Pfeil rechts
611

miheda
Zitat von Marymaria:
Meine neue Angst ist ja das massiv erhöhte Risiko, nach der Infektion an einem kardiovaskulären Ereignis zu sterben… Meine akuten Panikthemen ...

Versuche mal mit Rationalität daran zu gehen. Erstmal woher hast du diese Info, dass es nach einer Infektion ein „massiv erhöhtes“ Risiko gäbe ?

07.12.2023 20:33 • #301


Marymaria
@miheda Aus medizinischen Studien. Das Problem ist, dass ich zwei Anteile in mir habe. Den denkenden und den erlebenden Teil. Der denkende Teil ist quasi sowas wie die innere Erwachsene, die rational begründet, dass die Gefahr für mein Leben sehr gering ist. Der erlebende Teil, das Kind, hat aber gelernt, dass Erwachsene lügen und wenn man darauf vertraut, obwohl das eigene Erleben etwas anderes sagt, man dem ganzen Horror schutzlos und erstarrt vor Schrecken ausgeliefert ist. Mein Erleben sagt mir immer und immer wieder, dass ich in Lebensgefahr bin und ich kann mir selbst nicht glauben, dass es nicht so ist - dass ich sicher sein und daran glauben darf. Sorry, hoffentlich nicht zu wirr.

07.12.2023 20:45 • #302


A


Corona Positiv und panische Angst

x 3


miheda
@Marymaria Hast du diese Studien direkt, also die Originale, gelesen ?
Du bist ja vermutlich auch gut untersucht, was das Herz angeht ?
Hattest du vor kurzem eine Infektion ?

07.12.2023 20:56 • x 1 #303


Kermit
Zitat von Marymaria:
@Kermit Das ist wirklich geistreich von dir, vielen Dank für deine Weisheit! Ich bin 40 Jahre alt und seit 34 Jahren schwer angstkrank aufgrund ...

Ich konnte was dagegen unternehmen. 3 Langzeittherapien zu je 6 Monaten in 3 verschiedenen psychosomatischen Kliniken. Keine Herz-Neurose mehr keine Panikattacken mehr. Dabei konnte ich damals nicht mal die Wohnung verlassen und musste mit Panikattacken 2 Jahre auf der Strasse leben plus viele Todesfälle in der Familie darunter mein eigener Sohn meine Mutter, meine große Liebe an Brustkrebs und eine sehr gute Freundin die Suizid begangen hat. 11 Jahre hat es gebraucht bis ich endlich nach etlichen KH Aufenthalten und Entgiftungen weil mir Liste rauf und runter Antidepressiva und Benzodiazepine verschrieben wurden von denen ich abhängig wurde. Von meiner Kindheit mit einem Erzeuger der nur saufen und schlagen konnte gar nicht zu reden. Heute bin ich Dank der 3 Therapien zu je 6 Monaten Angst und Panik frei. Helfe doch gerne wenn ich kann. So geistreich wie ich bin.

Und was hast Du so unternommen ?

07.12.2023 21:01 • x 1 #304


Marymaria
@miheda Ja, habe ich, vorrangig Studien aus den USA und Artikel von der Herzstiftung. Selbst ohne Vorerkrankungen am Herzen und ohne weitere Risikofaktoren ist das Risiko erhöht. Ich bin jetzt den 4. Tag positiv, seit Ausbruch der Erkrankung ist meine Herzrate massiv erhöht (am ersten Tag Ruhepuls 130, seit dem zweiten anhaltend um 100, normalerweise habe ich trotz Angsterkrankung einen Ruhepuls von 59-63). Ich habe alle 5 Minuten das Gefühl, einen Herzanfall zu erleiden, eine Panikattacke nach der anderen, kann nachts nicht schlafen und werde alle zwei Stunden mit Todesangst wach, liege dann erstmal eine Stunde wach, bevor ich in die nächste unruhige Schlafphase gleite. Und wenn die Krankheit dann vorbei ist, geht die nächste “Bedrohung” los… Ich halte das nicht mehr aus.

07.12.2023 21:07 • x 1 #305


miheda
@Marymaria das der Puls erhöht ist, ist erstmal normal
Habe ich bei jeder Erkältung bzw. Grippe, bei Grippe war’s sogar mehr als bei Corona
Bei den Studien muss man schauen, von wem sie erstellt wurden, wer diese bezahlt hat, wem sie nützen, usw., interpretiere diese nicht über, es gibt übrigens auch Studien, die anderes aussagen, würdest du diese auch lesen, dann würde sich deine Angst vermutlich relativieren

07.12.2023 22:09 • x 1 #306


Kermit
Ich meinte eher ob Du in den 34 Jahren Angsterkrankung etwas gegen die Angsterkrankung getan hast und nicht ob Du Dich bekloppt googelst wegen Corona so geistreich wie ich bin.

Ein gutes hat Corona. Du wirst merken das Du Dich mal wieder völlig umsonst in die Panik rein gedacht hast. Von dem Puls kannste ca 30 bis 40 Schläge aufgrund der Panik abziehen. Der Rest kommt von Corona. Panik macht hohen Puls und nicht zu knapp.

08.12.2023 10:25 • #307


K
@Ankergirl hallo
Ich bin 48 , Raucher und übergewichtig, und ich hatte dreimal Corona, mit den selben Symptomen wie du, und ich hatte bei keinem einen schweren Verlauf. Du wirst sehen, es wird dir jetzt jeden Tag besser gehen

08.12.2023 10:52 • x 1 #308


Ankergirl
Zitat von Kela193:
@Ankergirl hallo Ich bin 48 , Raucher und übergewichtig, und ich hatte dreimal Corona, mit den selben Symptomen wie du, und ich hatte bei keinem ...

Der Thread ist schon 2 Jahre alt. Aber schön wenn du mit deinen Thread Leute aufmuntern kannst

08.12.2023 11:25 • #309


K
@Ankergirl ohhhh sorry , ich bin neu, und habe unter neu geschaut

08.12.2023 11:40 • #310


Ankergirl
Zitat von Kela193:
@Ankergirl ohhhh sorry , ich bin neu, und habe unter neu geschaut

Gar nicht schlimm aber er ist jetzt wieder aktuell, siehst ja wie viele schreiben ️

08.12.2023 12:03 • #311


Ashantie
Heute 6.Tag Corona. Bin nicht zu meinem Vater gefahren, dafür die Betten neu bezogen, das war für mich sehr anstrengend. Aber ein kleiner Erfolg. Husten und Schnupfen verbessert. Fenchelhonig hilft mir und Rotlicht. Frische Luft auf der Terrasse getankt. Ruhepuls in der Nacht weiter gesunken. Nun wird sich wieder ausgeruht, das hilft am Besten.

08.12.2023 12:05 • x 3 #312


K
@Ankergirl ja wollte dir deine Angst nehmen, aber siehst du ist alles gut gegangen

08.12.2023 12:37 • x 1 #313


Ankergirl
Zitat von Kela193:
@Ankergirl ja wollte dir deine Angst nehmen, aber siehst du ist alles gut gegangen

08.12.2023 12:39 • #314


Feuerschale
Hab gerade immense Kopfweh und bin seit zwei Tagen viel schlapper und wieder Gliederweh. Hab wohl noch zum Corona eine Nebenhöhlenentzündung Dabei trink ich viel, nimm Sinupret und mach Rotlicht. Muss wieder mehr liegen.
Seit zwei Tagen wird auch die Psyche schlechter, so bedrückt.

08.12.2023 14:52 • x 1 #315


Kermit
Zitat von Ashantie:
Heute 6.Tag Corona. Bin nicht zu meinem Vater gefahren, dafür die Betten neu bezogen, das war für mich sehr anstrengend. Aber ein kleiner Erfolg. ...

Sehr vernünftig Du kannst Dich ja testen wenn Du keine Beschwerden mehr hast oder wahrnimmst. Nur drann denken vorher kein Kaffee keine Cola und keine Zähne putzen.Das kann das Ergebniss verfälschen. Großes Lob an Dich von meiner Seite aus.

08.12.2023 15:56 • x 1 #316


Kermit
Zitat von Feuerschale:
Hab gerade immense Kopfweh und bin seit zwei Tagen viel schlapper und wieder Gliederweh. Hab wohl noch zum Corona eine Nebenhöhlenentzündung ...

Keinesfalls auf die Idee kommen Antibiotika zu nehmen. Das schwächt nämlich das Immunsystem und Du hast viel länger Beschwerden von Corona. Nur als Hinweis.

08.12.2023 15:58 • x 1 #317

Sponsor-Mitgliedschaft

Ashantie
Hungergefühl ist wieder da, riechen und schmecken geht auch wieder.

08.12.2023 17:39 • x 3 #318


Wildrose
Und wer lobt mich mal

08.12.2023 17:43 • x 1 #319


Kater-Findus
Zitat von Wildrose:
Und wer lobt mich mal

08.12.2023 17:45 • x 1 #320


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel