Pfeil rechts
1

Hey ihr!

Ich leide seit fast drei jahren unter Angst- und Panikattacken und das Gefühl verrückt zu werden kenn ich daher schon ganz gut.
Nur in letzter Zeit ist es echt extrem. Fühl mich nur noch wie benebelt, als wär ich sediert, hab aber gar nix genommen. Trau mich dann gar nicht einschlafen, weil ich solche Angst hab, ich wach nie mehr auf so wie ich mich fühl. Alles is so unwirklich, fällt mir schwer mich drauf zu konzentrieren, wer ich bin und wo ich bin. Als würd ich neben mir stehen in so ner dicken Wolke. Denk manchmal es is vielleicht der viel zu niedrige Blutdruck aber dann denk ich wieder, ich werd jetz schizophren oder so und dann krieg ich gleich Panik!
Wahrscheinlich steiger ich mich auch noch selber rein durch das genaue Beobachten.
Will einfach mal wieder klar sehen und frisch und anwesend sein!

LG, sunshine

09.06.2009 08:36 • 29.01.2019 #1


7 Antworten ↓


hallo sunshine 83!Da sind keine klaren Gedanken mehr drin,das war bei mir auch so.Da braucht der Kopf eine Ruhepause,das hab ich dann mit Antidepressiva gemacht,bis mir es wiedere besser ging.so dreht sich leider alles im Kreis.Liebe Grüße

09.06.2009 08:41 • #2



Angst vor Persönlichkeitsstörung

x 3


Hi kenne das auch das kommt wenn mann so Panisch ist und sich nur beobachtet und die Gedanken sich um nix anderes mehr drehen, mann kommt sich richtig UNWIRKLiCH vor, manchmal spreche ich mit jemandem und stelle fest das ich nur an eine Schreckliche Krankheit denke und in mich hineinhöre und gar nicht richtig da bin und auch denke das niemand ahnt in welcher Grfahr ich mich befinde, es ist schon ein Teufelskreis habe das mehr oder weniger seid 10 Jahren das beste ist wenn mann sich ablenkt und sich selbst nicht so ernst nimmt leicht gesagt.... alles gute für dich

09.06.2009 14:44 • #3


Hey!

Musste die Reißleine ziehen und nehm seit heute Citalopram. Wenn es wirkt und die Symptome weg sind, dann geh ich davon aus nicht verrückt zu sein

12.06.2009 16:23 • #4


Zitat von sunshine83:
Hey ihr!

Ich leide seit fast drei jahren unter Angst- und Panikattacken und das Gefühl verrückt zu werden kenn ich daher schon ganz gut.
Nur in letzter Zeit ist es echt extrem. Fühl mich nur noch wie benebelt, als wär ich sediert, hab aber gar nix genommen. Trau mich dann gar nicht einschlafen, weil ich solche Angst hab, ich wach nie mehr auf so wie ich mich fühl. Alles is so unwirklich, fällt mir schwer mich drauf zu konzentrieren, wer ich bin und wo ich bin. Als würd ich neben mir stehen in so ner dicken Wolke. Denk manchmal es is vielleicht der viel zu niedrige Blutdruck aber dann denk ich wieder, ich werd jetz schizophren oder so und dann krieg ich gleich Panik!
Wahrscheinlich steiger ich mich auch noch selber rein durch das genaue Beobachten.
Will einfach mal wieder klar sehen und frisch und anwesend sein!

LG, sunshine


Dann ist das zunächst bestimmt ok. Ich wünsch Dir gute Besserung

12.06.2009 16:49 • #5


29.01.2019 22:48 • #6


la2la2
Hey,
wie kommst du jetzt auf Persönlichkeitsstörung? Sowas entwickelt sich im Laufe von vielen Jahren. Es ist unmöglich, dass sich eine Persönlichkeitsstörung innerhalb von wenigen Wochen oder Monaten entwickelt. Oder hat dein Psychologe dir was in die Richtung gesagt?

Dann muss die extreme Anspannung intensiv behandelt werden. Hast du denn schon einen erhöhten Puls und Blutdruck oder ist der noch normal?
BEVOR man da mit Psychpharmaka willkürlich an den Symptomen herumdoktort, sollte man versuchen die Anspannung selbst zu behandeln:
- täglich 7-9h erholsamer Schlaf (ggf. mit Melatonin nachhelfen)
- 3-5x wöchentlich für mind. 1h Ausdauersport (egal was, es kommt nur auf die Ausdauer drauf an)
- Bei erhöhtem Blutdruck und/oder Puls: Strophanthin
- Magnesium (Stress ist ein extremer Magnesiumfresser)
- schönes machen, wie Lesen, ins Kino gehen, Freunde treffen, Fernsehen, .... (was du schon immer gerne gemacht hast an Hobbys)
- ....................

29.01.2019 22:58 • x 1 #7


Weil ich mich so unwirklich fühl so neben mir als wer ich nicht ich oder jemand anders in mir drin und manchmal irgendwie böse manchmal auch so unreal ich hab das Gefühl ich werde verrückt echt Danke für die Tips wegen der Anspannung werde das auf jeden Fall versuchen Danke

29.01.2019 23:05 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier