Pfeil rechts

Jasmin79
Hallo ihr lieben ich bin neu hier
Leide sehr unter Panikattacken es wurden vor 2 Tage 2 Bandscheibevorfälle bei mir fest gestellt einer hws einer lws die Schmerzen lassen mir keine Ruhe verfalle immer wieder in Panik hab das Gefühl ich kann nicht ein Atmen weil alles weh tut . Hat jemand Erfahrungen damit liebe Grüße

23.01.2016 20:44 • 28.01.2016 #1


16 Antworten ↓


Hallo Jasmin,

welche Segmente sind denn betroffen in der HWS?
Mein Vorfall war ein Massenprolaps auf Höhe C5/C6 mit Rückenmarksschädigung (Myelopathie).

23.01.2016 20:50 • #2



Bandscheibenvorfall hws lws

x 3


Tini213
Ich habe auch HWS 6/7 unoperiert mit jahrelangen Physio Training . Ich kann deine Schmerzen gut nachempfinden . Es ist sehr schlimm , ich dachte damals ich überlebe diese Schmerzen nicht .
Mein Tip , suche dir eine gute Physio Praxis und lass dich dort mindestens 2-3 mal die Woche behandeln .... Es wird wieder ...
Natürlich habe ich immer wieder mal mit verpanunngen zu tun , aber es wird besser mit der Zeit . Operieren kannst du immer noch ...

23.01.2016 23:25 • #3


Jasmin79
Hallo Tini mir tut sogar der Rücken beim trinken weh ich hoffe es wird vielen Dank für die Antworten

24.01.2016 15:19 • #4


Jaspi
Ich habe das zwar nicht aber kann Dir irgendwie nachfühlen. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und gute Besserung

24.01.2016 15:32 • #5


Jasmin79
Vielen Dank für die netten Worte

24.01.2016 15:52 • #6


Tini213
Ja das kenne ich auch , besonders am Anfang war es ganz schlimm
Hab Geduld und versuche so viel zu trinken wie es nur geht

24.01.2016 19:08 • #7


Jasmin79
Oh vielen Dank Tini den das Stechen beim schlucken hat mich heute sehr in Panik versetzt denke seit Monaten ich hab was an der Lunge

24.01.2016 19:17 • #8


Jasmin79
Zitat von Tini213:
Ja das kenne ich auch , besonders am Anfang war es ganz schlimm
Hab Geduld und versuche so viel zu trinken wie es nur geht

Hallo Tine hattest du auch Angst du bist sehr krank lg

25.01.2016 13:33 • #9


Tini213
Ja Jasmin , ich hatte mega Panik , aber glaub mir ich habe den Vorfall nun so lange und ich lebe noch ... Was für Behandlung bekommst du denn im Moment ?

25.01.2016 15:10 • #10


Jasmin79
Physio und Schmerzmittel und am Donnerstag muss ich zum neurochirurg man verliert echt den Lebensmut weil man Denkt man ist schwer krank

25.01.2016 20:27 • #11


Tini213
Ich kenne es aber du bist nicht schwer krank , es ist einfach nur was orthopädisches ... Berichte mal was der neuro gesagt hat .
Ganz ruhig bleiben , ich weiß es ist schwer aber es ist nichts lebensbedrohliches

25.01.2016 20:30 • #12


Jasmin79
Zitat von Tini213:
Ich kenne es aber du bist nicht schwer krank , es ist einfach nur was orthopädisches ... Berichte mal was der neuro gesagt hat .
Ganz ruhig bleiben , ich weiß es ist schwer aber es ist nichts lebensbedrohliches

Vielen vielen Dank für deine Antworten hattest du als auch Übelkeit von reinsteigern Magen schmerzen von den Schmerztabletten ich weis auch nicht das alles ist wie ein Teufelskreis für mich ja ochsende Bescheid geben

26.01.2016 14:24 • #13


Tini213
Ich hatte Panik pur , ich verstehe dich gut !

Lass dir Magenschutz Tabletten dazu geben . Ja die starken Tabletten gehen auf den Magen .
Ich hoffe es wird bald besser

26.01.2016 18:11 • #14


Jasmin79
Tini ich will ja nicht nerven aber hat sich bei dir der Schmerz auch verlagert jetzt war es Wochen lang rechts und seit heute ist es rechts zieht den Arm runter und ist wie taub liebe Grüße

27.01.2016 16:57 • #15


Tini213
Ja , hatte beide Arme wie wackeln Pudding .
Wo genau ist dein Vorfall ? Welches Segment der HWS ? Und was hat der Arzt zu den Bildern gesagt . Oder was steht in deinem Bericht vom MRT ?

27.01.2016 17:25 • #16


chrissyMpunkt
hey meine liebe,
ich habe 3 BSV. einmal C6/C7 und zwei unten an der LWS. obwohl ich sportlerin bin.
ich kann dir auch nur sagen, je mehr du dich bewegst, desto besser wird es - ich konnte phasenweise kaum aufstehen, gehe jetzt auch auf kur, ABER ich turne ganz brav jeden tag 20 min - übungen, die mir mein physiotherapeut gezeigt hat.
lass dir da ein programm zusammenstellen, sei konsequent und guten mutes und du wirst schon nach wenigen wochen besserung bemerken!
ich hatte auch kribbel und atemprobleme, konnte meinen arm nicht heben, unterleibsschmerzen, stromstösse in den beinen, schwindel - alles vom rücken!
aber es wird, nur am ball bleiben - nicht aufgeben und durchbeissen! und bewegen, bewegen, bewegen!
alles gute, du schaffsrt das!

28.01.2016 19:12 • #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel