fieber mit Appetitlosigkeit schwierig, ich weiß...
Gute Besserung, das wird bald wieder!

27.11.2023 17:31 • x 1 #4


Camii
Juhu. Mich hat es aktuell auch das 1. Mal erwischt und bin seit Donnerstag positiv. Die ersten 2 Tage Gliederschmerzen, Fieber etc. Und die letzte 2 Tage auch diese Schwäche die mich mehr nervt als das ich Fieber hatte. Fühle mich auch total komisch und kann gefühlt auch nur auf dem Sofa leben. Es wird bestimmt besser, viel kann ich nicht raten aber du bist nicht allein.

27.11.2023 17:35 • x 1 #5


MariaManchester
@herrAngsthase Hab vielen Dank. Ich erwarte schon wieder Höchstleistungen, ist natürlich nicht fair. Geduldig sein fällt mir nur sehr schwer

27.11.2023 17:39 • x 1 #6


MariaManchester
@Camii Das ist schön zu hören
Also nicht das du krank bist, sondern das ich nicht alleine bin

27.11.2023 17:41 • #7


H
Zitat von MariaManchester:
@herrAngsthase Hab vielen Dank. Ich erwarte schon wieder Höchstleistungen, ist natürlich nicht fair. Geduldig sein fällt mir nur sehr schwer ...

Mir auch . Von außen kann man immer schön Ratschläge geben, aber ich weiß, dass ich damals auch extrem ungeduldig war. Tagelang nur Bett und Sessel, Nachts Schüttelfrost, da hat niemand richtig Bock, man will nur, dass es morgen wieder besser wird...

27.11.2023 17:51 • x 2 #8


D
@mariamanchester Liebe Maria
Ich hatte vor drei Wochen das zweite Mal Corona und es war ziemlich anstrengend mit den Symptomen, die du auch beschreibst. Ich konnte mich zwar eine Woche später schon wieder negativ testen, aber dieses COVID ist für unser Immunsystem sehr anstrengend. Ich habe nun schon den dritten Infekt nach dem Corona Virus, weil ich mich richtig auskuriert habe.
Ich wünsche dir gute Besserung. Kuriere es aus. Ich muss auch versuchen, meinen derzeitigen kranken und schwachen Zustand anzunehmen.

10.12.2023 11:06 • x 1 #9





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel