Pfeil rechts

Hallo, ich hab schon wieder voll die Panik.

Gestern abend habe ich meinen Blutdruck gemessen, da ich ich Kopfschmerzen hatte. Der Blutdruck war vollkommen okay nur zeigte mir das Gerät an dass ich Herzrhytmusstörungen habe.
Natürlich hab ich danach noch ein paar Messungen absolviert die aber alle ohne dieses Zeichen waren. Hatte das jemand schon mal? Schiebe gerade voll die Panik dass doch was am Herzen ist.

Vor ein paar Wochen hatte ich Langzeit-EKG und Herz-Echo - hier war alles super und ohne Befund.

Nun kam ich gerade aus der Badewanne und wollte wieder meinen Blutdruck messen und siehe da schon wieder dieses Zeichen für Herzrhytmusstörungen. Ich habe totale Panik da ich auch Sportlerin bin. Habe natürlich angst dass ich mir dadurch irgendwas geholt habe :/

31.10.2013 07:52 • 05.11.2013 #1


19 Antworten ↓


Jessyy
Also mein arzt hat mir gesagt sowas kommt schonmal vor bei jungen frauen das ist nur ein herzschlag mehr nix schlimmes

31.10.2013 07:59 • #2



Blutdruckmessgerät zeigt Herzrhytmustörungen an

x 3


Huhu...


Nunmal gaaaanz die Ruhe
.mein Gerät zeigt schon Störungen an ,wenn ich nur einmal während der Messung huste,oder mein arm ein wenig wackelt..

Das sind die guten sanitas Geräte:)

31.10.2013 08:17 • #3


Okay. Ja ich habe auch ein Sanitas-Gerät :/ aber bis jetzt hatte ich nie Probleme damit.

31.10.2013 08:27 • #4


weg werfen das Ding !

Und kein neues kaufen.

31.10.2013 08:50 • #5


marcel_man
Gehts denn noch?
Ich habe das gleiche Gerät und es kann durchaus mal vorkommen.
Wer sagt Dir eigentlich, dass Du richtig mißt?
Wenn es die anderen male "ohne" HS angezeigt hat, hast Du auch keine.
Außerdem warst Du ja wohl gerade erst beim Kardiologen?!

31.10.2013 09:36 • #6


Schlaflose
Zitat von lifeline87:
Nun kam ich gerade aus der Badewanne und wollte wieder meinen Blutdruck messen


Nach dem Baden zu messen ist völliger Blödsinn, weil durch das warme Wasser die Gefäße erweitert sind und dadurch der Blutdruck viel niedriger ist als im Normalzustand.

31.10.2013 12:10 • #7


Der Blutdruck ist dann höher ^^ aber es geht mir eher um das Zeichen für herzrhytmusstörungen...

31.10.2013 12:17 • #8


JEDER NORMALE MENSCH HAT RHYTHMUSSTÖRUNGEN- das ist völlig normal! Wie schnell ist der Puls? Es werden sicher nur VES oder SVES sein...
Es gibt seltene die behandelt werden müssen... wenn du auf Nummer sicher gehen magst- dann mal ein EKG schreiben lassen oder beim Kardiologen eine LZ- EKG oder Eventrekorder versorgen! Mach die keinen Kopf!

31.10.2013 12:37 • #9


Langzeit-EKG ist ja erst ein paar Wochen her. Da war alles Super. Weiß nicht ob man deshalb nochmal eins machen müsste?
Ultraschall ist ca 3 wochen her. Da war auch alles schick.

31.10.2013 12:43 • #10


Jenamel
Hallo Lifeline,
ich selber messe oder habe zu Bestzeiten bestimmt 10 mal Blutdruck am Tag gemessen. Ich habe ein gutes geeichtes Gerät von Boso und auch da wird mir ab und an das Herzsymbol gezeigt. Mein Arzt meinte das jeder mal leichte Rhytmusstörungen oder einfach einen Doppelschlag haben kann. Extrasystolen sind sogar normal. Solange dieses Symbol nur ab und an mal auftaucht wäre es kein Thema. Mich verunsichert es aber auch immer mal wieder. Aber auch mein Herz wurde gecheckt und ist wie deins laut Arzt völlig gesund!
LG Jenamel

31.10.2013 12:59 • #11


Wie zeigt geraet den herz rhytmus stoerungen an ?

31.10.2013 13:58 • #12


Juris
Auf meinem Gerät ist so ein kleines wackelndes Herz

31.10.2013 14:01 • #13


Bei meinem geraet oberarm ist das herz immer da wenn es aufgepumt hat und dann Musst ..nun habe ich angst

31.10.2013 14:07 • #14


Jenamel
@Angsthaeschen: keine Angst. Das Herzsymbol beim Aufpumpen und messen ist normal. Gemeint ist ein blinkendes Herz nach der Messung, meist mit nem Blitz drin oder so.

31.10.2013 15:21 • #15


Leute,
schmeisst die doofen Arrhythmieerkennungsgeräte weg, die taugen nix und machen uns Angsthasen nur noch ängstlicher. Ich finde es ja schon fast fahrlässig, was uns da verkauft wird. Damit kann doch kein Mensch was anfangen, ausser diejenigen, die wirkich Rhytmusstörungen haben. Die brauchen dann wohls so ein Gerät um überhaupt den Blutdruck messen zu können. Wobei ich das auch nicht verstehe, denn der Arzt - zum Glück noch einige - die messen ja wenn dann manuell mit Handgerät zum Aufpumpen und Stetoskop, da hört man ja auch keine Arrhythmien.
Ich selbst bin habe eine Blutdruckmessphobie und messe oft meinen Blutdruck, weil ich ja eigentlich Angst habe, dass der BD zu hoch ist. Hatte auch so ein Gerät und immer wenn das Zeichen dann kam, dann war ich sowas von panisch, dass ich mich gar nicht mehr entscheiden konnte, was mich nun panischer macht. Die Angst vor zu hohem Blutdruck oder die Angst Rhytmusstörungen zu haben.... dann habe ich das entsorgt und mir eines gekauft, wo das erst gar nicht erkannt wird. Gibt wenige Geräte, meines ist von Aponorm und ich bin froh mich nur noch um 1 Thema kümmern zu müssen.

Also weg mit dem Ding!

lg
VitaB

31.10.2013 22:51 • #16


FraukeB.
Hallo Lifeline,

das ist völlig und ganz normal. Alles gut.
Egal wer bei sich Blutdruck misst, es passiert immer mal. Das ist nicht schlimm und völlig Normal.
Gefährliche und pathologische Arrythmien sind ganz anders und fühlen sich auch anders an.
Ausserdem, du warst doch beim Kardiologen, hattest ein LZ-EKG. Und das war doch Top in Ordnung.
Also, wenn du wieder Blutdruck misst, und das Herz zeigt auf dem Gerät das es "stolpert"...ignoriere es, es ist nicht schlimm, sogar normal.
Und versuche nicht soviel Blutdruck zu messen, das macht nur unsicher und Angst.

LG
Frauke

31.10.2013 23:04 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

MrsAngst
Ich hab auch ein sanitas gerät und hab das ganz selten auch.
in der packungsbeilage steht das dies unbedenklich ist nur wenn dies sehr oft vorkommt sollte man zu einem arzt!
Mach dir da keine sorgen
manchmal ist nicht alles perfekt das ist unbedenklich auch kanns am messgerät liegen!
Wenn du erst untersucht wurdest ist erst recht alles ok man bekommt ned ohne vorzeichen eeine herzrythmusstörung

03.11.2013 00:03 • #18


und mal ein Langzeitblutdruck?

03.11.2013 12:50 • #19


hey ganz ruhig bleiben
Mein Kardio hat gesagt das man sich auf solche geräte nicht verlassen soll! wenn du wirklivh so extrem welche hättest sieht man es schon am normalen Ekg! Jeder mensch hat HS sogar mein.Kardio
gaaaanz ruhig bleiben und schmeis dein Gerät weg bei mir hat es auch lang gedauert aber es ist um.80% besser

lg

05.11.2013 08:21 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel