Pfeil rechts
1

B
Hallo ihr Lieben,
ich bins nach langer Zeit mal wieder..
Dieses mal gehts um meine Augen und ich habe wirklich Angst, blind zu werden..
Seit ein paar Wochen sehe ich Doppelbilder, also z.b. Schrift nach oben versetzt und Ränder doppelt. War natürlich beim Augenarzt, der konnte außer einer leichten Entzündung nichts feststellen, hat mir befeuchtende Tropfen und auch Dexa Edo (Kortison) gegeben, die Entzündung wurde dadurch besser, das Doppelsehen nicht wirklich. Dann hat es angefangen, dass ich, wenn ich gerade aus geguckt habe, unten im Blickfeld ein flimmern gesehen habe und auch für ca. 1 Sekunde schwarz gesehen habe, sprich kurz nichts gesehen habe. Bin dann panisch in eine Augenklinik, aber auch da konnte der Augenarzt nichts feststellen.
Musste ca. 2 Wochen Brille tragen, trage eigentlich Kontaktlinsen. Jetzt war ein paar Tage garnichts, hatte gestern auch nochmal Kontrolle bei einem anderen Augenarzt, der konnte ebenfalls nichts feststellen...
Und heute dann wieder: Kurzes Schwarzsehen, dann lange Zeit Ruhe.. habe dann die Augen kurz weiter aufgemacht, und dann war der Himmel kurze Zeit viel heller, für 1 Sekunde ca, als würde jemand das Licht anschalten?! Aber nur der Himmel, alles andere war normal..
Hatte im Januar ein MRT, allerdings nicht wegen meinen Augen, sondern wegen meinem Tinnitus, den ich habe seit ich mal ein Antibiotikum nehmen musste.
Aber wenn damals schon was an den Augen gewesen wäre, bzw. MS, wie mir ein Arzt auch gesagt hatte eine Möglichkeit sein könnte, hätte man da doch schon was sehen müssen, oder nicht ?Oder sollte ich nochmal eins machen lassen.. Neurologisch wurde ich auch überprüft, sprich hinstehen, Augen zu machen, Hände hoch und dann jeweils mit den Zeigefingern an die Nasenspitze fassen, auf einem Bein stehen, Sätze nachsprechen etc.. alles ohne Befund.

Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter, ich habe so Angst plötzlich blind zu werden. Ich habe nachts Angst vor dem Schlafengehen, weil ich denke wenn ich am nächsten morgen aufwache bin ich blind..
Ich verstehe einfach nicht, wieso kein Arzt was findet.
Kennt jemand von euch derartiges ? Ich weiß echt nicht mehr weiter.

Danke schonmal für eure Antworten.

26.03.2015 19:27 • 06.05.2015 #1


53 Antworten ↓


MrsAngst
Also ein neues MRT brauchst du denke ich nicht. Ein Radiologe schaut zwar zuerst immer danach auf dem Bild was auf der Überweisung steht, aber wäre da was auffälliges gewesen, hätte er das gesagt.
Was hast du denn für eine Sehschwäche bist du Kurz oder Weitsichtig? Vielleicht sind deine Augen überanstrengt. Die können auch Verspannungen etc. haben. Es gibt im Internet viele Augenentspannungsübungen die würde ich mal versuchen.
Ansonsten würde ich es mal mit Magnesium versuchen einfach 300-400 mg aus der Apotheke das aus der Dro. kannst du vergessen
Mach dich nicht irre, der Arzt hat nichts gefunden. Wenn du dir SEHR unsicher bist dann gehe vielleicht noch zu einem anderen Augenarzt. Versuch mal die Augen ein paar Tage zu entspannen. Also Fernseher, PC und Bücher weg, entspannungsübungen machen, mit Sonnenbrille rausgehen vielleicht legt sich das Problem dann einfach.
Vieles beeinflusst man dann auch nocht durch die Angst, weil man sich viel mehr darauf konzentriert und die Psyche ist auch in der Lage Symptome zu verschlimmern.

Mach dich nicht irre, schone deine Augen ein paar Tage und wenn es dann nicht besser wird, dann würde ich mir eine zweite Meinung einholen

26.03.2015 19:38 • #2


A


Doppelbilder, kurzes Schwarzsehen

x 3


B
Hallo MrsAngst

Ich bin kurzsichtig, gestern wurde auch nochmal eine Verschlechterung festgestellt.
Insgesamt haben sich drei Augenärzte meine Augen angeguckt, keiner von denen konnte irgendetwas feststellen.. ich glaube nicht, dass ein 4. was finden würde, oder was meinst du..?

Das mit dem PC weg wird schwierig, mache seit Januar eine Ausbildung in einer Arztpraxis, da geht ohne PC garnichts.. habe aber in 2 Wochen Urlaub, da werde ich das auf jeden Fall machen. Magnesium werde ich mir auch morgen mal holen. Hab aber trotzdem total Angst, wegen dem kurz nichts sehen.. dass ich plötzlich blind werde. Das wäre für mich der absolute Horror.. vorallem bin ich erst 21 Wo soll das denn noch hin führen

26.03.2015 19:46 • #3


MrsAngst
Achso, dass du schon bei sovielen Augenärzten warst wusste ich nicht. Aber gut wenn du drei Meinungen hast, dann kannst du dir sicher sein, dass nichts übersehen wurde. Was mir gerade noch einfällt, bist du verspannt? Sowas kann nämlich von Nackenverspannungen kommen, vielleicht wäre ein Gang zum Orthopäden nicht schlecht.

Ok das mit der Arbeit ist ein wenig doof, aber auch da kannst du immer wieder kurz Übungen machen. Wenn du länger auf den Bildschirm schaust, dann schaue kurz in die ferne, damit die Augen mal anders arbeiten müssen, denn dieses fixierte starren stresst die Augen gerne mal. Genauso kannst du deine Hände auf die Augen legen, sodass eine kleine Kuhle da ist und die wärme der Hände auf die Augen wirkt. Also wenn du Mittagspause hast einfach mal ein paar Minuten machen, das hilft mir immer sehr.

26.03.2015 19:55 • #4


B
Hallo..habe noch vergessen etwas zu erwähnen.. sehe auf dem rechten Auge seitlich irgendwie unscharf. also wenn ich zum Beispiel grade aus gucke, sehe ich das was gerade aus ist scharf, und das was auf der Seite ist unscharf, sehe aber trotzdem alles...fühlt sich irgendwie komisch an, als wäre ein Schleier davor, aber das hatte ich beim Augenarzt erwähnt, wie gesagt, nichts gefunden .. was könnte dass denn sein?

28.03.2015 21:42 • #5


Carcass
Sowas in der Art hatte ein Freund von mir um Weihnachten rum, der war eine Woche im KH und wurde auf den Kopf gestellt. Am Ende stellte sich raus , dass es eine Sehnervlähmung war. Sehr unangenehm, aber es geht wieder vorbei. Kann verschiedene Ursachen haben und der sah sogar Dinge auf dem Kopf. Direkt zum Neurologen gehen, ein Augenarzt sieht das nicht immer, wenn er die Gerätschaften nicht hat. Das ist wie gesagt nur ein Erfahrungswert und es muss nicht stimmen!

28.03.2015 21:50 • #6


B
Hat sich das bei deinem Freund genauso geäußert ? fällt mir tagsüber kaum auf, eher im dunkeln.
hat er Medikamente wegen der lähmung bekommen ?

28.03.2015 21:56 • #7


Carcass
Also er hatte das eigentlich auch tagsüber und musste eine Weile eine Augenklappe tragen. Letztlich wäre eine schnellere neurologische Erkennung optimaler gewesen. Er bekam ebenfalls Kortison, ich weiss allerdings nicht in welcher Form. Bei ihm wurde eine Lumbalpunktion gemacht um eben einen Hirnschaden auszuschließen, bzw. eine Blutung. Wie gesagt, er hat das dann ausgesessen und das wurd dann immer besser. Hervorgerufen werden kann sowas unter anderem durch Stress und ich vermute mal dass das eher bei dir auch der Fall sein könnte, oder?

28.03.2015 21:59 • #8


B
Danke für die schnelle Antwort
Also Stress hab ich eigentlich nicht.. mein Job gefällt mir, privat ist auch alles okay.
wie lange hatte dein Freund die Symptome, bis er ins KH gegangen ist ? Und weißt du ob man davon blind werden kann?

28.03.2015 22:21 • #9


Carcass
Also er ist jemand der nicht zum Doc geht, dann auf mein Anraten dann doch irgendwann zum Augenarzt und die gab ihm eben Tropfen. Als er dann aber zum Neurologen gingm bei dem er auch sonst in Behandlung war, tobte der und sagte eben dass das nichts mit den Augen per se zu tun hat. Also insgesamt bestimmt 3 Wochen bis er ins KH überwiesen wurde. Erblinden ist nicht Thema gewesen, auch wenn er davor Angst hatte logischerweise, aber es gibt ja auch Ermüdungsbrüche bei den Knochen und so in etwa verhält es sich wohl mit der Sehnervlähmung und kann natürlich auch von Übeanstrengung etc, kommen. Ich würde damit direkt mal zum Neuro gehen und keinen Termin geben lassen, sondern auf dringend machen. So Nervengeschichten sind immer schwer für einen Normal arzt zu erkennen, daher eignet sich das da doch.
Ich hatte mal ne Ulnaris Nerv Reizung und das ist gefühlt ein Schlaganfall, aber die Tests beim Neuro haben eben ergeben, dass nur der Musikantenknochen eben einen weg hat und schonen war angesagt. Ich drücke dir jedenfalls alle Daumen, dass es nichts schlimmeres ist

28.03.2015 22:26 • #10


B
Danke Carcass,
Du hast mir jetzt wirklich ein bisschen die Angst genommen
Ich mach einen Termin beim Neurologen und falls was raus kommt werde ich das auf jeden Fall mitteilen.
Vielen dank nochmal

28.03.2015 22:45 • #11


Carcass
Kein Ding, wünsche dir alles Gute und du wirst sehen, die Angst ist eben manchmal stärker als der Wille

28.03.2015 22:46 • x 1 #12


S
Hallo becci,

Habe ein ähnliches Problem. Sehe links alles wie mit 3D Brille, wenn sich etwas schnell vor mir bewegt.... In der Ferne geht es. War beim Aufenarzt, alles bestens mit den Augen. Muss auch zum Neurologen

LG Schlumpfine

30.03.2015 08:57 • #13


S
Augenarzt, meinte ich

30.03.2015 08:58 • #14


S
Mir kommts so vor, als ob mein Auge zu schnell für mein Hirn ist... Ganz komisch

30.03.2015 09:01 • #15


B
War heute in der Augenklinik weil meine Auge brennen wie noch was und gerötet sind... habe dann meine Vorgeschichte erzählt.
Gesichtsfeld wurde gecheckt, alles gut, Sehnerv wurde gecheckt (mit Elektroden?) und der ist auch wunderbar... Netzhaut usw. auch und der Druck ist auch in Ordnung.
Sie vermuten entweder total trockene Augen oder eine Muskelentzündung.. muss jetzt Prednisolon nehmen und auch stündlich meine Augen befeuchten und soll am Dienstag nochmal kommen. Hoffe, dass es das jetzt langsam mal war, hab keine Lust mehr andauernd zu einem Arzt zu rennen. Noch eine kurze Frage, kennt jemand von euch das Gefühl, dass ihr innerlich bebt ? Hab seit ner halben Stunde ca. dieses Gefühl, und da momentan eh nichts glatt läuft denk ich natürlich gleich an Schlaganfall oder Hirnblutung. Mir is wohl nich mehr zu helfen

Schlumpfine1979, hattest du deinen Termin beim Neurologen schon ? Und seit wann hast du das ?

01.04.2015 17:50 • #16


B
Achja, und ein kribbeln in den Füßen..

01.04.2015 17:52 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

S
Hallo becci267,

da geht es uns ganz ähnlich. Ich habe das Problem seit ein paar Wochen schon. Zeitgleich mit der Sehstörung habe ich eine heftige Nebenhöhlenentzündung bekommen, die so schlimm war, wie noch nie und die auch jetzt noch nicht ganz weg ist. Der Augenarzt ist sich sicher, dass das mit dem Auge zusammenhängt... gestern war ich nochmal bei ihm. Auch Gesichtsfeld, Sehtest, Augendruck... testen lassen, alles wunderbar. Ich habe sogar mit meinem komischen 3D Auge besser gesehen als mit meinem normalen Auge. Ich muss nun auch nicht mehr zu ihm.

Aber ich muss halt noch zum MRT (vom Kopf).... und davor habe ich mächtig Angst. Das Ergebnis bekomme ich dann auch nicht direkt, sondern erst 2 Wochen später Was, wenn doch etwas gefunden wird. Ich meine, dort sehen sie ja ALLES. Ich hab einen kleinen Sohn und meine Familie wohnt weit weg und da hab ich total Angst, dass wenn doch was mit mir nicht stimmt, was dann wird...

Achja, ein Kribbeln im rechten Fuß, mehr in der Fußsohle, hab ich seit gestern auch... gefolgt von Herzrasen. Was ist bloß los mit mir? Ist das wirklich nur psychisch?

Wie geht es Dir denn heute?

Liebe Grüße, Schlumpfine

02.04.2015 18:08 • #18


B
Hallo Schlumpfine
Dass die Augen laut unseren Augenärzten in Ordnung sind, ist eigentlich schon mal gut oder ?
Habe auch Angst vor dem MRT, aber ich denke mir, falls man was finden sollte, besser früher als später..
muss jetzt prednisolon und Vitamine und calcium nehmen.. :/ hoffe wird dadurch besser.
Hast du manchmal psychisch was? ich hatte eine Zeitlang Herzpanik.
Ich hoffe halt, dass es durch die Medis jetzt besser wird. und wie geht's dir ?

03.04.2015 10:35 • #19


S
Hallo becci,

Ja, das mit dem Augenarzt ist gut, aber so ganz beruhigen tut es mich trotzdem nicht, da er mich halt zum MRT schickt, wobei meine Mutter sagt, dass das ganz oft vorkommt. Wenn die Ärzte nix finden, gehts zum MRT...

Ich grübel halt viel, auch wenn ich weiss, dass das nix bringt. Ich wurde 2,5 Jahre wegen Zwängen und Depressionen behandelt mit Citalopram. Das hat mir super geholfen und die letzten 5 Jahre nach absetzen gings mir echt gut.

Sowas wie mit dem Auge hatte ich noch nie. Will einfach wieder unbeschwert sein... Der Augenarzt hat mir Vitamin B empfohlen. Nehme das jetzt täglich.

Was ist das prednisolon?

Liebe Grüße

03.04.2015 22:51 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel