Pfeil rechts
8

Nehme immer schon seit Jahren ein Asthma spray von Hexal.Heute in der Apotheke haben sie mir ein anderes gegeben .Hab es erst daheim gemerkt das es ein anderes ist .Es ist von ratiopharm und ist auch mit den selben Wirkstoff .Aber in der Packungsbeilage stehen viel schlimmere Nebenwirkungen drinnen .Was mir natürlich wieder Angst macht .Trau mich dieses spray nicht zu nehmen.Hoffe das ich dieses spray vielleicht in der Apotheke zurück geben kann.

03.05.2021 23:57 • 07.05.2021 #1


15 Antworten ↓


portugal
bestimmt, hast Du noch die Quittung?

03.05.2021 23:58 • #2



Apotheke gibt mir Asthmaspray von anderen Hersteller

x 3


Ich denke nicht aber die sollten es tauschen ... sag den deine bedenken ruf am besten vorher dort an

04.05.2021 00:03 • #3


Calima
Zitat von Ayano:
Hoffe das ich dieses spray vielleicht in der Apotheke zurück geben kann.

Normalerweise muss der Arzt explizit auf dem Rezept vermerken, wenn es sich um eine konkrete Marke handelt. Andernfalls sind die Apotheken gehalten, das günstigste Produkt mit dem gleichen Wirkstoff zu verkaufen bzw. einen Hersteller zu wählen, mit dem die jeweilige Krankenkasse einen Vertrag hat.

Es kann dir also passieren, dass das Spray entweder nicht getauscht wird oder du den Aufpreis aus eigener Tasche zahlen musst. Vielleicht hast du aber auch Glück.

04.05.2021 00:38 • x 2 #4


Würde dann lieber drauf zahlen .Hauptsache ich bekomme mein altes spray .Der Wirkstoff ist bei beiden Salbutamol .Aber bei den einen kann man mehr Nebenwirkungen haben .Verstehe das nicht .Auch hatte ich schon schlechte Erfahrungen mit den spray von ratiopharm .Es ließ sich nach kurzer Zeit schon schlecht drücken.So das kein sprühstoß mehr ausgelöst wurde.

04.05.2021 00:55 • #5


Islandfan
Medikamente kann man, wenn sie einmal über die Theke gereicht wurden, nicht mehr umtauschen. Das weiß ich aus Erfahrung. Du könntest dir höchstens ein neues Rezept mit einem aut idem Kreuz holen.

04.05.2021 15:32 • #6


Acipulbiber
Zitat von Ayano:
Nehme immer schon seit Jahren ein Asthma spray von Hexal.Heute in der Apotheke haben sie mir ein anderes gegeben .Hab es erst daheim gemerkt das es ein anderes ist .Es ist von ratiopharm und ist auch mit den selben Wirkstoff .Aber in der Packungsbeilage stehen viel schlimmere Nebenwirkungen drinnen .Was mir natürlich ...

Apotheken dürfen Medikamente lt. Gesetz nicht zurücknehmen. War auch mal betroffen

04.05.2021 15:52 • #7


portugal
Hier in U.K. auch nicht. Wollte eine volle Schachtel Antibiotikum zurück bringen, weil ich es doch nicht brauchte, wollte kein Geld dafür sondern dass es jemand anderer bekommt und wurde abgewiesen.

04.05.2021 16:09 • x 1 #8


Acipulbiber
Zitat von portugal:
Hier in U.K. auch nicht. Wollte eine volle Schachtel Antibiotikum zurück bringen, weil ich es doch nicht brauchte, wollte kein Geld dafür sondern dass es jemand anderer bekommt und wurde abgewiesen.

Ich muß aber dazu sagen, ich wurde darauf hingewiesen, daß sie mir ein anderes gleichwertiges geben, weil das ursprüngliche
nicht lieferbar war. Ich finde, das sollte schon sein, daß man drauf hinweist.
Weil sich der Beipackzettel aber doch bisschen anders las, hab ich meine Ärztin angerufen. Die war auch nicht so ganz sicher. Daraufhin, hat sich die Apotheke mit dem Hersteller in Verbndung gesetzt und mir eine Bestätigung geschickt, in der alles detailliert beschrieben war.
Die Apotheke hat sich richtig ins Zeug gelegt, fand ich super

04.05.2021 16:26 • x 1 #9


Hab das spray bekommen wo ich immer benutze .Das andere wurde problemlos zurück genommen .Wahrscheinlich weil es original mit pastik hülle verpackt war .Aber weiß jemand warum das andere spray viel schlimmere Nebenwirkungen hat .Obwohl es der gleiche Wirkstoff ist.

07.05.2021 13:28 • #10


Acipulbiber
Zitat von Ayano:
Hab das spray bekommen wo ich immer benutze .Das andere wurde problemlos zurück genommen .Wahrscheinlich weil es original mit pastik hülle verpackt war .Aber weiß jemand warum das andere spray viel schlimmere Nebenwirkungen hat .Obwohl es der gleiche Wirkstoff ist.


Das freut mich für Dich. Die einzige Erklärung wäre, daß noch weitere Zusatzstoffe enthalten sind, auf die Du negativ reagierst

07.05.2021 13:31 • #11


Phaedra
Ich habe jetzt beide Packungsbeilagen gegoogelt und finde nicht wirklich einen Unterschied bei den aufgelisteten Nebenwirkungen?

07.05.2021 13:36 • #12


Bei den einen kann man zum beispiel häufig Vorhofflimmern haben.Und bei den anderen steht selten Vorhofflimmern .

07.05.2021 14:07 • #13


Änäynis
Da es sich um den selben Wirkstoff handelt werden die Nebenwirkungen bei jedem Präparat identisch sein. Das einzige was sich ändert ist die Definition von Häufigkeit. Was Hersteller A als oft definiert, definiert Hersteller B als öfter. Im Endeffekt mit gleicher Wirkung nur aber mit anderer Definition.

Eine interessante Sache ist das Urheberrecht bzw patentrecht. Wird eine neue Substanz gegen eine Krankheit erfunden besitzt die herstellerfirma die Rechte an der Substanz. Laufen diese Rechte nach x Jahren aus dürfen andere Hersteller Präparate mit dem Wirkstoff herstellen.
Beispiel Seroquel. Seroquel ist das Original Präparat mit dem Wirkstoff quetiapin. Die Rechte liefen aus sodass nun ratiopharm Accord Hermann etc. Präparate mit dem Wirkstoff quetiapin herstellen dürfen. Zum originalpräperar Seroquel ändert sich höchstens der Aufbau der Tablette.

Und gerade diesen rechtswegen verdanken wir dass zu jeder Zeit jedes erdenkliche Medikament zu günstigen Preisen verfügbar ist. Hätten nur gewisse Firmen ihre Rechte wären Medikamente unbezahlbar und teilweise unlieferbar.

Mach dir keine Gedanken wenn du mal ein anderes Präparat erwischt, die würden Genau so getestet wie die originalen getestet und zugelassen wurden.
Wenn es dir derart Druck macht dann Weise deinen Arzt beim Rezept drauf hin das Kreuz zu setzen und überprüfen es selbst immer wenn du das Rezept ausgestellt bekommst.

07.05.2021 14:33 • x 1 #14


Acipulbiber
Zitat von Ayano:
Bei den einen kann man zum beispiel häufig Vorhofflimmern haben.Und bei den anderen steht selten Vorhofflimmern .

Du hast doch nun Dein gewünschtes Spray bekommen. Freu Dich doch drüber und mach Dir nicht unnötig Gedanken wegen der abweichenden Bechreibung auf den Beipackzetteln

07.05.2021 14:42 • x 2 #15


Bin auch froh das ich mein altes spray bekommen habe .Mich hat es einfach nur interessiert .

07.05.2021 16:57 • x 1 #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel