Pfeil rechts
3

Guten Abend Forum,

ich habe ein Problemchen und weiß nicht recht mit umzugehen und ob ich hier richtig bin überhaupt.
Seit knapp 1.5 Stunden habe ich nun dauerhaft recht laut, manchmal noch was lauter und manchmal ein
wenig leiser furchtbares Pfeifen in den Ohren (Tinnitus).

Hat jemand ne Idee was man dagegen tun kann?
So als Erste Hilfe vielleicht?

Übungen ggf. Einschlafen ist so leider nicht möglich und solangsam nervt es mich
ungeheuerlich

Danke euch

LG

19.02.2015 02:19 • 20.02.2015 #1


4 Antworten ↓


Zitat von oOBlackmoreOo:
Guten Abend Forum,

ich habe ein Problemchen und weiß nicht recht mit umzugehen und ob ich hier richtig bin überhaupt.
Seit knapp 1.5 Stunden habe ich nun dauerhaft recht laut, manchmal noch was lauter und manchmal ein
wenig leiser furchtbares Pfeifen in den Ohren (Tinnitus).

Hat jemand ne Idee was man dagegen tun kann?
So als Erste Hilfe vielleicht?

Übungen ggf. Einschlafen ist so leider nicht möglich und solangsam nervt es mich
ungeheuerlich

Danke euch

LG


Hallo,

Bin vielleicht etwas spät dran aber Übungen helfen da nix
Das einzige was wirklich dauerhaft hilft,ist den Stresslevel herunterzufahren.
Wenns nicht besser wird solltest du unbedingt noch vor dem Wochenende beim HNO Arzt vorbeischauen.
Je eher man das behandelt desto weniger bleibt zurück.
In den meisten Fällen verschwindet das Pfeiffen aber so schnell wie es gekommen ist.

19.02.2015 10:08 • x 1 #2



Erste Hilfe gegen Tinnitus (sehr laut )

x 3


MrsAngst
Wie geht es dir mittlerweile?

19.02.2015 23:35 • x 1 #3


Hallo,

danke erstmal für die Antworten.
Gestern und die Nacht war es wirklich extrem, hatte schon öfter leises
pfeifen das nicht weiter störte.

Heute ists besser. Nur noch leise dafür aber durchgängig.
Lässt sich aber aushalten und mit ein wenig Musik merkt man es nur noch selten.

LG

20.02.2015 00:46 • #4


Zitat von oOBlackmoreOo:
Hallo,

danke erstmal für die Antworten.
Gestern und die Nacht war es wirklich extrem, hatte schon öfter leises
pfeifen das nicht weiter störte.

Heute ists besser. Nur noch leise dafür aber durchgängig.
Lässt sich aber aushalten und mit ein wenig Musik merkt man es nur noch selten.

LG


Freut mich zu hören
Aber wie gesagt wenn es gar nicht von allein wieder verschwindet ab zum HNO.
Das mit der Musik ist keine Dauerlösung...nicht das da ein dauerhafter Hörschaden zurückbleibt.

Gute Besserung und LG

20.02.2015 09:38 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel