Pfeil rechts
6

Nicht nur das ... bei mir gibt es auch so Aussagen von meinen Eltern ... die mich bis heute verfolgen ... die Angst machen ... wo man sich verpflichtet fühlt und gefangen in den Handlungen ist ... um heute noch den Eltern gerecht zu werden ... obwohl mein Vater starb als ich 24 war und meine Mutter als 39 Jahre alt war.

22.11.2015 11:05 • #41


... und es stimmt was Du sagst. Mein Vater war Abteilungsleiter und Lehrausbilder ... zu jeder Feierlichkeit hat er die Firma präsentiert ... es gab immer Alk. in Mengen... Und ? Er wurde zum Alkohilker und starb im April 1991 mit 64 ... drei Monate vor seiner Rente an mehreren Schlaganfällen.

22.11.2015 11:14 • #42



Herzklappenfehler im EKG zu sehen

x 3


igel
Welche Aussagen meinst Du ?

22.11.2015 11:41 • #43


[quote=igel]Ich trinke grundsätzlich keinen Alk., weil er eine potentiell tödliche Dro. ist. Aber jederzeit und überall verfügbar, gesellschaftlich nicht nur akzeptiert, sondern sogar verlangt !

... so schaut's aus ! Zum guten Ton gehört nun mal gemeinsam anzustoßen ... es ist gemütlicher und oft auch vornehmer ... eleganter mit dem Champagnerglas Smalltalk zu halten!
Nicht selten wird man ja schon schief angeschaut oder ausgeschlossen ... wenn man nicht mittrinkt ...

22.11.2015 11:59 • #44


igel
Ja, das kenne ich nur zu gut. Aber stehe ich drüber, wenn z.B. über mein Alk. B. gelästert wird. Lass die Leute doch quatschen, ich habe meine Gründe.

Dein Hinweis auf den frühen Tod Deines Vaters ist sehr gut , Maxi. Da wird deutlich, dass Alk. keineswegs nur die Leber schädigt.

22.11.2015 12:03 • #45


Aber es gibt doch auch Abende, wo man nichts trinken kann. Z.B. wenn man noch Auto fahren muss.
Es gibt ja inzwischen viele Alternativen und auf keine Akzeptanz bin ich noch nicht gestoßen.
Im Sektglas ist dann halt nur ein O-Saft. Ist grunsätzlich beim Anstoßen dabei. Das leckere Alk. B.. Inzwischen gibt es sogar alkeholfreies Weizen. Dafür lasse ich jedes andere B. stehen. Und alkeholfreie Coktails, die auch gut schmecken und liebevoll zurecht gemacht sind.

22.11.2015 12:10 • #46


Trinkt ihr keinen Alk. aufgrund eurer familiären Schicksalsschläge ?

22.11.2015 12:11 • #47


igel
Ich trinke ihn aus Überzeugung nicht. Weil er in meinen Augen eine gefährliche Dro. ist.

Auch außerhalb meiner Familie habe ich im Laufe der Jahre immer wieder Menschen kennengelernt, die sich damit schwer geschädigt oder sogar ruiniert haben.

22.11.2015 12:15 • #48


Alk. kann viel anstellen, da hast schon Recht und man muss aufpassen wegen der Abhängigkeit. Aber nicht jeder ist gleich potentiell gefährdet. Allerdings achte ich auch darauf, dass ich nicht jeden Abend etwas trinke. Es wird all zu schnell zur Angewohnheit.
Darum habe ich auch immer leckere Alk. Alternativen im Haus.
Und was ich auch nicht verstehe ist dieses Trinken bis zum Rausch. Was kann daran nur schön sein?

22.11.2015 12:21 • #49


Also ... ich komme selten in die Gelegenheit ... Alk. zu trinken ... wenn ... trinke ich auch mal zum Beispiel Sylvester ein Glas Sekt zum anstoßen ...
Aber ich habe schon eine krasse Einstellung zu Alk.. Ich hasse den Geruch nach Alk. ... betrunkene Menschen ... und Gespräche mit Alk. Personen.
Aber ich verurteile niemanden der auf Festen Alk. trinkt ... seit denn Lil ... sie haben einen Herzklappenfehler und Herzrasen unter Alk. ... (jetzt muss ich doch lachen ... Lili)

22.11.2015 12:22 • #50


Tja, dann rast das Herzel noch ein bisserl schneller schnell

22.11.2015 12:24 • #51


Genau ... Wolke

22.11.2015 12:26 • #52


Ich habe keinen Herzklappenfehler

22.11.2015 12:31 • #53


Weiß ich doch ...

Ich überlege ... eigentlich könnte man mal sowas zum Thema machen ... was hat Alk. oder der Einfluss der Eltern ... Familie oder Freunde für einen Einfluss auf Angst... Panik und Depression.

22.11.2015 12:35 • #54


igel
Lili, vielleicht ist es ja nicht der Alk., sondern die Gegenwart eine hübschen jungen Kerls, die Dein Herz schneller schlagen läßt

22.11.2015 12:44 • #55


... oder das Oberteil zu eng ?

22.11.2015 12:47 • #56


Zitat von igel:
Lili, vielleicht ist es ja nicht der Alk., sondern die Gegenwart eine hübschen jungen Kerls, die Dein Herz schneller schlagen läßt


Aha und alles wird auf den Alk. geschoben

22.11.2015 12:48 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

igel
Nee Maxi, dann bekommt eher der Bub Herzklopfen. Aber in einer sehr gesunden Form....

22.11.2015 12:50 • #58


Lili ... lach mal
Ich bin schon wieder böse ! ... Nein ... alles nur Spass !

22.11.2015 12:50 • #59


Zitat von igel:
Nee Maxi, dann bekommt eher der Bub Herzklopfen. Aber in einer sehr gesunden Form....


Aha ... gesunde Form ... der Igel ... gewandt in kultivierter Ausdrucksweise *lach*

Ach ist das gut ... wenn es einem auch nicht gut geht ... aber wir können noch lachen...

Stimmts ... Wolke ?

22.11.2015 12:53 • #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel