Pfeil rechts
4

Hallo ihr lieben ich weiß grad einfach nicht wohin mit meinen Gedanken bitte buht mich nicht aus ich (22) hab total schlechte Zähne 3 wo faulen 2 wo nur noch die Wurzel drin ist oder ein Stück Zahn, ja -.- war beim Zahnarzt hatte mich endlich getraut und hab eine Füllung machen lassen dan bei 2 anderen eine Wurzel Behandlung etc aber nun ja ich bin Alleinerziehend -.- und ja bin noch in Elternzeit jedenfalls fühlt sichs in meinem Brustkorb an als ob ich kaum Luft bekomm vlt. Verspannt keine Ahnung hab links unten eine Blase klein mit roter u Blut und oben Mitte wo der verfaulte Zahn ist ich hab Angst das ich jetzt daran sterben muss ich hab nicht das Geld alle richten zu lassen gleich zeitig aber ich hab gelesen es geht auf den Blut Kreislauf und alles ich will noch nicht sterben (( ich spare gerade so das ich mich 2 Zähne machen lassen kann mit Füllung das übernimmt die Kasse nicht das sind alleine schon. 360Euro hat sie mir kosten Voranschlag geschickt da ich das Geld nicht hatte konnte ich zum Termin nicht gehen (( ich weiß grad nicht weiter ich hab so Angst das ich jetzt daran Echt sterben muss das es in meinem Blut Kreislauf ist aber die Kasse übernimmt nichts und seit der Schwangerschaft sind die kaputt gegangen extrem ich hatte davor schon Zahn Probleme aber in der Schwangerschaft würde es extrem ((. Nacher hab ich schon eine Blut Vergiftung und Sterb dran ich hab solche Angst

03.08.2018 00:40 • 03.08.2018 #1


3 Antworten ↓


TeePea
Ich habe jetzt zwar nicht die Zeit, einen mega langen Text zu schreiben, aber eine Blutvergiftung (Sepsis) geht eigentlich immer mit sehr hohem Fieber (> 39°C) und anderen starken Krankheitssymptomen einher. Du könntest diesen Text nicht schreiben, wenn du bereits eine Blutvergiftung hättest. Von daher kannst du beruhigt sein.

Sollten die Zahnschmerzen drastisch schlimmer werden, solltest du zum zahnärztlichen Notdienst. Das müsste die Krankenkasse auf jeden Fall übernehmen. Akute Schmerzen sind wohl Grund genug für die Übernahme.

Sollten plötzliches sehr starkes Fieber und Unwohlsein etc. auftreten (ich weiß ja nicht, wie schlimm es wirklich um die Zähne steht), dann auf jeden Fall schnell ins Krankenhaus.

Ansonsten: Erst einmal ruhig bleiben.

Liebe Grüße

03.08.2018 01:37 • x 1 #2



Entzündete Zähne Angst zu sterben

x 3


Angor
Hallo

Für notwendige Behandlungen wie akute Entzündungen, eventuelle Extraktionen und Wurzelbehandlungen übernimmt die Krankenkasse die vollen Kosten.

Für den Wiederaufbau der Zähne, Kronen oder einer eventuellen Prothese musst Du zwar zuzahlen, aber das kann man auf Antrag auch auf Raten machen.

Ich rate Dir, erst mal die dringensten Behandlungen machen zu lassen, Du musst ja nicht in Vorkasse gehen, sondern erst nach Abschluss der Behandlung zahlen.

Wenn Du wenig Einkommen hast, kannst Du noch einen Antrag auf Härtefall bei Deiner zuständigen Krankenkasse stellen.
Du kannst diesen Antrag telefonisch bei der Krankenkasse anfordern.

Dann bekommst Du noch mal einen neuen Kostenvoranschlag.

Trotzdem würde ich schon mal die dringensten Behandlungen machen lassen.

Die Probleme mit Deiner Atmung kommen von Verspannungen, schau mal hier:
https://koerpertherapie-zentrum.de/beha ... erzen.html

Bleib bitte ruhig, keine Panik, hol einen neuen Termin beim ZA, und wenn es mit den Verspannungen nicht besser wird, gehst zum HA und lässt es checken.

LG Angor

03.08.2018 04:33 • x 2 #3


petrus57
Oder du gehst mit dem Kostenvoranschlag zur Krankenkasse und nimmst auch gleich deine Einkommensnachweise mit. Dort sagen die dir dann gleich ob du unter die Härtefallregelung fällst.

03.08.2018 08:44 • x 1 #4




Dr. Matthias Nagel