Pfeil rechts

Heute hab ich beshcissenerweise Geburtstag. Hatte mich da ohnehin nich drauf gefreut, aber zumindest gehofft, dass es erträglich wird. Natürlich habe seit gestern, trotz großen Malzeiten, 3 Kilogramm abgenommen. Ich bin ekelhaft dürr und schäme mich für mein Aussehen. Am Hals wächst mir seit Monaten ein Lymphknoten und darunter irgendwas anderes, sehr hartes. Mein Hämatokritwert ist chronisch erhöht, so, dass ich ständig Herzinfarkt- Thrombose- und Hirnschlaggefährdet bin. Wie findet ihr das?

Ich habe abartig pathologische Blutwerte, kaum noch NK Zellen, kaum noch Helferzellen. Was für eine Bestrafung dieses Leben ist. Ich habe nie geraucht, viel getrunken, nahm nie Dro., prügelte mich nicht, habe mich gesund ernährt, viel Sport getrieben und befinde mich in solch einem körperlichen Zustand? Pffff, da hat man echt noch viel Lust weiterzuleben...

Ich habe mir geschworen nie wieder einen dieser verlogenen deutschen Ärzte aufzusuchen, die treu ihrer Parole folgen: DAS LEBEN UND DER TOD SIND DES ARZTES GRÖßTE NOT, DRUM HÄLT ER DICH SO LANG ER LEBE DAZWISCHEN IN DER SCHWEBE!!

Ich werde mit ziemlicher Sicherheit nach Afrika gehen und einen letzten Versuch wagen indem ich mich von einem Medizinmann behandeln lasse. Jemand, der wenn überhaupt nur dann seinen Lohn fordert, wenn man ganz gesund ist. Für unsere technologisch verklärte Kultur absolut nicht nachvollziehbar, aber ich kenne so einige, die gerettet wurden...

Ich wünsche euch, meinen Leidensgefährten, von ganzem Herzen und von ganzer Kraft, dass ihr nach vorne blicken könnt und nicht mehr in den Abgrund schaut. Lasst euch nicht von Ärzten, Pharmazeutika und Manipulatoren vergiften.

OM MANI PEME HUNG

25.03.2011 10:22 • 25.03.2011 #1


9 Antworten ↓


melvin, alles gute dennoch. ich wünsch dir, dass wieder eine gute phase kommt, zum durchatmen, hoffnung schöpfen.

hast du krebs? wurde das definitiv ausgeschlossen?
(ich hab mich ein bisschen durch deine posts gelesen)

was ist mit TCM? wenn du der europäischen schulmedizin nicht vertraust, wäre das vielleicht auch ein guter ansatzpunkt? und damit mein ich nicht akupunktur-gschistigschasti, sondern geh zu einem chin. arzt, der das von anfang an gelernt hat und dich auch so untersucht.

25.03.2011 10:36 • #2



Keine Lust mehr

x 3


jadi
von mir auch trotz allem alles liebe...und das all deine wünsche in erfüllung gehen...lg jadi

25.03.2011 13:53 • #3


wissbegierig
Hallo Melvin!

Alles alles Gute erstmal! Wie alt wirst du denn wenn ich Fragen darf?

Das klingt ja alles nicht wirklich gut, was du da schreibst.
Hast du Schmerzen auch?

Deine Symptome können viele Ursachen haben, ich bin zwar kein Arzt, aber ich schreibe trotzdem was ich denke.

1.) Das abnehmen kann auch psychisch sein. Hast du eine Essstörung vielleicht?
2.) Das mit dem abnehmen, trotz essen und diesen Knoten hört sich auch nach Schilddrüse an. Die solltest du mal abchecken lassen!
3.) Hast du dich schon einmal auf Krebs untersuchen lassen?

Wie viele Ärzte hast du denn schon aufgesucht? Ich bin mir sicher, dass die Ärzte alles untersucht haben. Sie müssen doch irgendwas gesagt haben?

Dir scheint es echt nicht gut zu gehen
Hast du es vielleicht schon mal mit einem Therapeuten versucht?
Oder mit einer Spezialklinik?

Ich kann leider echt nicht mehr schreiben, da ich einfach nur "baff" bin.
Ich wünsche dir jedenfalls alles, alles Gute bei dem Medizinmann und auf deinem weiteren Lebensweg!

Aber anstatt die Ärzte hier so nieder zu machen, könntest du ja etwas mehr über dich schreiben. Hast du Symptome? Welche Untersuchungen wurden gemacht? Hast du Panikattacken auch? Erzähl doch ein bisschen was.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!

Alles liebe becky

25.03.2011 15:00 • #4


Ich war beim Endokrinologen in der Hoffnung, das alles käme von der Schilddrüse. Er konnte es widerlegen. Ich war beim Therapeuten, in der Hoffnung, es sei psychisch. Er konnte es widerlegen. Habe 3 stationäre Krankenhausaufenthalte hinter mir mit 6 invasiven Eingriffen. Es wurde nicht nach Krebs rechechiert, sondern nach Autoimmunerkrankungen, chronischen Darmentzündungen, Unverträglichkeiten usf. Ich leide seit 2 Jahren an chronischem Durchfall mit massiven Bauch- und Magenschmerzen, teilweise starken Herzrhythmusstörungen, heftigem Schwindel, Myalgien, seit einiger Zeit an subfebrilen Temperaturen (37,5 - 37,6), permanenten Lymphknotenschwellungen, bis vor zwei Tagen an ausgeprägtne Beinschmerzen, als würde mir jemand ein spitzes Florett durch die Wade stechen), Schwäche, Zittern, unbegründeter Gewichtsverlust, Hauterscheinungen wie stecknadelkopfgroße kleine rote Punkte, Blutungsneigung, Schweißausbrüchen und sicherlich an Angst. Wobei die Angst krankheitsassoziiert ist und nicht andersrum.

Die letzte Internistin, die ich aufsuchte, hat mir unfassbare Angst gemacht. Sie sprach von Krebs und HIV und wollte, dass ich ein CT mache. Ich habe den Ärzten bis dato jedoch soo viele Möglichkeiten gegeben, mit allen bildgebenden Verfahren etwas herauszufinden, aber das haben sie nicht. Ich will mir nicht wieder Kontrastmittel in die Vene spritzen lassen, mich verstrahlen lassen und nachher möglicherweise "entwarnt" werden.


Es ist nicht so dass ich den Tod fürchten würde, aber es wäre echt schade, da ich noch viel vorhabe. Und ebensowenig habe ich Angst vor schweren Erkrankungen, solange ich nicht weiter auf den Folterbänken der Medizyniker verharren muss. ICH WILL LEBEN UND ICH WILL VERDAMMT NOCHMAL SO GESUND WIE FRÜHER WERDEN. ICH HAB ES NICHT ZU SCHÄTZEN GEWUSST UDN ICH SCHÄME MICH DAFÜR.

Ich habe mich bei fast allen Menschen, denen ich irgendwie Unrecht tat, entschuldigt. Ich will, dass alle wissen, dass ich jede Verfehlung bereue. Mir ist es unendlich peinlich, diese hysterie und Pathetik und die meisten verdrehen doch eh die Augen, aber ich bin verzweifelt.

Tut mir leid...

25.03.2011 16:50 • #5


Zitat:
was ist mit TCM? wenn du der europäischen schulmedizin nicht vertraust, wäre das vielleicht auch ein guter ansatzpunkt? und damit mein ich nicht akupunktur-gschistigschasti, sondern geh zu einem chin. arzt, der das von anfang an gelernt hat und dich auch so untersucht.


Ich habe für 400€ bei einer chinesischen TCMlerin Akkupunktur empfangen, ohne Wirkung.

25.03.2011 17:21 • #6


Ich wünsche Dir auch alles gute

25.03.2011 17:48 • #7


ich bin der Lightbringer und ich bin gekommen um zuhelfen.

Zuerst schaust Du in den Spiegel und sagst Dir das Du dich Liebst egal was Du für Symptome hast Ich liebe Mich
Das machst Du solang bis Du etwas gutes verspürst.

Als nächstes solltest Du dich reinigen, waschen,duschen,(Meersalzbad) solang, bis Du meinst es Reicht.
Dann bist du bereit für eft. EFT kombiniert eine Form der Klopfakupressur mit mentalen Techniken. EFT wirkt grundsätzlich auf jedes negative körperliche und emotionale Gefühl, egal wie lange es schon besteht. Dadurch werden positive Veränderungen in allen Lebensbereichen möglich. Hier eine Anleitung.
http://www.spirituelle-reisen.de/eft-anleitung
jederzeit wiederholbar.

Dann hörst du Dir ab jetzt immer vor dem schlafen gehen eine Meditation an.
Mein Vorschlag Innere-Heilkraft-wecken und Lebenskrisen meistern
von Dr.Hans Groen. http://rapidshare.com/files/454357264/Lightbringer_Meditation.rar
Solltest du einschlafen ist das ein gutes Zeichen und die Meditation wirkt.

Gesundheit durch Heilsteine
meine Empfehlung - Der Bergkristall
Seine klare Schönheit und Ausstrahlungskraft wirkt angeblich heilend und lindernd bei allen Gehirn- und Augenerkrankungen, bei Darm- und Magenerkrankungen, Haut-, Knochen- und Drüsenerkrankungen, Brandblasen, negatives Zellwachstum, Übelkeit und Unwohlsein. Bergkristall soll belebend wirken, besonders bei Herz-Kreislaufbeschwerden, er gibt Energie und er harmonisiert angeblich die Gehirnhälften.

Gesundheit durch Weihrauch-Therapie
Natürliches Heilmittel der orientalischen und indischen Naturmedizin bei chronischen Entzündungen.
http://www.alternativ-therapie.co.uk/index.php?id=31,0,0,1,0,0

Gesundheit durch Aufbaupräparate

Aminosäuren
Aminossäuren sind Bausteine der Eiweisse (Proteine). Unser Körper benötigt essentielle Aminosäuren, die sogenannten Bausteine des Lebens. Nicht nur um Eiweiss, Hormone, und Blutzellen zu bilden, sondern auch um Umweltgifte aus den Zellen zu lösen, um zu entgiften.

Omega3
entzündungshemmende Wirkung.
Omega3 gegen Depression(Psychose und Psychosomatische Störungen)

Gesundheit durch Wasser

2-4Liter Wasser am Tag.
Heilwasser ohne zusatz von mineralien


Gesundheit durch Bioantenne

Insbesondere ist die Biosynergetik mittels der Bioantenne und dem Yin-Yang-Energizer in der Lage, im körperlichen und seelischen Bereich Blockaden zu lösen, kosmische Energien zu transformieren und zu übertragen und damit die natürlichen grobstofflichen und feinstofflichen Bedürfnisse des Menschen zu regulieren. Der Energie- und Informationsbedarf des Körpers wird aktiviert und zu harmonisiert.

Weitere Informationen hier
http://shopnew.oecovita.com/index.php?option=com_virtuemart&Itemid=60

Mfg Lightbringer

Gesundheit

25.03.2011 19:10 • #8


Ich wünsche Dir auch alles Gute und ganz viel Kraft für alles was du tust.......

Lg
Tina

25.03.2011 20:43 • #9


@melvin:

Zitat:
ICH WILL LEBEN UND ICH WILL VERDAMMT NOCHMAL SO GESUND WIE FRÜHER WERDEN. ICH HAB ES NICHT ZU SCHÄTZEN GEWUSST UDN ICH SCHÄME MICH DAFÜR.


das denkt sich so ziemlich jeder hier. davon kannst du ausgehen.

du selbst sagst ja, dass du schon alle möglichen körperlichen untersuchungen hinter dir hast (mehrmals). ich würde an deiner stelle nochmal einen anderen therapeuten zu rate ziehen. ich weiß zwar nicht wo du wohnst und wie das hilfsangebot in deiner nähe aussieht, aber setz dich doch mal mit der instituzambulanz (für psychiatrie) im krankenhaus deiner nähe in verbindung. ein fakt der medizin ist nämlich, dass man körperliche sachen einfacher ausschließen kann als psychische.

und (ich weiß, es sagt sich so leicht): man muss sich eben damit arrangieren. auch ich bin in deinem alter, auch bei mir weicht ein symptom den anderen und auch ich habe sämtliche vorsorgeuntersuchungen (mit 23!!) über mich ergehen lassen. es wurde nichts gefunden. so weiß ich, das mir die psyche einen streich spielt.

ich wünsche dir alles gute!

25.03.2011 22:48 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier