Pfeil rechts

Hallo Leute,
Ich hatte mich vorhin für ein Mittagsstündchen hingelegt und als ich mich auf die Seite gelegt habe hatte ich rechts an der brust auf einmal so ein drücken als ob da was eingeklemmt wären. Jetzt habe ich Angst, dass es ein Herzinfarkt sein könnte oder eine lungenembolie. Obwohl es beim Herz natürlich linka wehtun sollte, abe ich habe mal gelesen, dass es manchmal auch nach rechts ausstrahlt. Ich kann aber ganz normal atmen und es tut auch nicht weh, drückt nur wenn ich mich bewege was ja dafür spricht, dass es ein eingeklemmter nerv ist. Oder so. Trotzdem habe ich gerade eine krasse panikattacke, war schon auf dem weg zum Arzt bis mir einfiel, dass ja Mittwoch nachmittag zu ist
Eigentlich weiß ich ja das alles gut ist aber warum zweifel ich dann schon wieder?

08.01.2014 18:25 • 08.01.2014 #1


3 Antworten ↓


ambroxia
naja es ist ja doch was... aber halt etwas anderes als das was deine angst dir sagt... Wir Krankheitsängstler neigen dazu immer an das schlimmste zu denken...
gute besserung und Ich kenne genau das nur zu gut.

08.01.2014 19:08 • #2



Drücken an der Brust / Lungenembolie oder Herzinfarkt?

x 3


genau, es ist was da. Das ist ja immer das Schlimme, dass alle sagen "das bildest Du Dir ein" Jetzt zumindest ist es weg bzw nur da, wenn ich mich bewege. Unterstützt meine Annahme einer Einklemmung. Alles andere wäre jetzt eine stunde nach dem ersten Post schon komisch

08.01.2014 19:21 • #3


ambroxia
so ziemlich
nein wir bilden uns das nicht ein... wir spüren es ja.. wir interpretieren nur falsch...

08.01.2014 19:25 • #4




Dr. Matthias Nagel