Pfeil rechts

Hallo zusammen,

ich habe seit gestern abend so komische Symptome die mir total schliimm Angst machen

Ich habe immer so ein Brennen unter der Haut was von einer Stelle zur nächsten wandert.. Es ist wie mit Sonnenbrand zu vergleichen aber ich habe keinen.. Mir macht das so Angst. Es ist überall am ganzen Körper am wandern...

Manchmal habe ich stundenlang gar nix..

Dazu kommt noch, dass ich immer so ein Gefühl habe, als wenn kleine Ministromschläge unter der Haut lang gehen.

War heute beim Arzt.. muss morgen früh zum blutnehmen..

Bitte helft mir.. kennt das zufällig jemand? Was ist das??

26.07.2012 17:47 • 13.08.2012 #1


21 Antworten ↓


Kenn das hab das auch seit einigen Tagen aber nur an den Armen. Aber kann nichts dramatisches sein war erst gestern beim Arzt Blut ok Herz ok und Lunge ok.

26.07.2012 18:04 • #2



Hilfe ich hab so Angst. merkwürdige Symptome :-(

x 3


hallo Perlmutt

hast du schon mal gegoogelt...

neurpatische Schmerzen

vielleicht kannst du was damit anfangen.

lg

26.07.2012 18:06 • #3


Hab grad mal gelesen.. aber ich habe keine Berührungsschmerzen.. hat meine Ärztin heute auch schon getestet. Morgen will sie ja Blut nehmen... Sehstörungen habe ich auch nicht.

Benten was hat denn dein Arzt dazu gesagt und wie kommst du mit den Beschwerden klar?

Mir macht das voll Angst

26.07.2012 18:10 • #4


Kann von nem eingeklemmten Nerv an der Wirbelsäule kommen. Also schlimm ist es nicht hab zwar auch etwas Panik weil es sich echt komisch anfühlt aber es ist nichts dramatisches. Achte nicht all zu sehr darauf Lenk dich etwas ab und du wirst sehen es wird besser. Ich kreme mir einige mal am Tag die arme ein das hilft auch etwas

26.07.2012 18:17 • #5


Mit was cremst du die ein? Sorry, dass ich so blöd frage aber ich hab echt Angst. Ich kriege jedesmal einen Schreck wenn es wieder da ist.. Ist das bei dir auch manchmal ein paar Stunden gar nicht da?

26.07.2012 18:18 • #6


Ja heut Mittag war es ganz weg und seit ca ner Stunde hab ich es wieder. Nehme ganz normale bodylotion hilft zwar nur gewisse zeit aber es hilft etwas

26.07.2012 18:23 • #7


Und das fühlt sich auch wie so kleine Stromschläge bei dir an?

26.07.2012 18:26 • #8


Ich hatte einige Wirbel schief und deswegen waren Nerven irritiert.... ähnlich wie Phantomschmerzen .... haben die dann ans Hirn gemeldet, da kribbelt was am Fuß, obwohl da nix war. Dann hatte ich hier und da im Körper Missempfindungen. Nach Einrenken der Wirbel hat es noch einen Tag gedauert, bis die Nerven sich beruhigt haben.

Leider renken die sich immer wieder mal gern aus! Dagegen soll ich schwimmen gehen, damit die Muskeln sich aufbauen können. - Habe aber leider noch keine Zeit dazu!

26.07.2012 18:38 • #9


Ich hab ja eher so ein Hautbrennen an allen möglichen Stellen und halt immer mal so Stromschaggefühle.. Ist das bei euch auch so?

26.07.2012 18:41 • #10


Bei mir ist das Brennen hauptsächlich im Unterarm und Brust. Bin sogar heut Nacht davon wach geworden und natürlich gleich Panik gehabt das es vom Herz oder so kommt. Dabei hatte ich erst vorgestern ein EKG und Blutuntersuchung alles in Ordnung trotzdem macht es einem Angst. Wir müssen einfach lernen das unser Körper uns öfter mal einen Streich spielt

26.07.2012 20:29 • #11


Habe gestern beim Arzt angerufen.. meine Blutwerte sind alle okay. Und das doofe Brennen habe ich immernoch. Es kommt und geht.. manchmal ist es stundenlang einfach weg und dann kommt es urplötzlich wieder. Ich werde noch verrückt. Was ist das denn nur?

Meine Ärztin will mich zum Neurologen schicken aber ich habe total Panik davor...

Was soll ich nur machen?

Komisch ist, dass das brennen ansich nur auf meiner rechten Körperhälfte ist.. wandert halt auf und ab aber auf der linken Körperhälfte habe ich eigentlich immer Ruhe..

Ich hab auch riesig Angst vor einer Nervenerkrankung wie MS oder sowas..

Manno ich kann das schöne Wetter gar nicht genießen..

31.07.2012 15:33 • #12


Und hast schon was neues rausgefunden?

01.08.2012 20:38 • #13


Habe dauerhaftes brennen und ziehen am ganzen koeper ohne pause, das geht jetzt schon seit 4 monaten so. Gefunden wurde ausser erhoehten ebv werten und einem hashimoto bei normaler stoffwechsellage der sd, niedriges eisen und d vitaminen nichts. Die nervenleitgeschwindigkeit war auch ok. Kein anzeichen auf rheuma.
Warte auf den tag, wo das mal aufhoert.

Bin am verzweifeln, die schmerzen machen mich irre.
Wenn das nur vom kopf kommt, muesste es doch irgendwann mal aufhoeren...
Ich will mein leben zurueck, dass kann doch nicht sein

13.08.2012 02:28 • #14


Habt ihr denn auch einen Therapeuten aufgesucht wegen der Ängste? Oder immer nur Ärzte?

13.08.2012 04:29 • #15


2psychosomatiker, einen psychologen die wussten nix damit anzufangen.

1 schmzertherpeutin/aerztin die war zumindest ganz nett.

Eine andere schmerztherpeutin hat mich gleich wieder weggeschickt...

13.08.2012 09:39 • #16


Nachdem jetzt 1,5 Wochen Ruhe war, habe ich seit heute morgen wieder das blöde Brennen im rechten Bein.. Es zieht von der Hüfte bis zur Wade.. Ich dreh noch durch. Das kann doch nur was nervliches sein. Vielleicht geh ich heut nochmal zu meiner Ärztin nach der Schule ...

13.08.2012 10:43 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Mach dich nicht verrückt du hast die bestimmt nur nen Nerv eingeklemmt das passiert ab und an mal. Kenn das sehr gut. Einfach keine Beachtung schenken.

13.08.2012 10:51 • #18


Ich denke auch.. Denn wenn ich laufe oder stehe wird es deutlich besser bzw. geht ganz weg.

Die Frage ist nur .. was macht man gegen einen eingeklemmten Nerv?

13.08.2012 11:59 • #19


Schlaflose
Nichts, der klemmt sich von alleine wieder aus, nur die Schmerzen dauern ein paar Tage an. Dagegen kann man z.B. Ibuprophen nehmen.

Viele Grüße

13.08.2012 15:54 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier