Pfeil rechts

Kokiri
Hallo,
Ich habe die letzte Zeit wieder häufiger folgende Situation. Ich liege nachts im Bett und bin im Halbschlaf. Plötzlich schrecke ich auf. Ich habe aber nicht schlecht geträumt oder stark verschwitzt. Ich schaue dannbim dunkeln auf meine Hände und mir ist ganz schwindelig. Ich stehe dann schnell auf und gehe ins Wohnzimmer. Nein Herz rast dann und ich habe eine Panikattacke. Kann man die im schlaf bekommen und wenn ja, kennt das jemand? Es ist so unerklärlich, da ich eigentlich nicht schlecht geträumt habe oder so. Es kommt einfach so im schlaf.

Gruß

15.10.2014 01:45 • 16.10.2014 #1


3 Antworten ↓


icingsugar80
oh ja, das kenne ich.
werde meistens von panikattacken geweckt.
wenn es mir ohnehin schon schlecht geht, sind die nächte meistens horror!
dann döse ich weg und schrecke immer wieder panisch auf, und das im minutentakt.

15.10.2014 03:09 • #2


A


Schrecke nachts auf aus dem Halbschlaf

x 3


Pienimusta
Ich kenne das auch, ich habe die meisten meiner Panikattacken im Schlaf gehabt. Und das waren/sind auch immer die unangenehmsten, weil man so von ihnen überfallen wird. Bei mir passiert es meistens, wenn ich gerade weggenickt bin. Durch die dabei einsetzende Entspannung entlädt sich Angestautes, manchmal hat man ja beim Einschlafen auch so ein Muskelzucken - das ist im Prinzip das Gleiche. Ich finde auch, dass nachts die Panikattacken leichteres Spiel haben, weil das bewusste Denken nicht so richtig aktiv ist. Ist also ganz normal, sehr unangenehm, aber nicht gefährlich Aufstehen, herumlaufen und was Kaltes trinken sind schon ganz gute Methoden, um damit umzugehen. Es geht aber auch wieder weg, wenn man einfach liegen bleibt.

Wie lange halten die Attacken bei dir an? Und kannst du danach wieder einschlafen?

15.10.2014 07:26 • #3


Kokiri
HUHU

Naja ich brauche nachso einer Attacke ca. eine Stunde um wieder herunter zu kommen und mir zu sagen, dass es nichts schlimmes ist.
Ich bin dann irgendwann wieder so müde, dass ich dann zum Glück wieder einschlafen kann.

Hast du noch andere Tipps für mich wenn es mich mal wieder überrascht?

Gruß

16.10.2014 22:34 • #4





Dr. Reinhard Pichler