Pfeil rechts
2

TheNiceLife
Hallo zusammen.
Wollte gerade was braten und hab in einen Topf Öl reingetan, nachdem ich ihn warm gemacht habe. Weil ich gerade noch die burger fertig belegt habe, ist das dann sehr warm geworden und hat angefangen zu rauchen. Hab dann Balkon Tür aufgemacht und den Topf rausgestellt. Bis dahin war aber schon so einiger weiser rauch in der Küche.
Ich hab jetzt Ultra Angst das ich gleich sterbe. Meine Mitbewohnerin die sagt, dass da nichts passiert, aber mir geht es voll schlecht. Mir ist schwindelig und so weiter.

Ich weis das kohlenstoffmonoxid bei unvollständigen Verbrennungen von Holz und Kohle und so entstehen kann. Wie ist das aber mit Öl in der Küche ?

11.05.2018 18:28 • 13.05.2018 #1


10 Antworten ↓


Deine Mitbewohnerin hat Recht. Es passiert Dir nichts und Du mußt auch nicht sterben.
Frischluft hast du ja hereingelassen indem Du die Balkontüre aufgemacht hast.
Und das Du dazu noch in der Lage warst beweist das alles ok ist.
Mach und genieße in Ruhe Dein Essen.
Alles gut!

11.05.2018 18:33 • #2



Ist eine Co-Vergiftung möglich ?

x 3


TheNiceLife
Zitat von mamamia75:
Deine Mitbewohnerin hat Recht. Es passiert Dir nichts und Du mußt auch nicht sterben.
Frischluft hast du ja hereingelassen indem Du die Balkontüre aufgemacht hast.
Und das Du dazu noch in der Lage warst beweist das alles ok ist.
Mach und genieße in Ruhe Dein Essen.
Alles gut!


Aber da war ja trotzdem schon eine ordentliche Menge Rauch in der Küche. Das hat geraucht und dann stand das bestimmt noch so 20-30 Sekunden in der Küche.

11.05.2018 18:39 • #3


Aber Du bist nicht vor Sauerstoffmangel ohnmächtig geworden und erstickt.
Lüften und gut ist`s.

11.05.2018 18:41 • #4


TheNiceLife
Zitat von mamamia75:
Aber Du bist nicht vor Sauerstoffmangel ohnmächtig geworden und erstickt.
Lüften und gut ist`s.


Aber eine kohlenstoffmonoxid Vergiftung funktioniert auch so nicht.
Das ist dann Inder Luft und man atmet es ein und man spürt nicht das man zu wenig Luft bekommt.

11.05.2018 18:44 • #5


kopfloseshuhn
Also wenn man bedenkt dass früher auch holzfeuer in Höhlen angemacht wurden wird dein bisschen pfannenrauch wohl nix machen. Beruhige dich.

11.05.2018 19:11 • x 1 #6


Schlaflose
Zitat von TheNiceLife:
Das ist dann Inder Luft und man atmet es ein und man spürt nicht das man zu wenig Luft bekommt.


Das passiert aber nur im Schlaf. Wenn man wach ist, merkt man, wenn man nicht genug Sauerstoff bekommt. Und wenn man sofort lüftet und frische Luft einatmet, kommt es sowieso nicht so weit. Da bekommt man allenfalls eine Rauchvergiftung, die sich mit Hustenanfällen bemerkbar macht.

11.05.2018 19:13 • x 1 #7


TheNiceLife
Wollte nur sagen das ich es überlebt habe und euch für eure Antworten in der Situation danken möchte

13.05.2018 13:18 • #8


Schön, dass du noch lebst.

Ich habe vor Jahren mal Pommes im Ofen verbrannt. Als ich die Türe zur Küche aufgemacht habe war alles voller Rauch. Man konnte nur 20cm weiter gucken. Ich habe dann die Fenster aufgemacht und habe dann aus dem Fenster geschaut, und versucht sehr sehr gechillt dabei auszusehen, damit niemand von gegenüber auf die Idee kommt die Feuerwehr zu rufen. Dabei habe ich auch sehr viel von dem Rauch eingeatmet und es ist auch nach Stunden nichts passiert.

13.05.2018 13:52 • #9


petrus57
Als ich mal eine Pfanne ausbrennen wollte, hatte ich das Ding vergessen. Hatte mich nur mit der Zeit gewundert warum es so verbrannt riecht. In der Zwischenzeit stand nämlich die Pfanne in Brand und meine Küche war total verrußt. Habe dann das Fenster geöffnet und gut war's.

Hatte an mir keine Vergiftung bemerkt. Musste danach nur die Küche neu tapezieren.

13.05.2018 13:56 • #10


Zitat von TheNiceLife:
Wollte nur sagen das ich es überlebt habe und euch für eure Antworten in der Situation danken möchte


haben wir uns schon gedacht

das ist auch gar nicht so ohne

Mein Sohn damals vier ,hat mal ein Tuch auf seine Nachttischlampe gelegt ,das hat dann angefangen zu qualmen..
Weil wir nicht wussten wie lange es gedauert hat, bis wir ins Zimmer gekommen sind.
Musste er das ganze WE im KH bleiben , aus Sicherheitsgründen.

13.05.2018 14:32 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel