Pfeil rechts
2

jenny25
Hallo....ich hab so das Gefühl einen kloß im hals zu haben und schlecht luft zu bekommen.
Darauf reagiere ich mit angst....oder ist die angst schon da und hab deswegen diese beschwerden.
Mein hausarzt hat einen lungenfunktionstest gemacht. ...alles super und die blutergebnisse auch.
Lg u d danke für eure antworten.

27.10.2013 15:56 • 27.10.2013 #1


36 Antworten ↓


jenny25
Ich nochmal.....wenn die lungenfunktion gut ist und die sättigung dann kann doch dieses engegefühl beim kehlkopf nur psychischer natur sein oder? Mein hausarzt ist sich dessen ganz sicher weil das alles plötzlich kam durch eine Zahnfleisch Entzündung bei der ich dachte ich würde daran sterben oder so.
Ich nehme im Moment opipramol und habe mir auch ein bronchospray besorgt aber das hilft auch nicht.

Schreibt zurück vllt hilft mir das!
Danke

27.10.2013 16:24 • #2



Atemnot und globussyndrom

x 3


kiowa
Grüss Dich,Jenny...hatte auch so ein permanentes Globusgefühl über Monate,bevor es zur panikattacke kam...heute denke ich, es war eine Facette der Angst

27.10.2013 16:44 • #3


jenny25
Also denkst du nicht dass ich mir da sorgen machen muss? Wenn der arzt mich abhört und sagt mit der Lunge ist alles ok

27.10.2013 16:49 • #4


kiowa
Hatte ebenfalls alle Untersuchungen,die Du auch durchlaufen hast...mit gleichem Ergebnis...weisses ist schwer,versuche es hinzunehmen wie einen begleiter für ne Zeit...hab dann irgendwann festgestellt,es war weg...alles gute,David

27.10.2013 16:50 • #5


@ jenny,
ich weiss ja nicht,ob du deine Schilddrüse hast checken lassen,
da kann es auch sein,dass man so ein Globusgefühl im Hals hat.
Sollte dein SD aber in Ordnung sein,dann sind es ganz klar Angstsympthome.

27.10.2013 16:51 • #6


jenny25
Ich hab eine Schilddrüsenunterfunktion und nehme l thyroxin. Die werte sind ok.

Lg

27.10.2013 16:53 • #7


kiowa
Hatte Internisten,nen HNO Arzt,nen Lungenfacharzt,SD-werte...nee,null
Aber es war nervig,ich hab das zumindest so gesehn

27.10.2013 16:54 • #8


jenny25
Ja mich nervt es auch! !
Aber es gibt mir das Gefühl ich bekomme schlecht luft

27.10.2013 16:56 • #9


kiowa
Jo...wohl wegen des Engefühls hab ich unbewusst flacher geatmet

27.10.2013 17:01 • #10


jenny25
Ja ich denke wenn mein arzt mir sagt dass ich nix an der lunge habe und auch sonst meine blutwerte alle top sind kann ich ihm wohl glauben dass es psychisch ist.

27.10.2013 17:10 • #11


so ist es bei mir auch und was kam raus ? ich leide am HWS syndrom , wodurch meine ganze brustmuskulatur verhärtet ist und dadurch bekomme ich ein gefühl von atemnot ..

27.10.2013 17:13 • #12


kiowa
Das dürfte eine gute Einstellung sein,Jenny...die Beruhigung hat bei mir zwar immer nur tage angehalten,aber man muss es sich halt immer wieder sagen,bis es sitzt

27.10.2013 17:15 • #13


jenny25
ja das hat meine mama auch. Schlimme sache! !

27.10.2013 17:16 • #14


jenny25
Kann denn dieser kloß im hals auch von dem opipramol kommen?

27.10.2013 17:17 • #15


gute frage ob das vom opi sein kann ..ich denke eher das es einfach nur ein paniksymtom ist

27.10.2013 17:29 • #16


Schon mal drüber nachgedacht was man im Alltag so alles schluckt, schlucken muß?

27.10.2013 17:32 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

du meinst das einem der alltag wort wörtlich die kehle zuschnürt ? ja da hab ich schon drüber nachgedacht und es passt doch zu meiner vermutung mit dem panicksymptom ..

27.10.2013 17:34 • #18


Hey Jenny,

ich kenne dieses Gefühl leider auch.

Ich war darauf hin auch bei meiner Hausärztin und habe mich untersuchen lassen.

Sie hat den Hals abgetastet und rein geschaut. Hat meine Schilddrüsenwerte untersucht und alles war okay.

Diagnose: Globusgefühl

Was belastet Dich denn im Moment so doll? Vielleicht hilft es Dir, wenn Du es Dir vom Hals schaffst

Kopf hoch

LG Nancy

27.10.2013 17:50 • #19


Es geht nur wenn man Abstriche macht, wenn man lernt nein zu sagen, wenn man sein Leben umstellt. Mit Leben umstellen ist gemeint, raus zu gehen, aktiv zu werden, auch wenn mal Symtome da sind, die bringen einen nicht um. Google sein lassen und vor allem nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen. Die meisten von uns haben doch keine ernste Krankheit. Es ist die Psyche. Das wird aber übersehen. Ich habe mir vorgenommen zu leben, obs klappt...? Aber mir ständig Gedanken zu machen bis die Angst so groß ist das meine komplette Lebensquallität dahin ist, dazu habe ich keine Lust mehr. Es ist doch sinnvoller zu schauen warum habe ich einen Kloß im Hals, psychisch gesehen. Was kann denn passiert sein was ich nicht mehr schlucken will, anstatt darüber nach zu denken was ist das für eine Krankheit. Insbesondere dann wenn der Arzt gesagt hat da ist nichts organisches.

27.10.2013 17:51 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel