Pfeil rechts

Hey Leute, ich war jetzt trotz meiner Angst im Fitness und es war schrecklich. Ich hab kaum Luft bekommen selbst beim Treppen hoch gehen.

Also dann kann doch was nicht stimmen ich bin 17 Jahre alt und kann keine 7 Stufen Treppen laufen ohne komplett in Atemnot zu sein.

Also kalt ich hab länger kein Sport gemacht aber auch das die Brust nach dem Fitness so weh tut . Könnte das eine Herzschwäche sein? Mein herzecho war ohne Befund. Reicht das für die Diagnose ?

Vor 9 Stunden • 25.11.2022 #1


8 Antworten ↓


Also, da ich Herzängstler bin und aus diesem Grunde schon recht viel durch sowie mich belesen habe, kann ich dir sagen, dass normalerweise mehrere Untersuchungen gemacht werden.
Evtl. wirst du von Seiten der Ärzteschaft als zu jung angesehen, um schon eine Herzschwäche entwickelt zu haben und höchstwahrscheinlich war da auch vorher nichts, das nicht schon längst festgestellt worden wäre.
Es ist im Sinne einer Versklavung an eine mögliche Herzangst nicht förderlich, bei jedem Zwicken und Zwacken zum Arzt zu gehen.
In deinem Falle, würde ich aber dennoch zumindest mal das ernste Gespräch zu einem Arzt deines Vertrauens suchen, um wirkliche Gewissheit zu haben. Lass dich dann auch nicht mit deinem Alter abspeisen.
Wenn du dann immer noch diesbezügliche Ängste hast, wäre der Besuch bei einem Fachmann für psychotherapeutische Verfahren anzuraten.

Vor 9 Stunden • #2



Habe ich eine Herzschwäche

x 3


Hab echt Angst das da was ist und ich mögen jetzt nicht mehr aufwache weil
Ich mein Herz zu arg angestrengt habe

Vor 9 Stunden • #3


@Hallo78 *morgen

Vor 9 Stunden • #4


Angstmaschine
Zitat von Hallo78:
Könnte das eine Herzschwäche sein? Mein herzecho war ohne Befund. Reicht das für die Diagnose ?

Naja, Du hattest doch in einem anderen Beitrag schon geschrieben, dass Du auch ein EKG und zudem Blutuntersuchung und MRT hattest.
Nach den Untersuchungen und deinem Alter wäre eine Herzschwäche schon sehr sehr ungewöhnlich und hätte eigentlich festgestellt werden müssen.

Zitat von Hallo78:
trotz meiner Angst

Grundsätzlich natürlich richtig, also trotz Angst ins Fitness Studio zu gehen.
Aber die Angst kann schon unheimlich beeinträchtigen, also z.B. Verspannungen verursachen und den Puls / Blutdruck in die Höhe treiben, zumal Du ja selbst sagst, dass Du noch etwas unfit bist und lange nichts gemacht hast.
Und durch die Angst achtest Du auch besonders auf deinen Körper und wertest jede normale Reaktion als gefährlich und unnormal.

Zitat von Hallo78:
Ich hab kaum Luft bekommen

Wie hat sich das denn angefühlt? Musstest Du eine Pause machen, musstest Du einfach nur tiefer / schneller atmen oder ist dir schwindelig geworden? Sowas ist auch oft tagesabhängig: an manchen Tagen merke ich eine Treppe gar nicht, am nächsten Tag fange ich nach der Hälfte an zu prusten.

Vor 9 Stunden • #5


Zitat von Angstmaschine:
Naja, Du hattest doch auch ein EKG und zudem Blutuntersuchung und MRT. Nach den Untersuchungen und deinem Alter wäre eine Herzschwäche schon sehr ...

Wo steht denn, dass er/sie auch schon EKG, MRT und Blutuntersuchung hatte? Er/sie schrieb doch nur von Herzecho.

Vor 9 Stunden • #6


Angstmaschine
Zitat von Umgefallen:
Wo steht denn, dass er/sie auch schon EKG, MRT und Blutuntersuchung hatte? Er/sie schrieb doch nur von Herzecho.

Ach so, sorry - das hatte sie in einem anderen Beitrag vor ein paar Tagen schon geschrieben. Hab's in meinem Beitrag noch ergänzt

Vor 9 Stunden • #7


Ja, ich hab DAS zwar nicht gelesen, hab aber die Anzahl der Beiträge gesehen und quergelesen. Scheinbar liegt da doch einiges mehr im Argen.

Vor 8 Stunden • #8


Schlaflose
Zitat von Hallo78:
Hey Leute, ich war jetzt trotz meiner Angst im Fitness und es war schrecklich. Ich hab kaum Luft bekommen selbst beim Treppen hoch gehen. Also dann kann doch was nicht stimmen ich bin 17 Jahre alt und kann keine 7 Stufen Treppen laufen ohne komplett in Atemnot zu sein. Also kalt ich hab länger kein Sport gemacht aber ...

Das ist ganz normal, wenn man lange keinen Sport gemacht hat. Die Kondition muss langsam aufgebaut werden. Treppensteigen ist besonders anstrengend, weil man da auch noch gegen die Schwerkraft ankämpfen muss. Fang klein an und mache auf dem Laufband erstmals nur langsames Gehen für 30 Minuten. Das kannst du dann von Mal zu Mal von der Geschwindigkeit etwas mehr steigern. So sehe ich das bei Anfängern in meinem Studio auch.

Vor 3 Minuten • #9





Dr. Matthias Nagel