17

Vergissmeinicht

Vergissmeinicht


6943
29
1329
Hey Reenchen,

ja, nehme es auch wenn ich Durchfall habe. Ist sehr gut verträglich und hilft.

04.05.2016 15:24 • #41


Reenchen


12358
8
11510
Ich nehme Perenterol auch, wenn ich mal in unruhigen Zeiten (Angstdurchfall) mit unregelmäßigem Stuhl reagiere oder zuviel Obst gegessen habe. Hat so jeder sein Verdauungsproblemchen. Ich kriege die Kapseln schlecht runter, deshalb mache ich sie auf und streu das Pulver auf Bananenscheiben oder in Wasser.

04.05.2016 15:39 • #42


Leben ist Kämpf.


Der Unterschied zwischen Perenterol und Omniflora ist, das Perenterol beim Bilden der Bakterien das Futter liefert und der Körper selbst die Bakterien bilden muss und das Omniflora die Bakterien fertig liefert.

04.05.2016 15:42 • #43


Reenchen


12358
8
11510
Zitat von Leben ist Kämpfen:
Der Unterschied zwischen Perenterol und Omniflora ist, das Perenterol beim Bilden der Bakterien das Futter liefert und der Körper selbst die Bakterien bilden muss und das Omniflora die Bakterien fertig liefert.

Ziehmlich einfach umschrieben, was doch wesentlich komplexer ist. Perenterol hat doch einige Eigenschaften mehr. Diese Übersicht finde ich ganz gut:
http://www.gesundheitsfundament.de/blog ... darmflora/

04.05.2016 15:51 • #44


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Ich nehme bereits 1 mal täglich die Omniflora seit dem ich das AB nehme.
Ich hab seit Anfang der Einnahme der AB eine sehr unerwünschte Nebenwirkung, erst dachte ich da besteht kein Zusammenhang aber laut Internet kann es sehr wohl sein.
Ich hab seit dem ich das AB nehme ein wirklich unangenehmes jucken und brennen an meinem Poloch
Zusätzlich habe ich wieder einen Pilz im Mund bekommen den ich öfter habe wegen dem Cortisonspray das ich wegen meinem Asthma verwende.
Im Internet steht, dass das jucken sehr wohl das AB auslösen kann, weil dadurch die Darmflora im Eimer ist
Kann jetzt a) sein das es der Pilz ist der durch die AB da unten ist oder das es b) wirklich eine Reizung ist weil das AB die Darmflora so ruiniert.
Jedenfalls macht mir das ziemliche angst

04.05.2016 21:45 • #45


Schnupifrau

Schnupifrau


442
2
62
oooh ja, das nervt auf jeden fall. ich hatte vom letzten AB n ekelhaften vaginalpilz...meine ärztin hat mir dann was gegeben. musste nicht mal zur apotheke. nach drei tagen war das thema aber erledigt.

sprich das einfach mit deinem arzt ab. muss dir nicht peinlich sein

04.05.2016 21:49 • #46


Leben ist Kämpf.


Du brauchst echt keine Angst haben. Pilzinfektionen am Po und der Scheide sind überhaupt nicht ungewöhnlich unter Antibiotika. Nix schlimmes. Nur nervig.
Habe beinahe immer einen deftigen Scheidenpilz bei Antibiotika.

Wie oft nimmst du Omniflora?
Ich nahm es die ersten drei Tage 3 x täglich.
Dann 2 x täglich bis alle war. Plus Kombipackung mit Aplikator für 3 Tage nach der Antibiotakaeinnahme.

04.05.2016 21:49 • #47


Leben ist Kämpf.


Zitat von MrsAngst:
Zusätzlich habe ich wieder einen Pilz im Mund bekommen den ich öfter habe wegen dem Cortisonspray das ich wegen meinem Asthma nehme.


Ich nehme es ja eigentlich auch und wichtig ist das du dir nach jedem Hub den Mund ordentlich ausspülst uns herunterschluckst! Machst du das?

04.05.2016 21:56 • #48


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Ich werde morgen meinen Hausarzt mal anrufen und fragen was ich da machen kann oder was er denkt, was es ist ob es an der Darmflora liegt oder ein Pilz ist. Ich denke aber da werde ich wohl eine Probe abgeben müssen.

Ich nehme die Omniflora nur einmal am Tag laut anraten meines Apothekers da ich morgens und abends das AB nehme.
Danach soll ich das so dosieren wie es in der Packung steht, eigentlich nimmt man diese nämlich NACH dem AB.

Ja ich trinke danach immer was und putze mir nach Möglichkeit auch die Zähne nach dem Spray unterwegs kann ich mir zwar nicht die Zähne putzen aber ich nehme ein Bonbon.
Aber manchmal bleiben dann doch Reste vom Cortison und dann hat man ratzfatz den Pilz.
Ich habe auch noch Tabletten zum lutschen dagegen da, die nehme ich aber erst wenn das AB fertig ist also ab Samstag.

Ich hoffe ihr habt recht, dass ich keine Angst haben muss weil ich die Beschwerden am Po habe und das es normal ist. Mich macht das wegen meiner angst vor einer Allergie unruhig.

04.05.2016 23:35 • #49


Minkalinchen

Minkalinchen


1316
15
263
Ich habe zuletzt, weil meine Bronchitis so schlimm war, ein Cortisonspray verschrieben bekommen.
Ich habe nach jedem Hub meinen Mund ebenfalls gut mit Wasser ausgespült, aber NICHT runtergeschluckt, das ist so wichtig.
Habe G.s.D. keinen Mundpilz bekommen.

04.05.2016 23:55 • #50


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Man sollte aber runterschlucken, damit die Reste vom Cortison im Hals ebenfalls weggespült werden.

05.05.2016 00:33 • #51


Leben ist Kämpf.


Zitat von MrsAngst:
Ich werde morgen meinen Hausarzt mal anrufen und fragen was ich da machen kann oder was er denkt, was es ist ob es an der Darmflora liegt oder ein Pilz ist. Ich denke aber da werde ich wohl eine Probe abgeben müssen.

Ich nehme die Omniflora nur einmal am Tag laut anraten meines Apothekers da ich morgens und abends das AB nehme.
Danach soll ich das so dosieren wie es in der Packung steht, eigentlich nimmt man diese nämlich NACH dem AB.

Ja ich trinke danach immer was und putze mir nach Möglichkeit auch die Zähne nach dem Spray unterwegs kann ich mir zwar nicht die Zähne putzen aber ich nehme ein Bonbon.


Guck mal zur Dosierung:
http://www.omniflora.info/omniflora-n.html

Meine Hausärztin als auch meine Apotheke haben mir gesagt das man Omniflora definitiv ZUM Antibiotikum nehmen kann.
Vllt fragst du deinen Apotheker noch einmal und weist ihn darauf hin das er die dem nächsten Kunden den korrekten Tip gibt
Ich habe immer eine kleine Flasche Sprudel in der Handtasche. Bonbon alleine reicht vermutlich nicht. Muss schon ordentlich was flüssiges drüber.

05.05.2016 03:58 • x 1 #52


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Ich rufe mal meinen Hausarzt an und frage ihn nochmal wegen den Omniflora wenn er mir auch das Go gibt gebe ich in der Apotheke Bescheid

Trinken tue ich immer wenn ich das Spray benutze, ich denke ich bin vielleicht auch anfälliger dafür als andere.

05.05.2016 12:22 • #53


Gerd50


Zitat von Leben ist Kämpfen:
Meine Hausärztin als auch meine Apotheke haben mir gesagt das man Omniflora definitiv ZUM Antibiotikum nehmen kann.


Das ist auch vollkommen korrekt. Jedoch hat es nicht die 100%ige Wirksamkeit, da ja einiges durch die AB vernichtet wird. Jedoch schaden tut es nicht, im Gegenteil, es ist trotz allem hilfreich

05.05.2016 12:24 • x 1 #54


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Ach, heute ist Feiertag ich muss das AB nur noch morgen nehmen. Aber ich kann bedenkenlos zum AB die Omniflora nehmen? Bringt es noch was wenn ich jetzt damit anfange?

05.05.2016 12:30 • #55


Gerd50


Zitat von MrsAngst:
Ach, heute ist Feiertag ich muss das AB nur noch morgen nehmen. Aber ich kann bedenkenlos zum AB die Omniflora nehmen? Bringt es noch was wenn ich jetzt damit anfange?


Kannst du wirklich bedenkenlos machen, ja je früher du beginnst desto besser ist es
Bei beiden Töchtern habe ich immer zum AB die Omniflora dazu gegeben.

Am besten 2 Stunden zeitversetzt

05.05.2016 12:33 • x 1 #56


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Heute ist der letzte Tag der AB Einnahme und ich bin sehr froh!
Für mich hat das alles eine große psychologische Bedeutung. Ich habe dieses Antibiotikum genommen und ich habe mit der Einnahme trotz ein zwei unangenehmer Nebenwirkungen nicht abgebrochen!
Ein Fan davon war ich nie, werde ich auch nie sein ABER sollte ich es mal wirklich brauchen weiß ich jetzt das ich es nehmen kann
Denn das war immer meine große Angst, dass ich mal so krank werde das ich dringend eines brauche und ich es dann nicht nehmen kann.

Ich Danke euch an der stelle nochmal für eure Worte und Hilfe, denn ohne diese hätte ich den Schritt vielleicht doch nicht gewagt

06.05.2016 12:34 • #57


Lea2311

Lea2311


192
7
93
Guten Abend

Ich musste heute Abend das 1. mal Antibiotika nehmen, da ich krank bin.
Ich habe ein paar Allergien und ständig Angst vor einem allergischen Schock.
Als ich eben die erste Tablette eingenommen hab, habe ich kurz danach schlecht Luft bekommen (habe Asthma und reagiere bei Allergien mit Luftnot)
Ich hatte allerdings schon vor und während der Einnahme große Angst davor, Symptome zu bekommen.

Jetzt weiß ich nicht, ob ich wegen der Angst Symptome hab oder weil ich tatsächlich ne Allergie habe. Ich hoffe ihr könnt mir helfen... bin echt verzweifelt!

Ich weiß, dass ich bei jeder Einnahme Angst haben werde... wie kann ich das nur abschalten?

05.09.2019 18:56 • #58


Lea2311

Lea2311


192
7
93
Keiner eine Idee?

05.09.2019 19:29 • #59


Lisi1986

Lisi1986


22
1
4
Ich hab auch immer schiss vor Medikamente....Versuche dich mit irgendetwas abzulenken...lese ein Buch, surfe im Internet, schau dir einen guten Film oder serie an...

05.09.2019 19:41 • x 1 #60




Dr. Matthias Nagel

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag