54

Hallo Estrella,

vielen Dank für deine beruhigenden Worte. Ich konnte heute nacht kaum schlafen, hab gezittert und dachte ständig an irgendwelche Thrombosen in meinem Körper die sich gleich lösen (am besten noch im Gehirn

Werde mich jetzt erstmal irgendwie ablenken und einfach weiterarbeiten, auch wenn's mir sehr schwer fällt zurzeit

Liebe Grüße vom
Bibabutzemann

23.02.2011 12:24 • #61


ja reinsteigern kennt hier wohl nahezu jeder

vertraue den ärzten !!

glg lotti

23.02.2011 14:24 • #62


Hallo Bibabu
letzten August hatte ich eine Trhormbose im Unterschenkel. Ich war an einem Tat 1500 km Auto gefahren, das war der Auslöser. Gleiche Haltung, keine Bewegung. Also, bei langen Autofahrten, auch Bus oder Flugzeug: ca. alle 2 - 3 Studenden sich bewegen, hin- und hergehen, mit den Füssen Wippen, damit die Waden durchblutet werden. Bei deiner Trhombose hilft das vermutlich nicht
Jetzt das Gute: du musst keine Angst vor Thrombose haben. Es gibt Medikamente die rasch helfen. Ich habe das bei mir gesehen. Jetzt ist bei mir alles ok.
Bei uns (CH) arbeiten die Aerzte mit Ultraschall um festzustellen, ob eine Thrombose vorhanden ist.
Also, habe keine Angst reagiere (nicht überreagieren) einfach auf Anzeichen, spannen der Wade bis zum Fussgelenk weil sie geschwollen ist.
Mit Thrombosen an anderen Stellen habe ich gottseidank keine Erfahrung.
Noch etwas: man kann mit Tests die Gerinnungsfähigkeit des Bluts feststellen und so sehen ob man akut gefährdet ist.
Man kann auch viel für sein Blut mit Naturprodukten tun, hier ist googeln eine gute Hilfe.

Mach's gut, aber nicht mehr so heftig.... du kennst ja die Folgen

23.02.2011 15:31 • #63


04.03.2012 14:27 • #64


Schlaflose
Von Thrombose bekommt man keinen Schwindel oder Atemnot. Da schwillt das Bein stark an, wird an der Stelle sehr rot und bläulich und die Haut spannt bis zum Zerreißen. Außerdem es tut extrem weh.

Viele Grüße

04.03.2012 16:22 • #65


Danke für Deine Antwort,

na dann bin ich ja froh

Es ist einf

04.03.2012 17:44 • #66


Hi Pusteblume

Also ich hatte schon mal eine Thrombose und das sind solche schmerzen das du sofort zum Arzt gehen würdest Also kopf hoch und positiv denken;)

gggglg

04.03.2012 18:47 • #67


Hallo Tuti,

danke,Du hast recht,immer Kopf hoch und der blöden Angst die Zunge rausstrecken
Es hilft mir schon sehr,das man hier seine Ängste loswerden kann und wenn man dann darüber spricht wirds gleich wieder gut,bis zum nächsten mal

Liebe Grüße

Pusteblume

04.03.2012 19:41 • #68


30.04.2013 11:34 • #69


Peppermint
Ich finde auch kein Puls in meinen Beinen.... Hör mal auf zu suchen...
Habe mal gelesen bei einer Thrombose wird das Bein total dick und knallrot

30.04.2013 11:39 • #70


Thrombosen im Bein sind meist Venengschichten , also haben nix mit deinem Puls zu tun.

Und der Fußpuls, ist auch nicht so leicht zu finden bei manchen Menschen.
Besonders der auf dem Spann.

Eine Thrombose tut schon richtig weh !

Da würdest du wahrscheinlich nicht hier im Forum schreiben ,sondern gleich einen Arzt kontacktieren.

30.04.2013 12:18 • #71


Es ist ein ganz leichter ziehender schmerz!
ich hab echt keine Ahnung vieleicht bild ich mir das auch nur ein!

es ist ganz normal warm aber nicht heiß ! und rot auch nicht eher normal!

30.04.2013 12:31 • #72


Dann hast du nix meine beine tun manchmal auch weh

30.04.2013 15:20 • #73


anni91

13.06.2013 23:35 • #74


Hallo du,
Ich kenne die Angst vor Thrombose leider nur zuu gut Hatte das letztes Jahr auch ganz schlimm und bildete mir Schmerzen ein und meine sogar Atemnot zu verspüren. Wat dann mehrmals beim Arzt und natürlich war nichts. ich glaube diese Angst kennen viele hier. Die Ärzte haben mir auch versichert, dass ich es sicher spüren würde, wenn ich eine hätte und das wären dann ganz andere schmerzen.
mach dir also bitte nicht so viele Sorgen! Versuch dich abzulenken.
Grüße und Gute Besserung !

13.06.2013 23:46 • #75


efy
Hallo

da kann ich dich auch beruhigen. bin von dem trip langsam wieder runter mit der thrombose. fing bei mir vor ca 4 wochen an. waden ziehen und taub sein...naja war am sonntag dann auch etaws dick aber konnte ja net zum arzt also ärztliche notdienst angerufen der kam zu mir hat sich das angeeguckt und meinte tatsächlich ich sollte ins krankenhaus um das abklären zu lassen aber er meinte er glaubt nicht das das eine thrombose wäre.

am gleichen tag ins krankenhaus die haben blutabgenommen um so einen wert zu ermitteln danach kann man das genau sagen ob man eine hat oder net. wert war okay, KH arzt kam noch und sagte ist wohl ne muskelzerrung.

hatte dann aber immernoch keine ruhe und bin ne woche später zum hausarzt. der hat sich das dann nochmal angeschaut und abgetastet genau aber meinte es ist keine thrombose, das merkt man das bein wird doppelt so dick und tut verdammt weh!

so erstmal beruhigt gewesen, aber dann war ich jetzt am montag nochmal beim arzt XD weil das bein immernoch taub war manchmal und zuckte...und er hat es sicht geduldig nochmalgenau angeschaut und abgetastet und mir versichert das es definitiv keine sei....also bin da jetzt runter von dem trip und nachdem er mir das so eindrücklich gesagt hat haben die symptome auch aufgehört! alles ne kopf sache. mach dir keinen kopf. ich weiß leichter gesagt als getan ich habs ja auch erst net hinbekommen!

wenn du fragen hast melde dich

14.06.2013 00:03 • #76


anni91
Vielen Dank für eure Antworten! jaa es ist ein schreckliches Gefühl. .. vor allem fängt es jetzt auch noch an das die linke Brust beim Ein undausatmen Stivht und ich schon glaube das ich ne Lungenembolie habe. .. oh man diese Angst macht mich noch wahnsinnig! Jetzt lieg ich wieder hier in Bett und bin so aufgedreht das ich nicht schlafen kann:((

14.06.2013 00:20 • #77


efy
ja das habe ich mir auch eingebildet das schlimme ist ich hab nebenbei asthma da fült sich manchmal das athmen anders an auch wenns nur ganz leichtes ungefährliches astmha is

naja aber bevor du ne lungenembolie hast mussdas bein mega riesig sein! keine sorge solang es so ist wie das andere ist alles okay!

14.06.2013 00:37 • #78


anni91
Danke(; Du hast ja so recht. .. evtl. Kann das alles auch mit meinen Verspannungen der BWS und HWS zusammen hängen, also diese "atemnot"... ist einfach nur ein ekliges Gefühl!

14.06.2013 00:46 • #79


efy
ja,

weil unterbewusst oder auch bewusst greifst du in die atmung ein und hyperventilierst (atmest zu schnell) eventuell....daran liegt es dann. mach dir keinen kopf. ich weiß auch nicht woher das beinzucken kommt! vermutlich nen eingeklemmter nerv oder sowas.

keine sorge anni

14.06.2013 01:04 • #80




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier