Pfeil rechts
1

Ich habe seit drei Wochen einen Druck über den Augen. Ich habe mir schon Augentropfen gegen trockene Augen geholt und meide soviel wie möglich überheizte Räume sowie Bildschirmarbeit. Habe das Gefühl es wir besser dadurch, aber immer wieder das Gefühl.. Hatte ich einen Schlaganfall.

01.12.2009 19:44 • #21


Zitat von scarlett:
das kann ich zu Zeit nicht machen weil ich eine 9 Jährige Tochter habe,und ich sie nicht alleine lassen kann.



Doch, es gibt Kliniken die, die Kinder mit aufnehmen als begleitkinder!

01.12.2009 19:48 • #22



Hypochondrie Erfahrungen

x 3


habe noch nicht gehört das man Kinder mitnehmen kann...also ich denke mein HA hätte mir das doch gesagt,denn er weiß ja wie es mit mir steht...bin ja jede Woche bei ihm "ZU GAST".Und wen es doch geht wo muss ich mich Erkundigen??

01.12.2009 19:57 • #23


hmm komischer arzt, denn eigentlcih müsste er bescheid wissen.
Es gibt einige Klinken,da musst du mal bei Google schauen.
Ich kenn eine die gut sein soll, das ist die AHG Klinik Waren.

Lg Vicky

01.12.2009 20:00 • #24


Hallo Vicky,
also wen das stimmen würde,das wäre echt toll.
Lieben gruß

01.12.2009 20:06 • #25


Zitat von scarlett:
Hallo Vicky,
also wen das stimmen würde,das wäre echt toll.
Lieben gruß


Ich bin selber an angst und panikstörung erkrankt.
Und habe eine Psychosomatische Klinik gesucht und gefunden wo ich hin möchte, ich habe auch ein Kind (20 monate alt) meinen sohn muss ich auch mit nehmen...
schau hier der link..

http://www.ahg.de/AHG/Standorte/Waren/index.html

oder hier noch eine,

http://www.dbkg.de/Kliniken/Klinik-Moeh ... index.html


lg vicky

01.12.2009 21:15 • #26


28.02.2014 11:46 • #27


Huhu Sunshine,

erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum.

Es kann tatsächlich sein, dass wenn man sich die ganzen Zeit nur mit den Symptomen befasst, dass dann aufgrund der inneren Anspannung neue Symptome entstehen.
Gut ist immer, wenn man die Beschwerden durch einen Arzt abklären lässt um sicher zu gehen, dass man tatsächlich gesund ist. Wenn der Arzt nichts findet und du weiterhin Beschwerden hast, liegt es nahe, dass die Ursache psychisch bedingt ist.

Warte erstmal die Ergebnisse vom Arzt ab und mach dich nicht vorher verrückt. Und bei Google nach Krankheiten suchen ist keine gute Idee. Dadurch machst du nur alles schlimmer.

Liebe Grüße
Morticia

28.02.2014 11:53 • #28


Ja es kann sein dass es daher kommt dass du dich die ganze Zeit damit beschäftigst und im
Internet nachliest. Das nennt man dann psychosomatisch.
In Wirklichkeit existieren deine Beschwerden nicht. Du machst sie in Gedanken.
Versuche damit aufzuhören auf deinen Körper zu fixieren und dir schlimme Sachen auszumalen.
Versuche weg von deinem Körper zu kommen und dich abzulenken und zu entspannen.

28.02.2014 12:01 • #29


Danke für eure Antworten, das beruhigt mich jetzt ein bisschen.
jedoch ist es bei mir immer so, dass ich mir, wenn ich nicht nach den Symptomen suche, immer Wahnsinnig viele Sorgen mache, und dann 'muss' ich sozusagen danach suchen.

28.02.2014 13:01 • #30


Lass das Sorgen machen und versuche mit dem Grübeln aufzuhören.
Warum suchst du denn nach Symptomen?
Merkst du dass du dich dadurch unruhig machst

28.02.2014 13:05 • #31


Hi sunshine169

hast du im Moment in der Schule oder privat viel Stress
das kann der Ausloeser sein...Stress sucht sich manchmal Wege um auf sich aufmerksam zu
machen das kann durch Aengste...Hypochondrie passieren..

Versuche Entspannunguebungen zu machen eventuell etwas Sport frische Luft
und ueberleg an was es haengen koennte wenn nicht
sprich mit den Eltern oder Freunde und such dir Threapeuten.

Viel Glueck

28.02.2014 13:06 • #32


Naja, ich hatte gerade eine Erkältung, die noch immer leicht da ist, kann natürlich auch sein, dass es daran liegt..
Ich weiss nicht, ich achte seitdem immer GANZ genau darauf, was mit meinem Körper passiert, und wenn ich dann eben z.B. ein Kloß im hals habe, habe ich wieder angst, eine schlimme Krankheit zu haben ..

28.02.2014 13:08 • #33


Huhu,

indem du immer in dich hineinhorchst und guckst, ob es irgendwo zwickt, machst du dir selber Angst. Und der Körper reagiert auf diese Angst. Versuch einfach mal dich von diesen Gedanken und Sorgen abzulenken, und dann wird es dir bestimmt besser gehen. Mach irgendwas schönes oder etwas von dem du weißt, dass es dir Spaß macht.

Und google wird dir nicht helfen! Da findet man zu jedem Symptom eine schlimme Krankheit und das beruhigt dich doch dann nicht, oder? Dann hast du hinterher nur mehr Angst als vorher... Versuch also das zu lassen, selbst wenn es dir am Anfang schwer fällt.

28.02.2014 13:15 • #34


mh, ja, da hast du recht.
Bei mir ist es auch immer so, dass, wenn ich z.B. mit Freunden schreibe oder mich mit ihnen treffe, oder beispielsweise Ein Fußballspiel von meiner Lieblingsmannschaft schaue, auch nicht mehr so krass daran denke da ich abgelenkt bin und dann verschwinden die symptome auch. Wenn ich dann jedoch nur irgendwo was von einer Krankheit höre, sind sie wieder da und ich mach mich wieder verrückt ..

28.02.2014 13:21 • #35

Sponsor-Mitgliedschaft

Es ist der erste Schritt in die richtige Richtung, dass du das erkannt hast.

Es ist doch beruhigend, wenn die Symptome weniger werden, wenn du dich ablenkst. Dann weiß du schonmal, dass es nichts schlimmes sein kann.
Als Tipp kann ich dir noch raten, dass wenn die Gedanken an eine Krankheit hochkommen, du dir selber sagst "Halt! Ich bin nicht krank. Ich bin putzmunter und gesund." Und dann denkst du ganz fest an die schönen Dinge. Das wird nicht gleich am Anfang funktionieren, weil die Gedanken immer zurück gehen zu den Krankheiten, aber wenn man es immer wieder und wieder übt, schafft man es irgendwann besser die Gedanken wegzulenken.

28.02.2014 13:34 • #36


Ja, das werd ich dann so machen
Vielen vielen dank!

28.02.2014 13:35 • #37


Achte nicht mehr darauf, was mit deinem Körper passiert.
Und du wirst sehen wie deine Ängstlichkeit zurückgeht.
Immer über alles nachzulesen und sich Gedanken zu machen kann einen sehr beunruhigen.
Versuche dich mehr zu beschäftigen und abzulenken.

28.02.2014 13:40 • #38


das werd ich, Dankeschön
habe es in den letzten Tagen auch schon versucht und habe gemerkt, dass es etwas besser wird.

28.02.2014 13:41 • #39


Das ist gut.

28.02.2014 13:47 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier