Juliachen85

579
55
5
Hallo.
Heute morgen bin ich schon aufgewacht mit angst. Meine Tochter hatte samstag ziemlich krass magen darm. Das macht mir immer angst.
Ich war dsnn heute morgen beim frauenarzt. (Ich bin schwanger) das ganze wartezimmer war voll. Ich hab meiner tochter ein buch vorgelesen. Irgendwann kam mir drr gedanke : was idt wenn meine Tochter garnicht da ist und ich trotzdem laut ein buch vorlese ?! Dieser Gedanke hat mir so angst gemacht.
Und jetzt hab ich angst dass ich verrückt bin. Kann mir jemand sagen ob alles ok ist ?

14.01.2014 00:25 • 16.01.2014 #1


19 Antworten ↓


Juliachen85


579
55
5
Guten morgen. Hab schon wieder angsr dass ich mir nur eingebildet habe was gestern Abend war. Obwohl ich wriss das es so war.

14.01.2014 08:01 • #2


Chaoslexikon


268
3
84
Ich fürchte dir kann keiner sagen ob das was du erlebst real ist, jedoch halte ich es für sehr wahrscheinlich. Du solltest wenn du dir diese Frage öfter noch stellen solltest eventuell mal einen Arzt zu Rate ziehen. Denn es muss ja einen Grund geben weshalb du so unsicher bist und an deiner eigenen Wahrnehmung / Erinnerung zweifelst.

14.01.2014 11:03 • #3


Juliachen85


579
55
5
Ixh war gestern bei meinem therapeut. Er sagt es hat was mit dem vertrauen zu mir Zutun. Natürlich ist es real was ich erlebt habe. Das weiss uch ja. Aber ich hab so angat verrückt zu werden.

14.01.2014 11:57 • #4


Rohdiamant


Zitat von Juliachen85:
was idt wenn meine Tochter garnicht da ist und ich trotzdem laut ein buch vorlese ?!

Dann ist gar nichts. Du streichelst dabei einfach liebevoll deinen Bauch und nimmst Kontakt auf mit deinem ungeborenen Kind. Das soll man ja sogar. Warum nicht auch mit einem Kinderbuch? Die Schwingung dabei ist wichtig, nicht die Worte.

Was genau macht dir denn bei dem Gedanken Angst? Dass du Realität und Fantasie nicht auseinanderhalten kannst, oder was die anderen Menschen im Wartesaal dann über dich denken könnten?

14.01.2014 12:00 • #5


Juliachen85


579
55
5
Beides.

Ich hab angst eine Psychose zu bekommen.
Ixh weiss nicht wo der gedanke plötzlich her kommt

14.01.2014 12:03 • #6


Rohdiamant


Ist es wichtig, wo der Gedanke her kommt? Ich habe auch oft unmögliche Gedanken, aber dann denke ich mir eben was wäre, wenn es so wäre und wie ich dann damit umgehen kann. Für dich habe ich eine Lösung geschrieben, wie ich es sehen würde, wenn es so gewesen wäre. Was die anderen dabei denken sollte dann nicht wichtig sein, denn dein Ungeborenes ist wichtiger als die anderen, oder nicht?

14.01.2014 12:23 • #7


Juliachen85


579
55
5
Ja klar. Natürlich ist es wichtiger.
Ich hab das Gefühl es ist so ne art zwangsgedanke.
Uch hab von schwangerschaftspsychosen gehört. Jetzt hab ich panischr angst davot

14.01.2014 12:37 • #8


Rohdiamant


Ja, diese Zukunftsängste verderben einem das ganze Leben und dabei sind sie so unnötig wie sonst was, weil das allermeiste eh nicht eintrifft.

14.01.2014 14:53 • #9


wieduwillst


135
20
20
Ich zweifel die realität auch oft an und frage mich ob die person mit der ich grade rede wirklich existiert
meistens geht der gedanke dann aber ganz schnell wieder weg und ich habe ja auch schon mit anderen personen über diese personen geredet also müssen sie ja existieren

14.01.2014 14:58 • #10


Juliachen85


579
55
5
wieduwillst : echt ?
macht dir das auch angst ? meinst du das ist so ne art zwangsgedanke ? oder muss man sich wirklich gedanken machen. ich bin mir ja sicher dass das alles wahr ist. aber irgendwie kommt der gedanke dass ich verrückt sein könnte und es nicht stimmen könnte.

14.01.2014 17:14 • #11


wieduwillst


135
20
20
macht mir gewaltige angst aber nur in dem augenblick
im nachhinein weiß ich ja das es wahr ist, glaube ich zumindest
vieleicht ist es eine unterart der schizophrenie, kein plan, hab bisher noch nicht groß drüber nachgedacht, womöglich weil es mir angst macht und es mein leben eigendlich nicht wirklich beeinträchtigt ausser in dem moment halt

14.01.2014 17:49 • #12


wieduwillst


135
20
20
warscheinlich ist es das beste wenn mann mal dr psycho fragt

14.01.2014 17:50 • #13


Lia86


111
28
6
Ich habe auch manchmal ähnliches...

Und zwar denk ich mir dann das ich selbst nicht merke wie ich existiere und wirklich lebe und wenn ich das nicht merk woher soll ich dann wisse wenn ich gerade sterbe alles kommt mir da unwirklich um mich herum vor.
Ich hege dann oft den Gedanken vielleicht bin ich nachts von Atemaussetzer nie wach geworden und tot und träume das alles nur oder damals auf der Intensivstation in ein Koma gefallen und alle sitzen an meinem bett und hoffe dass ich edlich wach werde....

das treibt mich wenn ich diese gedanken kriege total in den wahnsinn und ich bekomm regelrecht panik..

klingt bestimmt auch verrückt oder

14.01.2014 19:50 • #14


wieduwillst


135
20
20
Ich glaube das mann sich vieleicht nicht zuviele gedanken über sowas machen sollte
vermutlich hat jeder gelegendlich ähnliche gedanken
zum problem wirds nur wenn mann zuviel drüber nachdenkt da mann sich ganz leicht irgendwas einreden kann
ein dejavü kommt einem ja auch teilweise irreal vor und doch hat jeder mensch dejavüs

14.01.2014 19:58 • #15


Juliachen85


579
55
5
lia : nein, das klingt nicht verrückt. ich weiss was du meinst. manchmal fühlt man sich wie in einem traum. alles um mich herum ist so unreal. dieses gefühl hab ich im moment auch wieder

14.01.2014 20:33 • #16


Juliachen85


579
55
5
ich glaub auch dass man einfach zu oft nachdenkt. und zu viel.

14.01.2014 20:34 • #17


Juliachen85


579
55
5
Menschen die wirklich verrückt sind, wenn die zb stimmen hören, sind sie sich dann sicher dass sie sie hören oder uberlegen sie ob ew gerade real war ?

16.01.2014 07:59 • #18


Schlaflose

Schlaflose


18843
6
6852
Eben nicht. Die sind überzeugt davon, dass es real ist, was sie hören oder sehen. Und wenn andere sie davon übrzeugen wollen, dass es nicht so ist, dneken sie, dass man sich gegen sie verschworen hat.

16.01.2014 09:17 • #19


Juliachen85


579
55
5
Mir fällt gerade ein riesen stein vom herzen.
Ich hab nämlich heute morgen jemanden ganu laut atmen hören. Meibe tochter lag neben mir im bett. Sie war es nicht. Ixh hab total panik bekommen. Bei uns in der gegend läuft in verrückter rum. Vor ein paat tagen sass er bei uns vorm balkon im bisch und hat so laut geatmet. Jeder hier in der gegend angst. ich dachte heute morgen ixh hab Wahnvorstellungen. Ixh war dann später gucken. Unsere bulldogge lag im flur. Sie ear es dann.

16.01.2014 11:22 • #20



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag