Pfeil rechts
6

F
Guten Morgen
Ich habe seit Tagen eine fiese Erkältung. Seit dem Wochenende eine Nasennebenhöhlenentzündung. Ich halte die Schmerzen kaum aus. Ich habe von Samstag bis Dienstag je eine 400mg Ibuprofen Tablette genommen. Ich nehme super ungern Medikamente aber es ging nicht anders. Gerne hätte ich gestern noch eine genommen aber dann habe ich gegoogelt und gelesen dass man Ibuprofen nicht länger als 4 Tage am Stück nehmen sollte und wie gefährlich die sind. Also habe ich mich gestern durch den Tag gequält ohne. Heute sind die Schmerzen noch unerträglicher und ich werde heute Mittag auch zum Arzt gehen. Aber ich würde so gerne eine Ibuprofen nehmen. Aber ich habe große Angst vor gefährlichen Nebenwirkungen. Weiß da vielleicht jemand was zu?

24.02.2022 06:17 • 24.02.2022 #1


6 Antworten ↓


P
Man soll sie nicht wie Smarties essen und möglichst nicht bei jedem klitzekleinen Zipperlein, sie belasten immerhin die Leber. Aber so wie du es beschreibst, hast du eine akute bald vorbei gehende Schmerz- und Entzündungssituation und da ist das ok, sie mal ein paar Tage zu nehmen und aufgrund der entzündungshemmenden Wirkung sogar förderlich. Es sind ja auch nur 400er.
Mit Hexenschuss hsbe ich mir schon mehrere Tage bis zu 3x täglich 600mg reingeballert, um schnell wieder fit zu werden und es gibt schwere Fälle, in denen eine wochenlange Einnahme induziert ist.
Gute Besserung!

24.02.2022 06:24 • x 3 #2


A


Extreme Schmerzen - Ibuprofen über mehrere Tage - Angst

x 3


F
@Pauline333 danke!
Nach meinem Kaiserschnitt habe ich die auch einige Tage nehmen sollen. Deswegen hatte es mich so verunsichert. Man kann wohl Magenblutungen bekommen..
Ich werde wohl eine gleich nehmen, sonst packe ich den Tag nicht.

24.02.2022 06:33 • #3


Schlaflose
Als ich noch meine Tage hatte und starke Schmerzen dabei, habe ich ca. 10 Jahre lang jeden Monat eine Woche lang täglich 2-3 Ibu 600 genommen. Ich habe nichts Nachteiliges davon gemerkt.

24.02.2022 06:50 • x 1 #4


Islandfan
Ich denke auch, dass es nicht schlimm ist, wenn man sie mal eine Woche nimmt, wichtig ist allerdings bei längerer Einnahme ein Magenschutz.

24.02.2022 06:58 • #5


Acipulbiber
Du kannst als Alternative auch Paracetamol nehmem

24.02.2022 08:14 • x 1 #6


H
Die Menge die du beschreibst ist recht unbedenklich. Man sollte es nicht unbedingt als Dauermedikation nehmen, aber wie schon gesagt wurde, bei akuten Infekten, Verletzungen, nach OPs ist das temporär in einem angemessenen Rahmen nicht schlimm. Und 400mg ist eine recht niedrige Dosis

24.02.2022 08:17 • x 1 #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel