Pfeil rechts

panier22
Hallo ich bins mal wieder... ich versuche es kurz zu machen ich war bis vor kurzen ziemlich krank also naja nur schwerer atemwegsinfekt und hab noch antibiotika... es ist seid längerem so dass ich auch in ruhe einen puls von ca 100 habe... neulich vor dem antibiotika trug ich ein trainingsgerät mit meinen freund aus einen zimmer war nicht schwer... aber auf einmal hatte ich so starkes herzrasen das ich meinen herzschlag unter meiner linken brust spührte.... habe immer noch einen hohen puls aber bei leichter körp. betätigung kommt wieder das herzrasen ich habe es echt dick immer zum doc. zu rennen habe auch solche halsschmerzen in der nähe des jehlkopfs als ob man mich würgen würde nur sind die schmerzen eher stechend... und die seitl halsmuskeln fühlen sich auch wie von einem messer bearbeitet an... nein doc. meinte das ich nach dem antibiotikum mei schipddrüse au checken sollt... reicht der hausarzt aus? bitte sehr um eure meinungen erfahrungen oder mutmachungen schon mal danke
glg

16.01.2015 19:04 • 20.01.2015 #1


22 Antworten ↓


Icefalki
Beruhe dich, nach einen so schweren Infekt, der mit Antibiotika behandelt werden muss, bist du körperlich noch nicht fit.

Schilddrüse checken lassen, macht Sinn. Macht der Hausarzt und schickt das Blut weg.

Wenn du eine krankheitsängstlerin bist, weiß du doch, dass es durchaus mit deinen Ängsten zu tun hat, und jetzt kommen eben 2 Dinge zusammen.
Darum auch der was hohe Puls. Den habe ich auch, wenn ich mich nach einer Infektion ein bisschen anstrenge.

16.01.2015 19:10 • #2



Herzrasen und hoher ruhepuls

x 3


panier22
Danke für deine antwort naja das herzrasen kam ja leider schon vor dem infekt... ich bezog die betten und war schon außer atem ubd hatte einen hohen puls sodass ich ihn richtig spührte... das mit dem trainingsgerät kam auch vor dem infekt ja ok heute beim tragen merkte ich es auch das war auf jeden denk ich wegen dem infekt... habe nur angst vor einer herzmuskelentzündung oder das der ständig hohe puls meine herzgefäse strapaziert und vor nem infarkt oder irgendwie sowas... wegen dem atmen und dem schwellgefühl am kehlkopf mache ich mir auch sorgen... das war vir zwei wochen habe das gegoigelt dann kamm verschiedene krebssorten raus als raucher war ich völlig ängstlich natürlich dadurch hab seid dem aber nicht mehr gegoogelt...
kennt ihr das?

Glg und danke

16.01.2015 19:23 • #3


Icefalki
Hallo Panier, vielleicht bin ich die falsche Ansprechpartnerin, weil ich keine Krankheitsneurosen habe. Ich hoffe doch, dass du in Therapie bist, damit du deine gesundheitssorgen in Griff bekommen kannst..

Durch die Antibiotika ist ja auch dein Herz gegen Krankheitserreger geschützt.

Und wenn du das Rauchen ansprichst, (also ich rauche auch) findest du nicht, das das eigentlich definitiv und faktisch gefährlicher ist, als die psychische Angst vor den evtl. Krankheiten?

16.01.2015 19:33 • #4


panier22
Danke icefalki... ja ich bin in verhaltenstherapie meine ängste veränderten sich zuerst nur attacken dann weniger aber mit zwabgsgedanken dann fiel dieses weg jetzt weil ich viele symptome und schmerzen hab halt angst vor krankheiten

glg

16.01.2015 20:03 • #5


Hallo,

Was mich interessieren würde bist du eher ein Bewegungsmuffel oder treibst du viel Sport? i
Ist der Puls auch nachts so hoch?
Und wie ist der Puls nach dem Aufstehen (morgens)?

Es gibt viele Menschen (auch ich) die einen hohen Ruhepuls haben und es liegt einzig und allein am Bewegungsmangel.


An eine Herzmuskelentzündung würde ich auch nicht denken,gerade wenn die Beschwerden schon vor dem Infekt da waren.
Ein paar Wochen/Monate kann das Herz den hohen Ruhepuls schon aushalten keine Angst

17.01.2015 09:00 • #6


panier22
Ok also nach aufstehen is er bei ca 84 untertags manchmal 100. durch den infekt habe ich die tage keinen sport gemacht.... aber zuvor also vor 2 wo. schon so 2 mal ins fitness pro wo. okay ich weiß nur bicht waeum und wenn es ne überfunktion der scgilddrüse ist wird mann wirklich dick wenn man sie runterschraubt
Glg

17.01.2015 17:25 • #7


Ne dick wirst du nicht
Falls es dann wirklich eine Überfunktion ist solltest du dir einen guten Endokrinologen in der näheren Umgebung suchen denn Hausärzte sind oft mit so etwas *überfordert*
Aber vielleicht ist es auch was viel harmloseres ich werd mal die /en

LG

18.01.2015 00:43 • #8


panier22
naja mit dem herzrasen is es wohl eher ne überfunktion.. ja mach ich auf jedenfall aber der hausarzt findet des schon raus gut oder?
ey das glaubt ihr mir nieeeeemals wär grad vor 30min im KH mit einem puls von 140! hatte meeeega angst geh rein ok gut puls 120.... und sagen die sind keine notfallamnulaz die können nix für mich tun... ich horst sage ja auch das ich attacken hatte.... toll heute abend war das wirklich keine attacke ich kenne meine attacken! und die haben nix gemacht! die ärztin abartig unfreundlcih und meinte ich gehöre zum neurologen ... ich bin mir glaub noch nieeee sooo dumm vorgekommen! herzgegent tut immernoch richtig weh... morgen nacht habe ich nachtdienst aber bin noch in der probezeit... also geh ich da hin... und am montag gehe ich zum neuro und lasss zuvor beim hausarzt ekg etc... machen... so gehts ned weiter wenn echt raus kommen sollt das es trotz allen `nur`psyisch ist dann muss wohl leider doch Meids nehmen...


glg

18.01.2015 00:51 • #9


anna24
Das tut mir leid das die ärztin dort zu dir so unfreundlich war. Aber solltest du nicht eigentlich zuhause bleiben bei deinem Infekt?
Und das du am Montag nochmal zum Arzt gehst finde ich gut.
Kopf hoch

Lg anna

18.01.2015 01:20 • #10


panier22
danke anna naja wir haben brutalen perso. mangel und bn in der probezeit... und war wegen dem blinddarm schon mal 2 wo. krank... hab angst das das mal zur embolie oder herzinfarkt wird mit 140 würde mir fasr schwarz vor augen hab gezitter und dann beruhigte er sich wieder... keine ahnung... habt ihr mit sowas erfahrung?

glg

18.01.2015 01:39 • #11


Hallo,

Also mit allem rund ums Herz hab ich ich mehr Erfahrung als mit lieb ist...
Glaub mir 140 ist nicht schlimm das hat man locker schon beim Joggen und manche sogar beim Treppensteigen
Ab 200 Schlägen kommt man erst in einen Bereich wo es langsam kritisch wird also hast du noch viel Luft nach oben.Das was du hattest war eine fiese Panikattacke und da kann der Puls auch schon mal über 160-180 gehen wenn es ne ganz schlimme ist.
Beobachte mal dein Herz bei so einer Attacke und wenn es gleichmäßig schnell schlägt und keine Salven auftreten,das heisst 2 oder mehr Extraschläge hintereinander dabei sind,besteht absolut keine Gefahr.
Und noch was:Personalmangel hin oder her wenn es dir wirklich schlecht geht und du der Meinung bist da steckt mehr als nur eine Panikattacke dahinter geh lieber einmal zuviel als zu wenig zum Arzt und lass dich wenn er es für notwendig erachtet krankschreiben.


LG

18.01.2015 10:45 • #12


panier22
danke dir ich stehe leider auch kurz vor meinem urlaub in 3- 4 wo. und er hat schon mehreren den urlaub gestrichen... und ich muss echt meinen papa sehen... naja ich kenne eig. meine attacken ... habe nicht schnell geatmet hatte keine angst mir war nur schwindlig und zitterte... redete auch normal... morgen nach dem nachtdienst gehe ich zum doc. und lass meine hormone checken... hatte auch vor ein paar monaten die erste drei monatsspritze... und wenn es echt psychisch sein sollt bin morgen auch beim neurologen... dann muss ich wohl auch wenn ich dass überhaupt nicht möchte medis nehmen ...

glg

18.01.2015 15:29 • #13


HomeGirl89
Panier machst du denn eine Therapie? Medikamente helfen bei der Symptomatik aber nicht beim eigentlichen Problem. Ich wollte auch nie AD nehmen und bis jetzt klappt es auch ohne ganz gut.

18.01.2015 15:39 • #14


panier22
Ja bin ich nur ist meine bei feeien bue da evtl wechsel ich... jap hat bei nur auch immeefeklappt nur kann ich es mir nicht erlauben in der arbeit auf 140 ubd schwindel zu haben... die meds wären au bur vorübergehend... weiß nicht mehr weter... mein freund nimmt es auch mit und möchte nicht das er oder familie und freunde sich zurückziehen.

Glg

18.01.2015 15:51 • #15


nanetou
ich kenn das auch.Wenn ich morgens aufstehe und mich im Bad fertig mache, dann steigt mein Puls gleich schon auf 100/120. Meist bin ich dann aber auch schon angespannt, warum weiß ich manchmal selber nicht. Heute musste ich zu Zahnarzt weil mir am Sonntag ein Stück von meinem Zahn abgebrochen ist. Als ich auf dem Parkplatz ankam, merkte ich schon wieder die Anspannung, bin dann die Treppe hinauf und als ich oben ankam dachte ich mir springt das Herz raus. Keine Ahnung wie hoch der Puls war, 140/150 oder mehr. Fühlte sich nicht gut an. Als ich mich dann auf den Behandlungsstuhl setzte war wieder alles OK. Bei mir steigt der Puls teilweise schon bei der kleinsten Bewegung, und manchmal frage ich mich ob das Normal ist. Das macht mir auch Angst.
Gerade habe ich mich auf meinem Fahrrad Hometrainer gesetzt und bin ne halbe stunde gefahren. Meine Pumpe hüpfte wie blöd und raste durch das fahren auch. Ist ja auch normal so untrainiert wie ich bin. Nur die Extraschläge dabei find ich nicht so prickelnd, die machen mir auch schon wieder Angst.
Das ich meine Betablocker nicht mehr nehme, daran kann es nicht liegen, weil mein Herz bei leichter Bewegung trotz der Medis schneller sprang. Mein hatte mir mal gesagt ich wäre untrainiert.
Meine Psychologin meinte ich wäre Hyperaktiv Ich soll ja auch Sport machen, manchmal hab ich nen richtigen Bewegungsdrang.
Bist du auch oft angespannt? Es kommen ja meist viele Faktoren zusammen, meist nimmt man diese nicht war und wundert sich dann warum man plötzlich ne Panikattacke bekommt.

19.01.2015 19:31 • #16


Lindas wars
Sorry das ich störe ich sitz in Zug habe seit ner stunde nen Ruhe Puls von 166 und mir ist seit der Fahrt übel und schwindelig habe Druck in Kopf ich muss noch 30 min fahren habe totale Angst

19.01.2015 20:18 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Lindas wars:
Sorry das ich störe ich sitz in Zug habe seit ner stunde nen Ruhe Puls von 166 und mir ist seit der Fahrt übel und schwindelig habe Druck in Kopf ich muss noch 30 min fahren habe totale Angst



hallo Landsfrau, hast du dich aufgeregt?

19.01.2015 20:27 • #18


Lindas wars
Ganz spontan mein Blutdruck springt an die ecke

19.01.2015 21:41 • #19


panier22
Hey leute... danke für due beiträge all eure situationen kenne ich auch bin im nachtdienst und der puls ust auch wieder erhöht merk das grad aber eher in der mafengegend... tja leuts was machen wir da? Harte heute blutabnahme für schilldrüse weil mein doc. erst alles abklären will wenn blut negativ ist dann langzeut und belastubgsekg... ich hatte gestern im nachtdienst auch hohen puls... gings au echt scheise... müssen irgendwas tun... ich möchte eunfach echt keine AD s nehmen... weiß au ned warum...
Glg ps bin im nachtdienst und hab grad au wieder angst

glg

20.01.2015 00:13 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel