Pfeil rechts
2

Line312
Hallo

Ich bin nur hier und möchte gerne eine Frage stellen.

Ich bin weiblich und 20 Jahre alt dazu Rauchern

Seid letzten Jahr leide ich an krankheitsangst

Doch meinen Tiefpunkt hatte ich schon

Jetzt wird es immer besser

Nur noch 1 Problem stört mich und zwar leide ich seid ca. 2 Monaten an Atemnot

Es wurde bei mein hausarzt ein lungenfunktionstest gemacht da ist alles Top

Blut Werte sind soweit ok bis auf eisenmangel ( nehme Tabletten , keine anämie )

Beim kardiologen war ich auch schon Herz ist Top.

Die Atemnot kommt und geht es ist egal was ich mache. Sie kommen wenn ich Treppen steige ( nicht immer )

Wenn ich auf dem Sofa sitze ( nicht immer )

Sogar wenn ich spazieren gehe kommt es manchmal

Ich achte dan auf meine atmung und bleibe ruhig

Trotzdem macht es mir angst.

Kennt das jemand ?

Es fühlt sich auch so an als wenn meine Nase zuschnürrt .

Kann das wirklich von der Psyche kommen ?

Ich gehe am Montag nochmal zum Arzt auch wenn ich mir davon nix verspreche

Ich habe etwas angst vor dem Sommer deswegen :/

Können es die lungenblasen sein ?

Danke schonmal für eure Antwort

28.02.2016 09:56 • 01.03.2016 #1


19 Antworten ↓


petrus57
Vielleicht trifft das ja auf dich zu:

http://yoga-praxis.de/krank-durch-zuviel-atmen

28.02.2016 10:30 • #2



Atemnot was tun

x 3


engeline1705
DAs mit dem Atmen kenne ich. Ich hab mich so sehr aufs Atmen konzentriert das ich mal hyperventiliert bin. Das Atmen geschieht von ganz allein. Allerdings wenn man eine PA hat und ängstlich ist, konzentriert man sich zu sehr drauf. Weisst du was der Auslöser ist? Wenn körperlich alles ok ist dann wird es die Psyche sein

28.02.2016 10:32 • #3


Sind das Panikattacken?

28.02.2016 10:34 • #4


engeline1705
Sowas äußert sich auch als Panikattacken

28.02.2016 11:41 • #5


Line312
Aber ich denke SN nix schau tv und dann kommt es auf einmal das kann doch keine pa sein

28.02.2016 11:48 • #6


Zitat:
das kann doch keine pa sein

warum nicht?

28.02.2016 12:28 • #7


Line312
Zitat von Kern12:
Zitat:
das kann doch keine pa sein

warum nicht?

Weil ich noch nie eine hatte und auch so keine ängstzistände mehr habe.
Habe nur Bedenken wegen der Atemnot

28.02.2016 12:32 • #8


Dann dürfte es ja gar keine Panikattacken geben, wenn niemand sie bekommen könnte, der sie nie hatte

Panikattacken äußern sich ja gerade mit dem Gefühl zu ersticken.

Hat das Eisen eigentlich was geholfen?

28.02.2016 12:33 • #9


Line312
Zitat von Kern12:
Dann dürfte es ja gar keine Panikattacken geben, wenn niemand sie bekommen könnte, der sie nie hatte

Panikattacken äußern sich ja gerade mit dem Gefühl zu ersticken.

Hat das Eisen eigentlich was geholfen?


Ja ich nehme es seid glaub ich 2 Monaten

Nur diese atemnot macht mich fertig wenn ich dran denke bekomm ich es sobald ich mich ablenke ist es weg

28.02.2016 12:54 • x 1 #10


engeline1705
ja eben das ist es ja das sind PA'! Weil wenn du dich ablenkst sind se weg das ist leider die psyche oder gsd weil so fehlt dir nix. Ich hatte auch nie vorher pas und stell dir vor beim 2 mal als ich schon geheilt war hab ich vergessen was pa sind bis ich einen Rückfall hatte und das mit Atemnot das war schrecklich. Erst danach erinnerte ich mich daran ach ja so fühlt sich das an

28.02.2016 14:47 • #11


Line312
Zitat von engeline1705:
ja eben das ist es ja das sind PA'! Weil wenn du dich ablenkst sind se weg das ist leider die psyche oder gsd weil so fehlt dir nix. Ich hatte auch nie vorher pas und stell dir vor beim 2 mal als ich schon geheilt war hab ich vergessen was pa sind bis ich einen Rückfall hatte und das mit Atemnot das war schrecklich. Erst danach erinnerte ich mich daran ach ja so fühlt sich das an

Ok und was kann ich dagegen machen ? :/
Hast du ein Tipp ?

28.02.2016 18:07 • #12


Carcass
Atmen! Klingt komisch, hilft aber

28.02.2016 18:13 • #13


engeline1705
hmmm schwierig wenn man trotzdem daran denkenmuss. Also was hilft ist yoga oder bewusst länger ausatmen wie einatmen.

28.02.2016 19:39 • #14


Hey
Also ich habe das selbe Problem und es wurde immer auf die Panik geschoben... Auch das mit der Nase... Es hat sich herausgestellt das ich eine hausstaubmilbenallergie habe und allergisches asthma... Die Ärztin meinte auch das es nie so schlimm geworden wäre, wenn ich nicht geraucht hätte... Habe es immer aufs rauchen und die Heizperiode geschoben. Hab mittlerweile aufgehört zu rauchen und bekomme sprays... Es geht schon viel besser

28.02.2016 20:27 • x 1 #15


Line312
Zitat von Lilly22:
Hey
Also ich habe das selbe Problem und es wurde immer auf die Panik geschoben... Auch das mit der Nase... Es hat sich herausgestellt das ich eine hausstaubmilbenallergie habe und allergisches asthma... Die Ärztin meinte auch das es nie so schlimm geworden wäre, wenn ich nicht geraucht hätte... Habe es immer aufs rauchen und die Heizperiode geschoben. Hab mittlerweile aufgehört zu rauchen und bekomme sprays... Es geht schon viel besser


Ich gehe heute zum Arzt und werde dan mal fragen ob die ein Allergie Test machen
Mal schauen

29.02.2016 08:55 • #16


Line312
War beim Arzt und habe ein Spray bekommen
Stimmt es das es auch die augen geht ?

29.02.2016 15:23 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Das kenne ich auch. Das ist auch eins von meinen Problemen. Ja, das ist eine Panikattake oder eine beginnende. Ich schaffe es häufig mich abzulenken und dann geht das wieder. Aber mich stört es, da ich noch nicht herausgefunden habe wie ich es vorher steuern kann.

29.02.2016 20:50 • #18


Zitat von Line312:
War beim Arzt und habe ein Spray bekommen
Stimmt es das es auch die augen geht ?


Meinst du jetzt wegen der hausstaubmilbenallergie?
Du solltest dir einen Termin beim lungenfacharzt machen.. Ich brauche nämlich zb 2 verschiedene sprays... Einmal salbutamol bei akuter Atemnot und einmal das foster spray, das ich täglich nehmen muss... Außerdem fange ich demnächst eine immuntherapie an damit das asthma zurück geht... Alles Dinge die der lungenfacharzt mit dir besprechen könnte und er würde ne handfeste Diagnose stellen

29.02.2016 22:13 • #19


Line312
Zitat von Lilly22:
Zitat von Line312:
War beim Arzt und habe ein Spray bekommen
Stimmt es das es auch die augen geht ?


Meinst du jetzt wegen der hausstaubmilbenallergie?
Du solltest dir einen Termin beim lungenfacharzt machen.. Ich brauche nämlich zb 2 verschiedene sprays... Einmal salbutamol bei akuter Atemnot und einmal das foster spray, das ich täglich nehmen muss... Außerdem fange ich demnächst eine immuntherapie an damit das asthma zurück geht... Alles Dinge die der lungenfacharzt mit dir besprechen könnte und er würde ne handfeste Diagnose stellen

Habe ein Termin aber erst am 4.6

01.03.2016 11:23 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel