Pfeil rechts

Vor zwei Tagen musste ich gross und es ging schwer und musste richtig pressen und da hatte ich blut am Papier. Gestern aber war Stuhlgang weich und ich hatte wieder größeren Blutfleck am Papier. Direkt Panik entstanden wegen verbauten oder Krebs oder schlimmen. Ich bin froh wenn ich bald zur Therapeutin kann.
Was kann ich dagegen tun? Zum Arzt kann ich Montag mit Termin.

Dieses Googlen hat Blutarmut etc dadurch ausgespuckt.

24.06.2020 05:55 • 24.06.2020 #1


6 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von Teddypink21:
Vor zwei Tagen musste ich gross und es ging schwer und musste richtig pressen und da hatte ich blut am Papier. Gestern aber war Stuhlgang weich und ich hatte wieder größeren Blutfleck am Papier. Direkt Panik entstanden wegen verbauten oder Krebs oder schlimmen. Ich bin froh wenn ich bald zur Therapeutin kann. Was kann ich dagegen tun? Zum Arzt kann ich Montag mit Termin. Dieses Googlen hat Blutarmut etc dadurch ausgespuckt.

So schnell heilt eine Analfissur nicht ab. Die Wunde kann noch wochenlang auch bei kleinerem Druck immer wieder aufplatzen. Genauso bei Hämorrhoiden.

24.06.2020 06:38 • #2



Blutfleck am Klopapier - Hämorrhoiden / Analfissur

x 3


Erwartet mich da was schlimmes oder lebensbedrohliches.. oder reicht montag der arzt aus ?

24.06.2020 06:40 • #3


Lottaluft
Zitat von Teddypink21:
Erwartet mich da was schlimmes oder lebensbedrohliches.. oder reicht montag der arzt aus ?



Ist nicht lebensgefährlich
Würd trotzdem heute zum Arzt damit er einmal drauf schaut und dir sagen kann wie du es am besten behandelst und wie du verhindern kannst das es weiter Oder wieder aufreißt

24.06.2020 09:07 • #4


Schlaflose
Zitat von Teddypink21:
Erwartet mich da was schlimmes oder lebensbedrohliches.. oder reicht montag der arzt aus ?


Nein, natürlich nicht. ich habe seit ich 12 war, also seit 46 Jahren, immer wieder Blut im Stuhl wegen Hämorrhoiden und war noch nie deswegen beim Arzt.

24.06.2020 09:20 • #5


Angor
Frag doch einfach mal in der Apo nach, es gibt Salben und Cremes mit denen man sowas behandeln kann. Wenns dann nicht besser wird kannst Du immer noch zum Arzt.

Bis dahin solltest Du auch ein bischen auf die Ernährung achten und auch viel trinken, damit Du nicht so einen harten Stuhlkgang hast.

Pressen beim Stuhlgang ist eh nicht gut, normalerweise muss der Kot von allein rauskommen, dafür sind ja die Darmbewegungen (Peristaltik) da.

Starkes Pressen kann für die Bildung von Hamorrhoiden mit verantwortlich sein, auch mangelnde Bewegung und viel sitzende Tätigkeit.

24.06.2020 09:26 • #6


Acipulbiber
Posterisansalbe akut bzw. Zäpfchen helfen

24.06.2020 09:48 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel