Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben,
leider hat es heute mich mal wieder schwer erwischt. Nach einigen ganz guten Wochen, in denen ich wenig Angst auf der Toilette hatte und auch nicht mehr so viel Angst irgendwie verdorbene Lebensmittel zu essen (ich weiß, im Zusammenhang mit der ganzen EHEC Geschichte klingt das echt lustig), hatte ich heute am Ende wieder ein paar Punkte frischen Blutes am Papier

Hatte ja vor 1 1/2 Jahren eine Darmspiegelung nach Verdacht auf Blut im Stuhl...es war damals alles in allerbester Ordnung, der Arzt meinte ich solle in 10 Jahren wiederkommen...ich bin 27. Auch weitere Bluttests und Tests auf okkultes Blut im Februar diesen Jahres waren völlig ergebnislos. Es gab nicht den Hauch einer Polype oder ähnlichem. Doch seitdem habe ich jeden Tag Panik, dass es wieder eine böse Überraschung im Bad gibt.

Ich kann die Panik einfach nicht abstellen, auch wenn ich weiß, dass es diesmal definitiv nur die Haut ist...wieso glaube ich es einfach nicht, selbst wenn ich es sehe (

10.06.2011 19:09 • 10.06.2011 #1


2 Antworten ↓


Hallo

also wenn man darmkrbs hat dann ist der stuhl nicht nicht mit frischen blut sondern wird schwarz geronnen.
sowen die test alle negativ sind dann mache dir doch keinen kopf, dann ist da auch nichts.


mein vorschlagdu drückst nicht wie wild auf dem wc, durch den druck da wir eh empfindlich sind hat man das schonmal

10.06.2011 20:15 • #2


Danke...ich habe mir noch mal die ausgedruckten negativen Tests von meinem Hausarzt angeschaut und mich halbwegs beruhigen können... Dass uns Kleinigkeiten so reinreißen können. Schrecklich

10.06.2011 21:33 • #3




Prof. Dr. Heuser-Collier