Pfeil rechts
6

Hallo,

ich komme gerade nach Hause und schaue nochmal schnell im Hausflur in den Briefkasten, da kommt doch mein Nachbar rein und kommt mir voll Nahe im Gesicht, nur um in seinen Briefkasten zu schauen.

Ich gleich voll Panik wegen Corona.

Meint ihr das so ein kurzer Moment für eine eventuelle Ansteckung reicht?

Ich weiß natürlich nicht, ob mein Nachbar Corona hat.

18.03.2021 18:39 • 18.03.2021 #1


10 Antworten ↓


portugal
Ja kann reichen .... hatte er keine Maske auf?

Hoffe, das Beste fuer Dich

18.03.2021 18:40 • #2



Corona Gefahr Kurzkontakt?

x 3


rero
Hatten beide Du und der Nachbar eine Maske an ?

18.03.2021 18:43 • #3


Lottaluft
Ich glaube ehrlich gesagt nicht das diese paar Sekunden für eine Ansteckung reichen

Trag einfach die Maske bis du in deiner Wohnung bist dann musst du dir um sowas auch keine Sorgen machen

18.03.2021 18:44 • x 2 #4


Nein, sonst würde ich mir ja keine Sorgen machen.

18.03.2021 18:51 • #5


Das Nein war dafür, das wir beide keine Masken trugen. Manche Leute sind bei sowas auch schmerzfrei und kommen einfach so nah, damit habe ich auch nicht gerechnet.

18.03.2021 18:52 • #6


marialola
Einer von diesen Virologen im TV sprach einmal von 15 Minuten im geschlossenen Raum. Kommt mir zwar lange vor, aber er hat es so erklärt.
Als Sofortmaßnahme kann Gurgeln und Nase Spülen mit Salzwasser eventuell helfen.
Wenn es kurz nach dem Kontakt erfolgt.
Von Linola gibt es auch eine Gurgellösung, angeblich auf Wirksamkeit getestet.
Die soll, laut Apotheker das Virus nicht so leicht an den Schleimhäuten andocken lassen.
Ich denke aber, wenn das so einfach wäre, gäbe es keine Pandemie mehr.
Mach dich nicht verrückt, ich glaube nicht, dass es so schnell zur Infektion kommt.
Trotzdem würde ich künftig immer die Maske tragen, wo mir Menschen begegnen.

18.03.2021 18:59 • x 1 #7


Du weißt ja gar nicht, ob er Corona hat. Wirkte er denn erkältet?

18.03.2021 19:29 • #8


Calima
Zitat von Schokohase:
Meint ihr das so ein kurzer Moment für eine eventuelle Ansteckung reicht?

Vielleicht nicht ganz unmöglich - Mediziner halten NIE etwas für völlig ausgeschlossen - aber doch sehr unwahrscheinlich.

18.03.2021 19:31 • #9


Extrem unwahrscheinlich. Falls er Virusträger sein sollte, was er wahrscheinlich gar nicht ist, hättest du in so kurzer Zeit nicht genügend Vironen abbekommen können. Da hätte er dir ins Gesicht niesen müssen, damit du dich ansteckst. Aber: halte in Zukunft Abstand. Du kannst sofort zurücktreten und sagen: "Wir wollen Abstand halten, lieber Herr XYZ, wir sind noch nicht geimpft".

18.03.2021 19:47 • x 1 #10


Calima
Zitat von Fauda:
"Wir wollen Abstand halten, lieber Herr XYZ, wir sind noch nicht geimpft".

Das könnte der ultimative Abwehrspruch gegen unerwünschte Anmache werden .

18.03.2021 19:51 • x 2 #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel