Pfeil rechts
9

Bei meinen Blutdruckmesser werden immer wieder mal Herzrhythmusstörungen angezeigt.Was mich natürlich wieder in meiner Angst bestärkt ich hab was an meinen Herzen.Hab sogar so einen teuren Messer mit Manschette von Panasonic.Muss aber auch schreiben durch meine Angst ständig zittern meine Hände Arm manchmal ein bisschen.Hatte ja schon zwei Ruhe ekg und der eine Arzt meinte auch nicht mal ein extra schlag.Trotzdem hab ich wieder total panik,und bin mehr als froh wenn ich am Dienstag endlich ein Langzeit ekg bekomme.Denke nur noch an mein Herz.

18.01.2014 13:18 • 20.03.2021 #1


40 Antworten ↓


Genau schmeiss das Ding weg und wenn kauf dir einen ohne diese Anzeige
jede falsche Bewegung zeigt was falsches an macht nur unruhig wenn dann lass vomm
Arzt ein Langzeit Ekg machen dann weisst du ob alles ok ist.

18.01.2014 13:21 • x 1 #2



Blutdruckmesser zeigt öfters Herzrhythmusstörungen an

x 3


Kann mich nur anschliessen schmeisse dieses ding weg , wenn lasse blutdruck beim arzt messen oder apotheke und gut ist es.
ausserdem jeder aht rytmusstörungen ich zum beispiel heute total extrem falle aber nicht in panik

18.01.2014 18:17 • x 1 #3


Also erstmal schmeißt Du Dein Panasonic-Blutdruckmessgerät nicht weg, denn es hat Geld gekostet und wenn Du es richtig anwendest, kann es durchaus richtige Werte anzeigen! Wichtig ist es, beim Messen das Handgelenk, an der die Messung stattfindet, auf Herzhöhe zu halten (höher gehalten zeigt es zu niedrige und tiefer gehalten zu hohe Werte an!).. es hilft, die Hand auf ein weiches Kissen zu legen, welches Dein Handgelenk und die Messung ruhig hält! Auch solltest Du mal eine Messung jeweils an beiden Handgelenken vornehmen und dort, wo die höheren Werte wiederholt ermittelt werden, da misst Du dann in Zukunft immer!

Ein beim Arzt geschriebenes EKG zeigt Herzrhythmusstörungen an (oder eben auch nicht) und wenn dort keine zu sehen sind, kannst Du ziemlich beruhigt sein, dass Du keine pathologischen HRS hast! Ich komme aus der Medizin und messe auch öfter meinen Blutdruck (allerdings mit Oberarmmanschette).. und auch ich habe ab und zu vom Gerät HRS angezeigt bekommen - die habe ich aber definitiv nicht!

Also mache Dich nicht verrückt, wenn der Blutdruck im halbwegs grünen Bereich ist und Dein Ruhepuls auch, dann versuche Dich zu entspannen und das Leben zu genießen ;0)

LG Udo

19.01.2014 11:44 • x 3 #4


Pucki_2
Also, ich hab die Erfahrung gemacht, das wenn man daheim misst, man eh schon nervös, Ängstlich... vielleicht sogar schon panisch ist, und der Puls dann sowieso macht was er will. Dann zeigt mir das große Gerät mit der Oberarmmanschette auch schon mal eine Herzrhythmusstörung an. Aber wenn ich in ruhe Messe ist davon nichts zu sehen. Und die Geräte fürs Handgelenk finde ich persönlich fragwürdig, da zumindest das Gerät, das wir hier haben nur im Liegen ähnliche Werte anzeigt, wie das große.

20.01.2014 00:06 • x 1 #5


kyra96
Ich habe auch eine blutdruckmessgerät mit Oberarmmanschette. Heute vormittag zeigt es mir auch immer HRS an. Ich war erst vor 4 Wochen beim Kardiologen und die Menge an EKGS die ich dieses jahr hinter mir habe sollte ich nichts am Herzen haben. Aber sagt das mal jemanden der unter Herzangst leidet.

12.10.2014 10:56 • x 2 #6


kyra96
Die HRS sind immer noch da. Werd jetzt mal raus und versuchen mich abzulenken. Auffällig ist, dass die nur da sind wenn ich mich grad bewegt habe. Solange ich liege ist alles gut. Was kann das sein?

12.10.2014 13:37 • #7


Schlaflose
Du bist gut! Man darf sich während der Blutdruckmessung nicht bewegen.

12.10.2014 13:52 • #8


kyra96
Zitat von Schlaflose:
Du bist gut! Man darf sich während der Blutdruckmessung nicht bewegen.


Das ist mir klar. Messe ja auch im sitzen oder liegen.

12.10.2014 17:08 • #9


MisterIch
Die zeigen sehr oft Herzrhytmusstörungen an. Ich habe deshalb auch ein Pulsoximeter und verwende das gleichzeitig mit dem Blutdruckmessen. Während as Blutdruckmessgerät eine Rhytmusstörung anzeigt, zeigt der Pulsoximeter, dass alles in Ordnung ist. Und der hat sicher recht, weil man die Ausschlagkurven auch darauf sieht, zumindest auf meinem. Blutdruckmessgeräte sind für das nicht geeignet, nur fürs Blutdruckmessen.

12.10.2014 17:26 • #10


Schlaflose
Zitat von kyra96:
Auffällig ist, dass die nur da sind wenn ich mich grad bewegt habe.


Das hört sich für mich an, dass du dich während des Messens bewegst. Es geht nicht nur um sitzen oder liegen. Man muss ganz stillhalten, auch nicht z.B. den Kopf oder die Hand oder sonst irgendein Körperteil bewegen, denn das Gerät interpretiert das als Rhythmusstörung.
Außerdem soll man sowieso erst messen, wenn man schon mindestens 5 Minuten gesessen hat.

12.10.2014 17:39 • x 1 #11


kyra96
Zitat von Schlaflose:
Zitat von kyra96:
Auffällig ist, dass die nur da sind wenn ich mich grad bewegt habe.


Das hört sich für mich an, dass du dich während des Messens bewegst. Es geht nicht nur um sitzen oder liegen. Man muss ganz stillhalten, auch nicht z.B. den Kopf oder die Hand oder sonst irgendein Körperteil bewegen, denn das Gerät interpretiert das als Rhythmusstörung.
Außerdem soll man sowieso erst messen, wenn man schon mindestens 5 Minuten gesessen hat.


Das ist mir alles bekannt. Hab mich vlt unglücklich ausgedrückt.

12.10.2014 17:55 • #12


kyra96
Hab Grad das gefühl als ob mein Kopf platzt und ich Herzrasen habe.
BD ist ok aber mein Gerät zeigt wieder HRS an. Letztes ekg hatte ich vor einer Woche. ..zum verrückt werden

03.03.2015 21:11 • #13


Zitat von kyra96:
Hab Grad das gefühl als ob mein Kopf platzt und ich Herzrasen habe.
BD ist ok aber mein Gerät zeigt wieder HRS an. Letztes ekg hatte ich vor einer Woche. ..zum verrückt werden


Hallo,

Hattest du schon einmal ein langzeit EKG?
Falls nicht,würde ich mal eins machen lassen und wenn da wirklich etwas mit deinem Herz nicht stimmen sollte findet man es so sicher am schnellsten raus und kann dann ggf weitere Untersuchungen durchführen.

LG

04.03.2015 12:29 • #14


MisterIch
Ich kann nur ein Pulsoximeter für Herzphobiker empfehlen. Sonst läuft man jedesmal zum Arzt, obwohl nichts ist. Das zeigt Sauerstoffsättigung und Pulsgeschwindigkeit an. Man sieht auch sofort ob er regelmässig oder unregelmässig ist.

04.03.2015 12:49 • #15


kyra96
Zitat von MisterIch:
Ich kann nur ein Pulsoximeter für Herzphobiker empfehlen. Sonst läuft man jedesmal zum Arzt, obwohl nichts ist. Das zeigt Sauerstoffsättigung und Pulsgeschwindigkeit an. Man sieht auch sofort ob er regelmässig oder unregelmässig ist.


Wo bekomm ich so ein teil?

04.03.2015 21:42 • #16


Zitat von kyra96:
Zitat von MisterIch:
Ich kann nur ein Pulsoximeter für Herzphobiker empfehlen. Sonst läuft man jedesmal zum Arzt, obwohl nichts ist. Das zeigt Sauerstoffsättigung und Pulsgeschwindigkeit an. Man sieht auch sofort ob er regelmässig oder unregelmässig ist.


Wo bekomm ich so ein teil?


Bei Amazon z.b aber das bringt dich auch nicht weiter
Der Sauerstoffgehalt im Blut wird bei dir völlig normal sein und ob dein Puls nun 60 oder 80 ist sagt nix darüber aus ob du HRS hast oder nicht...

04.03.2015 22:38 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

MisterIch
Man sieht darauf aber ob der Puls regelmäßig ist. Bei HRS würden die Ausschläge komplett durcheinander sein, oder die Geschwindigkeit des Pulses ständig ändern.

04.03.2015 23:31 • #18


MisterIch
Achja, noch vergessen zu sagen. Meine Herzstolperer kann ich darauf sehr gut erkennen, wenn sie stattfinden.

04.03.2015 23:35 • #19


MisterIch
Zur Ergänzung möchte ich noch sagen, warum ich vor ein paar Jahren das Teil gekauft habe. Ich habe mir oft eingebildet nicht ordentlich Luft zu bekommen. Das Gerät überzeugt einen dann vom Gegenteil, da es ja die Sauerstoffsaettigung anzeigt. Und wegen den HRS, die ich mit dem Gerät in der Nacht aufgezeichnet habe und am nächsten Tag am Computer ansah. Die HRS in Form von Herzstolperern, die oft ne Minute lang gedauert haben bin ich Magnesium sei dank fast komplett los. Nur noch vereinzelt vorhanden. Also mir persönlich hilft das Gerät. Für andere kann ich nicht sprechen.

05.03.2015 00:20 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel