Pfeil rechts

Hallo zusammen,
jetzt hatte ich doch wirklich über eine Woche nichts, weder Schwindel, noch Taubheitsgefühle oder irgendeine Attacke.Es war richtig erholsam und ich war total tatkräftig und glücklich!
Jetzt der Schock,seit vorgestern wieder schlecht geschlafen,seit gestern wieder Schwindel und Kraftlosigkeit.Muss dass sein?!Jetzt ist die Panik wieder groß,ich denke das war nochmal die Ruhe vorm Sturm,quasi die Ruhe vorm Tod!
Warum ist das jetzt wieder da???
Bin richtig fertig weil ich dachte es wäre jetzt langsam alles wieder in Ordnung!!!
Könnt ihr mich ein bisschen aufmuntern?

Gruß von einer deprimierten
Daniela

28.04.2009 09:38 • 28.04.2009 #1


4 Antworten ↓


du daniela, mir geht es genau so, gesten war es ganz schlimm mit de schwindel, aber ich habe gehört, das es wohl mehreren so ging und das whl vom wetter kommen soll, nur wir geraen eben in panik und dann machen wir alles schlimmer. ich habe nur noch panik mußte heue morgen zum arzt großen blutbild machen und ultraschall, ich wollte schon wieder absagen vor lauter angst, und ich hatte früher nie angst vorm blut abnehmen, nun denke ich ich könnte ja umfallen.

war aber da und es war okay. aber nun sitze ich wieder hier alleine, das ist das schlimmste, und traue mich noch nicht einmal meinen haushalt zu machen weil ich diese verfluchten gedanken nicht aus meinem schädel kriege, das ich umfallen könnte.

also, wie du siehst bist du nicht alleine.

wie ist denn dein schwindel?

gruß heihil

28.04.2009 09:52 • #2



Jetzt erst recht schlimm

x 3


Hallo,
na ja, der Schwindel ist im Moment noch so anfallsmäßig,sehr schlimm beim runter gucken.Und ich fange jetzt im Haushalt erst recht wieder an um mich abzulenken!Und nachher kommt wieder die Quittung-übernommen,total fertig!
Das mit dem Wetter kann ich für mich nicht so glauben,war noch nie wetterfühlig und Schwindel hatte ich erst recht noch nie!

Was mich so bekloppt macht, ich hätte gerne gewußt, wo durch ich es geschafft habe, dass es weg war!

Mache jetzt nichts anderes als die letzte Woche auch!

Gruß und danke für deine Antwort.

Daniela

28.04.2009 10:14 • #3


du, daniela ich war auch noch nie so wetterfühlig, aber es ist echt so, viele die das auch nicht so kennen haben es. das wetter ist ja auch jeden tag anders.

die ganze umwelt ist im ars....! ich war 8 jahre ohne beschwerden, und habe jetzt wieder den totalen rückfall. ich will das auch nicht wahrhaben, und frage mich warum.
nagut man vermutet das es von den wechseljahren kommen wird aber ich zweifele auch an allem. wir angsthasen befassen uns eben den ganzen tag nur mit unserem körper, und deshalb interpretieren wir noch mehr symtome hinein.

ich wache morgens fit auf, und dann grübele ich schon oh gott was kommt heute wieder, und schon bekomme ich symtome am meisten schwindel, ich schwanke als ob ich jeden tag saufen würde, mein arzt hat meinen blutdruck gemessen und der war normal.

bei jedem ist es ja anders, vielleicht hast du als es dir wieder gut ging gleich versucht alles nachzuholen was vorher nicht ging, also zu viel auf einmal zugemutet.

man muß alles langsam angehen lassen schritt für schritt, so schnell wie es gekommen ist geht es leider nicht weg.

aber wir schaffen es, zusammen sind wir stark

lg. heihil

28.04.2009 12:19 • #4


Danke, das baut mich auf!
Geh jetzt mal in die warme Wanne zum entspannen,bis später!

Daniela

28.04.2009 12:54 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier