Pfeil rechts

Hallo.
Seit letzten Mittwoch habe ich den Schnupfen und den Husten bekommen. War aber nicht so schlimm, kein Fieber, keine Schmerzen. Freitags war ich beim Arzt mal Lunge abhören. Arzt meinte alles gut Lunge frei verschrieb mir Acc und Nasenspray. Erkältung wurde immer schlimmer. Heute morgen wachte ich auf fühlte mich ganz schrecklich und schlapp. Schnupfen und husten ist stark da. War dann heute wieder beim Arzt hörte wieder ab und meinte die Bronchien wären etwas entzündet aber Lunge wäre frei. Er meinte ich hätte mir einen Virus eingefangen und verschrieb mir vorsorglich Antibiotika dazu. Habe es bis jetzt aber noch nicht genommen. Dachte das Antibiotika gar nicht hilft bei einem Virus. Würdet ihr das Antibiotika nehmen oder auch weglassen?
Fühle mich so fix und alle und schlapp... Kann nicht viel machen. Brustbereich tut weh... Dazu kommt noch das ich eine Angsterkrankung habe und immer das schlimmste denke. Dachte schon an eine Lungenentzündung oder Herzmuskelentzündung. Was denkt ihr? Soll ich noch zu einem anderen Arzt? Dieser Schleim ist schrecklich... Hilfe....

02.02.2016 22:31 • 04.02.2016 #1


2 Antworten ↓


Icefalki
Evy, Antibiose bringt bei einer Viruserkrankung nichts, belastet nur unnötig. Hätte dein Arzt aber leicht mit einer Blutuntersuchung rauskriegen können.

Ruhe, viel trinken, leichte Kost, ist das, was du jetzt tun kannst. Wenn Fieber kommt, kannst du immer noch was tun. Ich persönlich finde Fieber sehr gut, und drück es nicht weg. Der Körper kann und sollte sehr wohl brav seinen Job machen.

Aber, und das ist sehr wichtig, Ferndiagnosen sind eigentlich schlecht. Darum gibt es ja die Ärzte und die eigene Einschätzung deines Gesundheitszustandes.

Ist diese Einschätzung für dich zu schwierig, hilft nur, den Ärzten zu vertrauen.

Alles andere wäre nicht ok.

02.02.2016 22:55 • #2


Hallo. Liege immer noch flach und bin schlapp richtig fix und alle. Schnupfen ist dickflüsssiger und durchsichtig/weiss geworden.Husten ist auch nicht mehr so schlimm wie vor 9 Tagen... War gestern beim Arzt der machte eine Röntgenaufnahme von Lunge und nahm Blut. Röntgenaufnahme wäre super nix auf Lunge zu sehen. Die Blut Werte waren auch super. Keine Entzündungswerte und wäre alles okay müsste mir keine Gedanken machen. Wäre eine Erkältung.
So fühlt sich das alles aber nicht an. Bin so fix und fertig mir geht's nicht gut. Liegt das an meiner Angsterkrankung? Bilde ich mir das alle ein? Will wieder gesund sein!

04.02.2016 14:23 • #3




Dr. Matthias Nagel