Pfeil rechts
10

R
@Gody diese extrasystolen kenne ich gut
Ich meine dieses flattern/zittrige vibrieren.

10.02.2024 21:40 • #21


T
Zitat von Gody:
Jor Extrasystole habe ich auch seit 4 - 5 Monaten dauerhaft.

Kenne Extrasystolen auch. Bin mir ziemlich sicher, dass wir nicht über die reden in dem Thema hier.

10.02.2024 21:55 • #22


A


Ist das Herzklappenflimmern / Flattern?

x 3


Afraid1992
Ich habe das auch mit dem flattern. Mal ein paar Minuten, mal über mehrere Stunden. Meistens letzteres..
ich finde es fühlt sich so an, als würde in der Brust ein Vogel ganz schnell mit seinen Flügeln schlagen.. oder wenn man im Auto sitzt und jemand die Boxen extrem aufgedreht hat, so das man es in der Brust spürt.

Habt ihr mal drauf geachtet, ob das vermehrt nach dem Essen auftritt?

10.02.2024 21:57 • #23


Gody
@Robert88 Ja meine fühlen sich manchmal leicht flatterig an. Das erstmal hatte ich die 2017. Da musste ich damals aber ach höhere Dosen Cortison nehmen. Da war ich wegen MC im Krankenhaus.
Komplett durchgecheckt. Herr ****** Wir können nichts finden, mit dem Herz werden sie 100 Jahre alt.

10.02.2024 22:01 • x 1 #24


R
@Afraid1992 nicht drauf geachtet aber es ist eher zufällig bei mir

Auch ähnlich Stunden oder auch mal nur kurz gefühlt

10.02.2024 22:46 • #25


ZombieLunchbox
ich hab auch gerde diese Vibrieren seit ner Stunde, mit so einem Zucken im Linken Oberarm...kann mir jemand sagen was das ist?
ich weiß nicht ob mir das gerade Sorgen macht

24.03.2024 23:27 • #26


Afraid1992
@ZombieLunchbox bist du verspannt oder so? Können auch die Nerven sein bzw kann es vom
Rücken kommen. Ich glaube bei mir mittlerweile, dass es wirklich vom Magen kommt. Habe es so gut wie immer danach

24.03.2024 23:28 • x 1 #27


ZombieLunchbox
@Afraid1992
also nicht direkt spürbar, aber bestimmt. ich empfand den tag heute aber eigentlich als weniger Stressig als sonst.
allerdings ging es bei mir direkt nach dem Essen los vorhin, meinst das kommt davon?

24.03.2024 23:31 • #28


Afraid1992
@ZombieLunchbox ob es bei dir auch so ist, kann ich nicht sagen. Aber du solltest da mal drauf achten, das kann nämlich gut sein. Ich bin bei mir am überlegen, ob es das Roemheld Syndrom ist.

Vermehrt ist das bei mir nach fettigem Essen oder Essen mit viel zucker so. Nach salat oder ähnlichem habe ich es weniger. Wenn ich dann Wasser trinke und aufstoße, wird es manchmal besser.

24.03.2024 23:34 • x 1 #29


ZombieLunchbox
Zitat von Afraid1992:
@ZombieLunchbox ob es bei dir auch so ist, kann ich nicht sagen. Aber du solltest da mal drauf achten, das kann nämlich gut sein. Ich bin bei mir am überlegen, ob es das Roemheld Syndrom ist. Vermehrt ist das bei mir nach fettigem Essen oder Essen mit viel zucker so. Nach salat oder ähnlichem habe ich es weniger. ...

ja heute gabs wirklich fettig , zumindest zum Teil aber das Vibrieren fällt mir zum ersten mal auf.

Zucker usw meide ich eigentlich weitestgehend ansonsten, aber die letzten Tage waren es viell doch zuviel kohlenhydrate.

ich beobachte mal weiter, danke dir erstmal !

24.03.2024 23:39 • x 1 #30


H
Ich habe auch ähnliche Beschwerden mit Extrasystolen, Schwindel, Übelkeiten und einem Gefühl, irgendwas stimmt nicht in der Herzgegend. Auch sportlich sehr aktiv und laut Arzt herzgesund. Das kann von einer Überstimulation des autonomen Nervensystems kommen; also dem System, was u.a. für die Regulation der Körperfunktionen wie Herz und Atemfrequenz verantwortlich ist. Das ist sehr unangenehm, aber harmlos und tritt ganz oft bei Angstpatienten auf.

Robert, wenn du sagst, dass du unter Anspannung/Stress stehst, ist es sehr wahrscheinlich, dass dein Kopf das ganze in körperliche Symptome übersetzt, um dir zu sagen: Mach mal eine Spur langsamer! Vielleicht würde es dir auch helfen, an deinem Körpergefühl zu arbeiten, denn wir Hypochonder haben ja meistens sehr wenig Vertrauen in unseren eigenen Körper. Das hängt auch ganz oft wiederum mit einem geringen Selbstbewusstsein zusammen.

25.03.2024 13:06 • x 1 #31


ZombieLunchbox
Zitat von HannahAbott:
Ich habe auch ähnliche Beschwerden mit Extrasystolen, Schwindel, Übelkeiten und einem Gefühl, irgendwas stimmt nicht in der ...

Das mit dem Nervensystem kam mir auch zuerst in den Kopf, da ich laut Arzt auch kerngesund bin, zumindest was das Herz betrifft

Meinste das sind Extrasystolen?sind die gefährlich?
Hab das gestern zum ersten mal gehabt, und hält noch immer an.

Komisch ist, als es mir schlecht ging, hAtte ich das nie?!

25.03.2024 13:50 • x 1 #32


H
@ZombieLunchbox

Das müssen keine Extrasystolen sein. Und auch wenn es welche sind, sind sie mit ganz überwiegender Wahrscheinlichkeit harmlos. Hier im Forum gibt es sehr viele Menschen mit Extrasystolen, deren Herz vollkommen gesund ist. Extrasystolen haben die Eigenschaft, dass sie sich sehr bedrohlich anfühlen können, es aber in der Regel nicht sind. Menschen, die feinfühlig sind und oft in sich reinhorchen, ängstigt das sehr schnell.

Auch wenn du keinen unmittelbaren Stress verspürst, läuft vieles in deinem Unterbewusstsein ab, was du vielleicht erstmal nicht mitbekommst. Gerade, wenn man zu den Personen gehört, die Schwierigkeiten haben Stress zu erkennen und Gefühle zu benennen/ zu verarbeiten, ist es gar nicht unüblich, dass die Seele sich versucht durch den Körper Gehör zu verschaffen. Vielleicht bist du in Situationen, die für dich belastend sind, auch so mit überleben oder zumindest überstehen beschäftigt, dass sich die körperliche Verarbeitung der Situationen erst zu einem späteren Zeitpunkt einstellt, wenn es schon überstanden ist.

Das Phänomen ist auch gar nicht so unbekannt und kann sich unterschiedlich zeigen. Schau mal hier: https://www.deutschlandfunknova.de/beit...ank-werden

25.03.2024 14:03 • x 1 #33


ZombieLunchbox
@HannahAbott ja ich denke einfach dass mein Körper zur Zeit noch so ne Entgiftungs und Rehabilitationsphase hat, wo er sich von meinem Medikamentenkonsum erholt, und viell auch bezüglich Stoffwechsel und Nervensystem am umstellen ist
Ich empfinde es auch nicht wirklich schlimm, nur ein wenig seltsam

25.03.2024 14:06 • #34


A


x 4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel