Pfeil rechts
46

Das stimmt, nicht alles ist immer gleich eine schlimme Krankheit. Ich bin eigentlich total verunsichert, weil meine Hausärztin meinte, dass wenn es von Pantoprazol nicht weg geht,dass ich dann zur Magenspiegelung soll. Ich hätte mich sonst gar nicht so verrückt gemacht...ach und weil ich bei Google gelesen habe, dass Mundgeruch auch von einem Tumor kommen kann. Seid dem bin ich so in Panik.

29.02.2020 10:39 • #41


Abendschein
Zitat von Sarahh:
Das stimmt, nicht alles ist immer gleich eine schlimme Krankheit. Ich bin eigentlich total verunsichert, weil meine Hausärztin meinte, dass wenn es von Pantoprazol nicht weg geht,dass ich dann zur Magenspiegelung soll. Ich hätte mich sonst gar nicht so verrückt gemacht...ach und weil ich bei Google gelesen habe, dass Mundgeruch auch von einem Tumor kommen kann. Seid dem bin ich so in Panik.

Jetzt stellst Du Deine Ernährung ersteinmal um, abends nicht mehr so spät essen, dann auch nichts Fettiges.
Googel bitte nicht mehr, das macht nur Angst. Jetzt mach mal was Schönes und laß Deine Seele baumeln,
das braucht sie auch ab und zu einmal. Die Sonne scheint.....!

29.02.2020 10:58 • x 1 #42



Hypochondrie & Selbstdiagnosen

x 3


Zitat von Abendschein:
Jetzt stellst Du Deine Ernährung ersteinmal um, abends nicht mehr so spät essen, dann auch nichts Fettiges.Googel bitte nicht mehr, das macht nur Angst. Jetzt mach mal was Schönes und laß Deine Seele baumeln,das braucht sie auch ab und zu einmal. Die Sonne scheint.....!

Danke für deine Worte! Ich kann auch ganz ehrlich nicht mehr. Hab es so leid bei Ärzten zu hocken...bin heute Abend mit ner Freundin bei einer Veranstaltung... trotz Corona:-)

29.02.2020 11:02 • #43


Schlaflose
Zitat von Sarahh:
.ach und weil ich bei Google gelesen habe, dass Mundgeruch auch von einem Tumor kommen kann. Seid dem bin ich so in Panik.


Klar kann Mundgeruch von einem Tumor kommen, aber nicht isoliert. Wenn der Mundgeruch von einem Tumor kommt, hat man schon längst auch viele andere Symptome, vor allem starke Magenschmerzen.

29.02.2020 11:11 • x 1 #44


Zitat von Schlaflose:
Klar kann Mundgeruch von einem Tumor kommen, aber nicht isoliert. Wenn der Mundgeruch von einem Tumor kommt, hat man schon längst auch viele andere Symptome, vor allem starke Magenschmerzen.

Deshalb hab ich ja Angst, weil ich immer mal wieder Bauchschmerzen habe

29.02.2020 11:52 • #45


Zitat von Sarahh:
Deshalb hab ich ja Angst, weil ich immer mal wieder Bauchschmerzen habe

Aber Wahrscheinlich hat man dann sehr starke und immer Bauchschmerzen. Hoffe ich zumindest.. jetzt bekomme ich wieder Angst und würde am liebsten eine Magenspiegelung machen

29.02.2020 12:03 • #46


Schlaflose
Zitat von Sarahh:
Deshalb hab ich ja Angst, weil ich immer mal wieder Bauchschmerzen habe


Bauchschmerzen sind keine Magenschmerzen. ich hatte früher ein paarmal eine banale Magensschleinhautentzündung und hatte Schmerzen, als würde man in den Magen geboxt werden. Dann kann man sich vorstellen, wie stark die Schmerzen bei einem Magentumor sind.

29.02.2020 12:16 • x 1 #47


AnnaBlack
Zitat von Sarahh:
Ja ich habe meine Mandeln noch. Aber müsste man dann nicht Schmerzen oder ähnliches an den Mandeln haben?

Nein, die verursachen keine Schmerzen, hatte auch schon an das schlimmste gedacht und die Ärzte konnten auch nichts finden. Hab mich einest Tages vor den Spiegel gestellt und mit einer Taschenlampe mal reingeleuchtet, hab dann auf einer Mandel einen weißen Punkt gesehen, direkt gegoogelt was das sein könnte - bin auf Mandelsteine gestoßen, hab die mir dann auch selber entfernt, mache das jetzt regelmäßig, hatte auch viele Steine die man nicht gesehen hat, die aber dann trotzdem mit rauskamen. Der Geruch und faulige Geschmack im Mund waren sofort weg. Vielleicht hast du ja das gleiche.

29.02.2020 12:38 • x 1 #48


Zitat von Schlaflose:
Bauchschmerzen sind keine Magenschmerzen. ich hatte früher ein paarmal eine banale Magensschleinhautentzündung und hatte Schmerzen, als würde man in den Magen geboxt werden. Dann kann man sich vorstellen, wie stark die Schmerzen bei einem Magentumor sind.

Hat man bei Reizdarm auch hin und wieder Nachts Probleme?

01.03.2020 02:53 • #49


Zitat von Sarahh:
Hat man bei Reizdarm auch hin und wieder Nachts Probleme?

Ja, die hat man. Mach dir keine Sorgen.

01.03.2020 05:24 • x 1 #50


Meint ihr das hat jetzt auch was mit meiner Magen Darm Geschichte zu tun. Ich habe auf dem Rücken eine kleine rauhe dunklere Hautstelle. Sieht aus wie ne Narbe. Hätte da aber keine Verletzung. Mag mich nicht schon wieder verrückt machen...

01.03.2020 19:31 • #51


Zitat von AnnaBlack:
Hallo Sarah, hast du noch deine Mandeln? Ich hatte die gleichen Symptome was den Geruch angeht, bei mir waren es Mandelsteine.

Sag mal hat man dann so weiße Punkte an der Stelle? War das bei Dir mit dem Mundgeruch dauerhaft? Bei mir ist das nur ein paar mal am Tag dass ich das wahrnehme. Liebe Grüße

02.03.2020 10:13 • #52


AnnaBlack
Zitat von Sarahh:
Sag mal hat man dann so weiße Punkte an der Stelle? War das bei Dir mit dem Mundgeruch dauerhaft? Bei mir ist das nur ein paar mal am Tag dass ich das wahrnehme. Liebe Grüße

Ich hatte einen weißen Punkt, bei den anderen Steinen hatte ich keine, also man sieht die Steine nicht unbedingt. Ja ich hatte dauerhaft den Geruch und Geschmack im Mund, jedoch manchmal sehr intensiv und manchmal kaum wahrnehmbar.

02.03.2020 15:22 • x 1 #53


Zitat von AnnaBlack:
Ich hatte einen weißen Punkt, bei den anderen Steinen hatte ich keine, also man sieht die Steine nicht unbedingt. Ja ich hatte dauerhaft den Geruch und Geschmack im Mund, jedoch manchmal sehr intensiv und manchmal kaum wahrnehmbar.

Es kommt mir so vor wie wenn es vom Hals mittlerweile kommt. Oder von den Mandeln...hattest du auch manchmal Sodbrennen?

02.03.2020 18:12 • #54


Zitat von AnnaBlack:
Ich hatte einen weißen Punkt, bei den anderen Steinen hatte ich keine, also man sieht die Steine nicht unbedingt. Ja ich hatte dauerhaft den Geruch und Geschmack im Mund, jedoch manchmal sehr intensiv und manchmal kaum wahrnehmbar.

Was für ein Geschmack? Ich habe das auch am Anfang sehr intensiv jetzt mittlerweile kaum noch aber ich habe das Gefühl ich kann nicht richtig laut rülpsen also das mache ich im normalen Leben nicht, aber da ich mich so darauf fixiere habe ich das Gefühl Hals würde ich aus einer Röhre rülpsen und hinterher habe ich dann Sodbrennen wenn ich es lange erzwinge.

02.03.2020 18:56 • x 1 #55


AnnaBlack
Zitat von Sarahh:
Es kommt mir so vor wie wenn es vom Hals mittlerweile kommt. Oder von den Mandeln...hattest du auch manchmal Sodbrennen?

Ich habe schon immer ab und zu Sodbrennen, kann also nicht sagen, dass ich es zu dem Zeitpunkt weniger oder mehr gehabt hätte. Kann sein, dass du Sodbrennen nach dem Genuss ausgewählter Lebensmittel bekommst? Bei mir ist es z. B. Tomatensauce, Fertigprodukte, dunkles Brot uvm..

02.03.2020 21:00 • x 1 #56


AnnaBlack
Zitat von Ay83:
Was für ein Geschmack? Ich habe das auch am Anfang sehr intensiv jetzt mittlerweile kaum noch aber ich habe das Gefühl ich kann nicht richtig laut rülpsen also das mache ich im normalen Leben nicht, aber da ich mich so darauf fixiere habe ich das Gefühl Hals würde ich aus einer Röhre rülpsen und hinterher habe ich dann Sodbrennen wenn ich es lange erzwinge.

Wenn der mal intensiv war, hat es nach einer auf der Zunge aufgelösten Paracetamol-Tablette geschmeckt..irgendwas in die Richtung halt. Wenn es mal weniger intensiv war, war das so ein fauliger Geschmack, wie bei Karies.
Das du Sodbrennen danach hast ist ja eine normale Reaktion auf ständiges rülpsen, so wie das es irgendwann dann auch nicht lauter funktioniert. Hast du denn sonst noch irgendwelche Beschwerden?

02.03.2020 21:06 • x 2 #57

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von AnnaBlack:
Wenn der mal intensiv war, hat es nach einer auf der Zunge aufgelösten Paracetamol-Tablette geschmeckt..irgendwas in die Richtung halt. Wenn es mal weniger intensiv war, war das so ein fauliger Geschmack, wie bei Karies. Das du Sodbrennen danach hast ist ja eine normale Reaktion auf ständiges rülpsen, so wie das es irgendwann dann auch nicht lauter funktioniert. Hast du denn sonst noch irgendwelche Beschwerden?

Bei mir war es ein Metall Geschmack dann lässte es nach jetzt wenn ich den Kloß mehr spüre dann schmecke ich ein wundgeschmack.

02.03.2020 21:57 • x 1 #58


Zitat von AnnaBlack:
Wenn der mal intensiv war, hat es nach einer auf der Zunge aufgelösten Paracetamol-Tablette geschmeckt..irgendwas in die Richtung halt. Wenn es mal weniger intensiv war, war das so ein fauliger Geschmack, wie bei Karies. Das du Sodbrennen danach hast ist ja eine normale Reaktion auf ständiges rülpsen, so wie das es irgendwann dann auch nicht lauter funktioniert. Hast du denn sonst noch irgendwelche Beschwerden?

Ja was am Anfang sehr stark war das ich echt an einem Punkt hinter meinem Brustbein ein Druck hatte als steckt da was fest mittlerweile ist es nicht mehr da, aber mir schießen 1000 Sachen durch den Kopf und Dr. Google gibt mir den Rest. Am intensivsten war es wo ich mein tief hatte. Ich versuche es zu ignorieren außer jetzt mit dem Hals ich will einfach mal das ein Ultraschall gemacht wird vielleicht ist durch den Stress die Schilddrüse etwas vergrößert.
Bei mir kamen auch so Symptome wie Hals brennen es brannte wie Feuer mit panto lässte es erst nach 3 Wochen nach danach wurde es besser aber ganz weg ist es nicht manchmal verspüre ich ein Druck in der Speiseröhre, dann esse und trinke ich was um zu gucken ob es geht, ey ich kann alles essen kein Problem ohne Schmerzen aber wenn ich nicht esse ist der Druck da.

03.03.2020 00:28 • x 1 #59


Zitat von Ay83:
Ja was am Anfang sehr stark war das ich echt an einem Punkt hinter meinem Brustbein ein Druck hatte als steckt da was fest mittlerweile ist es nicht mehr da, aber mir schießen 1000 Sachen durch den Kopf und Dr. Google gibt mir den Rest. Am intensivsten war es wo ich mein tief hatte. Ich versuche es zu ignorieren außer jetzt mit dem Hals ich will einfach mal das ein Ultraschall gemacht wird vielleicht ist durch den Stress die Schilddrüse etwas vergrößert.Bei mir kamen auch so Symptome wie Hals brennen es brannte wie Feuer mit panto lässte es erst nach 3 Wochen nach danach wurde es besser aber ganz weg ist es nicht manchmal verspüre ich ein Druck in der Speiseröhre, dann esse und trinke ich was um zu gucken ob es geht, ey ich kann alles essen kein Problem ohne Schmerzen aber wenn ich nicht esse ist der Druck da.

Hab auch die ganzen Symptome die Du da beschreibst. Gestern habe ich zu mir selbst dann gesagt "LMAA" und weißt du was ich hatte auf einmal nix mehr...um so mehr ich über Sodbrennen, komischer Geruch im Mund oder Druck im Rachen oder Brust nachdenke um so mehr spüre ich das.

03.03.2020 08:02 • x 1 #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel