Pfeil rechts
4

Matze1983
Hallo ihr lieben.

Ihr denkt bestimmt der schon wieder.

Habe seit heut Mittag so komische beklemmungen in der Brust und Hals. Angefangen hat es heut Vormittag damit dass ich beim Frühstück sass und plötzlich so vibrieren oder stolpern in der Magengegend hatte und ich sofort an mein Herz gedacht habe. Bin auch sehr verspannt im Rücken und Montag endlich Termin beim Orthopäden.

Mir gings die ganzen Tage gut gestern habe ich erste Hilfe geleistet ein älterer Herr ist gestürzt und is macumar pflichtig gewesen habe die Wunde zugedrückt bis der RTW kam. Bin danach einkaufen gegangen und dann kam wieder dieses Gefühl umzukippen zittern.

Aber jetzt diese Beklemmung oder Verspannungen in der Brust machen wieder meine Herzangst aktiv.

Hoff ihr habt vielleicht zeit und lust mich etwas zu beruhigen.

Organisch bin ich in letzter Zeit genug untersucht worden letztes ekg war mitte september unauffällig.

Danke

06.10.2018 12:21 • 08.10.2018 #1


4 Antworten ↓


Hallo Matze,

im Grunde genommen, hast du dir selber die Antwort schon gegeben, warum du Beklemmung und diese Enge spürst.
Und wenn du daran noch schön fleißig drauf achtest, kann es heute Abend noch schlimmer werden.(aus eigener Erfahrung)
Nimm ein warmes Bad, bisschen Dehnübung, gerade Haltung beim sitzen oder wenn du dich auf Sofa rumlümmelst, gerade hinlegen.
Montag hast du ja einen Termin.
Du hast nichts schlimmes, nur deinen Feind die Angst ist bei dir...

06.10.2018 17:39 • x 1 #2



Beklemmung in der Brust und Hals

x 3


Matze1983
Zitat von kirasa:
Hallo Matze,

im Grunde genommen, hast du dir selber die Antwort schon gegeben, warum du Beklemmung und diese Enge spürst.
Und wenn du daran noch schön fleißig drauf achtest, kann es heute Abend noch schlimmer werden.(aus eigener Erfahrung)
Nimm ein warmes Bad, bisschen Dehnübung, gerade Haltung beim sitzen oder wenn du dich auf Sofa rumlümmelst, gerade hinlegen.
Montag hast du ja einen Termin.
Du hast nichts schlimmes, nur deinen Feind die Angst ist bei dir...



Dankeschön ja hab mich gedehnt und so nen igelball zwischen rücken und tür und hinundher bewegt da war alles hart. Bin echt gespannt was der doc am montag sagt

06.10.2018 18:30 • x 1 #3


Matze1983
Zitat von kirasa:
Hallo Matze,

im Grunde genommen, hast du dir selber die Antwort schon gegeben, warum du Beklemmung und diese Enge spürst.
Und wenn du daran noch schön fleißig drauf achtest, kann es heute Abend noch schlimmer werden.(aus eigener Erfahrung)
Nimm ein warmes Bad, bisschen Dehnübung, gerade Haltung beim sitzen oder wenn du dich auf Sofa rumlümmelst, gerade hinlegen.
Montag hast du ja einen Termin.
Du hast nichts schlimmes, nur deinen Feind die Angst ist bei dir...



Huhu kirasa.

War heut beim orrhopäden der hat mein rücken eingerenkt hatte sogar eine blockade an der rippe daher auch beklemmung und gefühl von atemnot. Wollt nur kurz berichten.

08.10.2018 17:42 • x 1 #4


Sorry das ich jetzt erst schreibe

Das freut mich sehr für dich...
Und gleich die Ursache dazu entdeckt , dann kann man sich viel besser beruhigen, wenn man weiß woher das kommt.

08.10.2018 21:34 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel