38

Melaniebecker89


169
39
11
Zitat von Lara1204:
Ja, kann auch mit den Hormonen zusammen hängen. Glaube nicht das da eine Krankheit hinter steckt.Wenn du ein sehr dunkler Typ bist dann bekommen die jenigen auch schneller graue Haare. Hat was mit den Pigmenten zu tun. So ist das Leben eben.


Ich bin eigentlich ein sehr sehr heller Hauttyp und auch kein Südländer :/ meine Familie hat gar nichts.
Ich nehme die Pille ?

29.09.2019 13:02 • #41


Lara1204

Lara1204


1238
1
895
Naja Pille sind künstliche Hormone. Dein Körper hat aber auch seine eigenen.

29.09.2019 13:06 • #42


Lottaluft

Lottaluft


1396
2
1582
Meine Mutter hatte ihr erstes graues Haar mit 16 und bis 36 hat sie gefärbt
Irgendwann hat sie gesagt es ist ihr einfach zu unnatürlich mit fast 40 alle paar Wochen zum Friseur zu gehen und immer eine perfekte Haarfarbe zu haben weil man eh sieht das sie keine 20 mehr ist und es für sie einfach dazu gehört
Ich weiß nichtmal ob ich graue Haare oder weiße habe weil ich blond bin es würde mich aber auch nicht stressen
In meinem Umfeld haben fast alle schon graue Haare und ich bin auch fast 30
Bei fast allen ging es mit Mitte 20 los

29.09.2019 14:09 • x 2 #43


Cloudsinthesky

Cloudsinthesky


5952
60
7144
Also bei mir ist es mit 25losgegangen leider sieht man es halt bei dunklen Haaren.
Inzwischen färbe ich mjt kadhi, das ist Pflanzen Farbe und sieht recht natürlich aus. Ich mag keine grauen Haare haben,.
Meine Mutter ist fast 70 und färbt auch und sieht wie höchstens 60 aus. Wir haben alle bis auf die Haare gute gene hihi

29.09.2019 14:52 • x 2 #44


nektarine


1226
4
639
Ich bin 34 und färbe nicht.

29.09.2019 15:35 • x 2 #45


Melaniebecker89


169
39
11
Zitat von Cloudsinthesky:
Also bei mir ist es mit 25losgegangen leider sieht man es halt bei dunklen Haaren. Inzwischen färbe ich mjt kadhi, das ist Pflanzen Farbe und sieht recht natürlich aus. Ich mag keine grauen Haare haben,.Meine Mutter ist fast 70 und färbt auch und sieht wie höchstens 60 aus. Wir haben alle bis auf die Haare gute gene hihi


Wie kommst du mit der Pflanzenfarbe klar? Wie oft musst du mit der färben? Färbst du allein oder beim Friseur?

29.09.2019 21:21 • x 1 #46


Cloudsinthesky

Cloudsinthesky


5952
60
7144
Zitat von Melaniebecker89:
Wie kommst du mit der Pflanzenfarbe klar? Wie oft musst du mit der färben? Färbst du allein oder beim Friseur?



So ca alle 6 Wochen. Meine Haare wachsen recht schnell.

Die Farbe riecht etwas gewöhnungsbedürftig, aber deckt gut. Ich nehme immer Schoko braun und lasse sie so 2h drauf. Ich mag einfach das Chemie zeugs nicht. Bei mir deckt es super
Wovon ich eher abraten kann ist die fertige Farbe von Sante die funktioniert nicht so gut

Ich fãrbe teilweise auch nur den Ansatz

29.09.2019 21:25 • #47


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6313
10
6052
Also ich bin 41 und komplett grau...ich färbe meine Haare alle 2 Wochen circa...

29.09.2019 21:36 • x 1 #48


Melaniebecker89


169
39
11
Zitat von Lottaluft:
Meine Mutter hatte ihr erstes graues Haar mit 16 und bis 36 hat sie gefärbt Irgendwann hat sie gesagt es ist ihr einfach zu unnatürlich mit fast 40 alle paar Wochen zum Friseur zu gehen und immer eine perfekte Haarfarbe zu haben weil man eh sieht das sie keine 20 mehr ist und es für sie einfach dazu gehört Ich weiß nichtmal ob ich graue Haare oder weiße habe weil ich blond bin es würde mich aber auch nicht stressen In meinem Umfeld haben fast alle schon graue Haare und ich bin auch fast 30Bei fast allen ging es mit Mitte 20 los


Und wenn du jetzt bei dir graue Haare feststellt, wie gehst du damit dann um?

30.09.2019 09:08 • x 1 #49


Lottaluft

Lottaluft


1396
2
1582
Zitat von Melaniebecker89:
Und wenn du jetzt bei dir graue Haare feststellt, wie gehst du damit dann um?


Garnicht weil man sie eh nicht sehen würde aber selbst wenn ich brünett wär wär das für mich glaube ich nicht so tragisch weil ich halt echt keinen kenne in meinem Alter der nicht schon mindestens ein Paar hat

30.09.2019 09:51 • x 1 #50


AnnaBlack

AnnaBlack


1
Meine ersten graue Haare habe ich mit 27 bekommen (bin jetzt 29), so jung graue Haare zu bekommen ist alles andere, als normal. Bei mir kommt es warscheinlich durch Eisenmangel und eine Hormonstörung. Es gibt aber viele andere Ursachen, die sowas auslösen können, Stress, Chrommangel, Mangel an den B Vitaminen und und und... Zum Glück schreitet das bei mir nur langsam voran und da ich sowieso regelmäßig meine Haare färbe, stört mich das nicht so sehr..

Gerade eben • #51



Dr. Matthias Nagel


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag