17

Minkalinchen

Minkalinchen


1316
15
263
Super MrsAngst!
Dann kann das AB gut wirken .

LG

30.04.2016 11:54 • #21


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Mir ist seit dem nur echt schwindlig und ich fühle mich leicht benebelt und wacklig auf den Beinen! Weiß aber nicht genau ob es die angst oder das AB ist.

Bin soweit ruhig aber wer weiß was unter der Oberfläche brodelt?

30.04.2016 11:59 • #22


Leben ist Kämpf.


Latsche mal ein bissel durch die Wohnung. Dann sinkt der Adrenalinpegel.

Gute Besserung

30.04.2016 12:01 • #23


Vergissmeinicht

Vergissmeinicht


6943
29
1329
ES sind "nur" Deine Gedanken MrsAngst. Wann kommt Deine Freundin?

30.04.2016 12:03 • #24


Gerd50


Zitat von MrsAngst:
Mir ist seit dem nur echt schwindlig und ich fühle mich leicht benebelt und wacklig auf den Beinen! Weiß aber nicht genau ob es die angst oder das AB ist.

Bin soweit ruhig aber wer weiß was unter der Oberfläche brodelt?


Antibiotika Allergie äußert sich anders, du kannst mit Sicherheit davon ausgehen, dass es deine Psyche und Unsicherheit ist

30.04.2016 12:06 • #25


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Meine Freundin war von 11-14 Uhr da und eigentlich sollte um 14 Uhr eine andere Freundin bis zum Abend bis mein Papa kommt bleiben aber die hat mir abgesagt

Das heißt ich werde jetzt viel telefonieren, damit ich abgelenkt bin.

Ich Danke euch so sehr für eure Hilfe! Ihr könnt gar nicht glauben WIE sehr. Ich habe 5 Jahre kein Antibiotikum genommen aus Angst und habe es nach 5 Jahren endlich geschafft!

Der Schwindel ist noch immer da, aber ich denke das liegt an der Psyche und auch daran das ich auch krank und angeschlagen bin.

30.04.2016 13:11 • #26


Minkalinchen

Minkalinchen


1316
15
263
Hallo MrsAngst,

es kommt eindeutig von der Angst, zumal du noch eine Absage von einer anderen Freundin bekommen hast, mit der du
fest gerechnet hast. Ich kann es gerade nachvollziehen.
Da kommt sowas vor, und es äußert sich bei dir mit Schwindel.

Mit Ablenken durch z.B. viel telefonieren, machst du es genau richtig .
Mach dir keine Sorgen, spätestens, wenn dein Papa kommt, wird es ganz weg sein .

LG
Minkalinchen

30.04.2016 13:24 • #27


Vergissmeinicht

Vergissmeinicht


6943
29
1329
Sehr schön und immer wieder gerne Mrs. Angst; gut gemacht

30.04.2016 13:54 • #28


Schnupifrau

Schnupifrau


442
2
62
heeeey glückwunsch ich freue mich ganz doll und bin stolz -daumen hoch-

jaaa AB's sind immer voll bitter :/ aber wie sagt man... medizin, die nicht schmeckt, hilft.

30.04.2016 21:04 • #29


DieAlex


Hey MrsAngst

Wie geht es dir?
Hast du es weiterhin durchgezogen?

01.05.2016 15:27 • #30


irritierte ich


74
10
14
Ich geb dir mal ein Tipp...mit sinupret 3x täglich bekommt du es ohne Antibiotika hin...i
Habe ich mehr als 1x durch. Ich weiß was angst vor Medi bedeutet. Bei mir ist es nicht anders. Schrecklich.ich hab sie geschluckt und sofort fangen Symptome an obwohl die Pille sich nicht mal im Magen aufgelöst hat. Zumal ich auf 3 AB allergisch bin und allgemein Allergiker bin.

01.05.2016 15:45 • #31


Gerd50


Zitat von irritierte ich:
Ich geb dir mal ein Tipp...mit sinupret 3x täglich bekommt du es ohne Antibiotika hin...i

Gut gemeint, aber so ein Schmarrn...du kannst nicht von einer banalen Infektion von dir auf alle anderen Infektionen schließen

01.05.2016 15:49 • #32


irritierte ich


74
10
14
Zitat von Gerd50:
Zitat von irritierte ich:
Ich geb dir mal ein Tipp...mit sinupret 3x täglich bekommt du es ohne Antibiotika hin...i

Gut gemeint, aber so ein Schmarrn...du kannst nicht von einer banalen Infektion von dir auf alle anderen Infektionen schließen

Das stimmt. Aber ich rede von einer Nasennebenhöhlementzündung, von keiner anderen bakteriellen Entzündung.Ich kenne den Grad ihrer Entzündung nicht. Ich war am Anfangsstadium und konnte es somit in den Griff bekommen

01.05.2016 15:53 • #33


Gerd50


Zitat von irritierte ich:
Zitat von Gerd50:
Zitat von irritierte ich:
Ich geb dir mal ein Tipp...mit sinupret 3x täglich bekommt du es ohne Antibiotika hin...i

Gut gemeint, aber so ein Schmarrn...du kannst nicht von einer banalen Infektion von dir auf alle anderen Infektionen schließen

Das stimmt. Aber ich rede von einer Nasennebenhöhlenentzündung, von keiner anderen bakteriellen Entzündung.Ich kenne den Grad ihrer Entzündung nicht. Ich war am Anfangsstadium und konnte es somit in den Griff bekommen

Sie ist bereits 11 Tage krank, obere und untere Atemwege bereits angegriffen, der Arzt hat nach Untersuchung ein AB aufgeschrieben.
Zuerst hat sie alles Alternative schon versucht, siehe ihren Eingangspost....und posting von 21.16

...und sorry, wenn ich rüpelhaft rüber kam

01.05.2016 15:58 • #34


irritierte ich


74
10
14
Zitat von Gerd50:
Zitat von irritierte ich:
Zitat von Gerd50:
Gut gemeint, aber so ein Schmarrn...du kannst nicht von einer banalen Infektion von dir auf alle anderen Infektionen schließen

Das stimmt. Aber ich rede von einer Nasennebenhöhlenentzündung, von keiner anderen bakteriellen Entzündung.Ich kenne den Grad ihrer Entzündung nicht. Ich war am Anfangsstadium und konnte es somit in den Griff bekommen

Sie ist bereits 11 Tage krank, obere und untere Atemwege bereits angegriffen, der Arzt hat nach Untersuchung ein AB aufgeschrieben.
Zuerst hat sie alles Alternative schon versucht, siehe ihren Eingangspost....und posting von 21.16

...und sorry, wenn ich rüpelhaft rüber kam

Ok das habe ich nicht gelesen.nach so langer Zeit sollt man doch AB nehmen.da hast du recht.

01.05.2016 16:31 • x 1 #35


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Ich melde mich mal wieder nachdem ich die AB aus angst erst mal klein gebröselt hab hab ich nun eine leichte Speiseröhrenentzündung aber das ist okay, denn anders hätte ich sie am Anfang einfach nicht einnehmen können.

Wie gesagt, mit Sinupret und und und habe ich es eine ganze weile versucht aber es wurde wirklich gar nicht besser, leider!

Mittlerweile fühle ich mich schon wesentlich gesünder, also scheint es wirklich eine bakterielle Geschichte zu sein. Ich hab bis jetzt die Einnahme durchgezogen und bin schon mit der Hälfte durch

04.05.2016 03:43 • x 1 #36


Vergissmeinicht

Vergissmeinicht


6943
29
1329
Das ist ja prima; wie lange musst Du sie noch nehmen?

04.05.2016 07:52 • #37


MrsAngst

MrsAngst


3668
130
652
Freitag muss ich sie noch nehmen und dann kann ich mit einer Aufbaukur anfangen für meine Darmflora

04.05.2016 12:52 • #38


Leben ist Kämpf.


Da kann ich Omniflora empfehlen.

04.05.2016 14:45 • x 1 #39


Reenchen


12358
8
11510
Hallo,
ist die Darmflora im Eimer, hilft Perenterol wunderbar. Das ist einfach nur Arzneihefe (Saccharomyces boulardii), welche man schon während der Antibiotika-Einnahme anwenden kann, um die Darmflora zu schonen, oder eben nach Antibiotika-Phase zum Darmaufbau. Fast jeder kennt es als Durchfallmittel, dabei ist es rein ein Probiotika. https://de.wikipedia.org/wiki/Saccharomyces_boulardii

04.05.2016 15:23 • #40




Dr. Matthias Nagel

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag