Pfeil rechts

M
Hallo ihr Lieben!
Hatte eine schreckliche Nacht hinter mir. Habe meinen Blutdruck vor dem Schlafengehen gemessen (112/73), bin dann gegen 3 uhr morgens wach geworden und konnte nicht mehr einschlafen, der Zwang nochmal zu messen war zu groß. habe also im liegen gemessen - Werte linke Hand 102/60 und rechte Hand (die eigentlich immer höher ist) 97/55
Ich hatte Panik dass ich bewusstlos werde, habe begonnen zu weinen und meinen Körper angespannt. Bin ins Wohnzimmer gelaufen und habe dort im Sitzen nochmals gemessen (um die 120 auf beiden Armen).

Ich habe tagsüber noch nie so niedrig gemessen . ist das gefährlich? Ich habe so Angst plötzlich bewusstlos zu werden.
Ich dachte im Liegen kann der Blutdruck gar nicht so niedrig sein?! Also stimmt mit mir was nicht? ️ ich bin so verzweifelt und mega ängstlich gerade. Ich könnte seit dem aufstehen nur noch messen und kontrollieren.

Ich habe gedacht, wenn ich jetzt im liegen mit niedrigen Werten bewusstlos werde, wie soll ich denn jemals wieder aufwachen? Der Körper braucht doch Ohnmacht um den Körper in die Liegeposition zu bringen, damit der Blutdruck steigt. aber wie soll er denn bei mir in so einem Fall steigen, wenn er schon im liegen so niedrig ist? Ich dreh durch

10.11.2023 09:28 • 10.11.2023 #1


2 Antworten ↓


M
Hallo @melanie22

Bei den Werten brauchst du dir keine Sorgen machen. ABgesehen davon, dass man normalerweise im sitzen misst sind die Werte völlig normal. und selbst wenn die noch ein wenig niedriger wären wäre das in der Nacht auchnoch normal weil dein Körper im Schlaf Funktionen runterfährt um sich zu erholen, von daher ist deine Angst unbegründet und die Werte für einen normalen Schlaf da schon fast zu hoch. Das wird dann aber nur deine Panik sein und selbst für Angst bzw Panikattacken sind die echt niedrig

10.11.2023 09:38 • #2


U
Nein. Nicht durchdrehen....lesen.
Geh halt mal zum Arzt und lassen klären, warum du niedrigen Blutdruck hast und ob er behandlungsbedürftig ist.

Als normaler Blutdruck bei Erwachsenen gelten laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) Werte unter 120/80 mmHg . Als niedriger arterieller Blutdruck werden Werte unter 90/60 mmHg definiert. Manche Menschen haben ständig einen niedrigen Blutdruck, der keine Beschwerden verursacht und daher auch keine Behandlung erfordert.

https://www.ratgeber-herzinsuffizienz.d...-blutdruck

10.11.2023 09:47 • #3




Youtube Video

Dr. Matthias Nagel