Pfeil rechts

Hy leute ich sage schon mal entschuldigung fia.die vielen tippfehler weil erstens tipp ich am handy und seh nicht immer was geschrieben wird und zweitens bin ich mitten in der schlimmsten panikattacke was ich je gehabt hab.
zuerst kurz zur vorgeschichte leide schon länger unter panikattacken und panikstörung habe schon viel leiden müssen und schlimme attacken durchleben müssen. aber erst seit ein paar wochen gab ich mich bei meinen therapeuten geoutet dass ich panikattacken habe. wollte das nie sagn weil ich immer angst hatte dass es dadurch no.
ch schlimmer wird.
habe auch extrem angst medikamente andauernd zu schlucken oder ins krankenhaus zu gehen. seit ca einer woche nehm ich nun sertralin. bis jetzt gehts mir nur noch schlechter. ich könnt noch ewig weiter erzählen aber ich will nun über meine attacke berichten.

ich hatte den gsnzen tag stress zuerst sieben stunden tagesstruktur dann therapie dann sport und dann kellnern und fussballspiele. ich hsbe auch zwei B. getrunken obwohl ich weiss dass es nicht gut ist aber habe nicht gerechnet dass es sooo schlimm kommt.
bin also nach hause unter die dusche und ins bett. wollte versuchen zu schlafen ubd auf einmal der druck im hals oder beim schlucken bin aus dem halbschlaf gerissen worden und habe geglaubt ich ersticke und plötzlich ging es los nur todesangst druck in der brust meine gedanken waren wirr warr hab geglaubt es ist vorbei ich nehme mich nicht mehr wahr. Hatte alle angst was mir nur einfiel entweder erstucken oder herz hört auf oder ich versteife am körper usw. ich war voll planlos und hatte das gefühl ich bin nicht mehr herr über mich hatte so extrem angst trau mir nicht mehr die azgen zu machen bild mir ein mir ist heiss und es sticht oder dass ich erstick. ich versuche mch abzulenken zb hier schreiben oder handy spiele für meinen geisz damit ich gefordert werde.

sorry ist bisschen lang geworden. Nun bitte bitte schreibt mir wer das alles kennt und ob es nur panik ist oder ich wirklich so schwach bin oder krank. habe schon oft hier geschrieben nur leider nie viel antworzen. bitte helft mir weiter.
lg ein verzweifelter gonzo :'(

10.04.2013 01:52 • 27.11.2018 #1


10 Antworten ↓


Ganz ruhig und mach dir keine Sorgen. Ich habe ähnliches. Wache auf, weil ich keine Luft mehr bekomme ( oder glaube keine Luft mehr zu bekommen) im Moment ist es was besser, aber Kloß und der Druck im
Hals ist die reinste Panikmache. Heißt auch globuseffekt. mach mal Lockerungsübungen: hinstellen, arm hoch und langsam vorne überbeugen....dann die Hände baumeln lassen... Ich dreh Grade durch weil ich heute joggen war aber schnupfen hab!

10.04.2013 01:59 • #2



Druck im Hals / beim Schlucken / Körper versteift

x 3


Wie gehts dir da bei so einer attacke? spürrst du dich noch voll?

10.04.2013 07:59 • #3


Wie meinst du das? Ich habe keine Lähmungserscheinungen

10.04.2013 08:02 • #4


Ich meine von den gedanken her wie gehts dir da?

10.04.2013 08:03 • #5


Als müsste ich sterben, weil ich keine Luft mehr bekomme...wie im Gefängnis.

10.04.2013 08:19 • #6


Also ich war geatern voll neben mir hatte vir allem angst und hab geglaubt es ust wie im film

10.04.2013 08:31 • #7


Habe dann irgendwann mal es geschafft einzuschlafen. jetzt bin ich in der tagesstruktur und mir gehts extrem.schlecht. bilde mir.immer ein dass ich kopfdruck hab oder die.gedanken irgendwo.sind.und ich mich nicht mehr wahrnehme. kann mir wer einen tipp geben was ich machen kann?

hab das gefühl ich kann nicht mehr alles ist sinnlos und es wird nie besser

10.04.2013 11:46 • #8


glaubt ihr dass diese derealisationsgedanken und so vl vom Sertralin kommen können. Nehme das Sertralin 50 mg jetzt seit ca einer Woche ein.
Gott sei dank ist mein gefühl ein bisschen besser geworden. sitze in der Tagesstruktur und informiere mich über diese psychischen Krankheiten. Hab das Gefühl es hilft ein bisschen. Trotzdem sind die Gedanken noch immer da.

10.04.2013 12:58 • #9


Laurie1402
Hallo ihr Lieben,
Leider geht es mir seit ein paar Tagen garnicht gut ich hab immer beim schlucken so ein Druckgefühl im Hals, ich habe das nicht immer aber ab und an. Ich hab leider erst morgen einen Arzttermin, mich würde es aber beruhigen, wenn jemand vllt was ähnliches hat oder hatte. Ich bin 27 Jahre alt und hoffe einfach nur das es kein Krebs ist. Luft bekomme ich eig ganz gut, bin aber auch jetzt seit zwei Tagen erkältet. Vllt kann mir ja wer helfen

Lg

26.11.2018 21:24 • #10


Sonnenwende1992
Kloßgefühl kann von der Psyche kommen
Einen starken Druck(Schmerz) hatte ich aber auch letztens bei einer seitenstrangangina.
Kann sooo viele Gründe haben - aber an Krebs würde ich jetzt erstmal nicht denken

27.11.2018 16:57 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier