Pfeil rechts
20

B
Hallo zusammen.

nachdem ich ja erst mal wieder die Angst vor Hautkrebs und Brustkrebs durchhatte kommt jetzt das nächste. Vorab: ich bin bei einem Psychologen hier auf der Warteliste, allerdings wird sich das noch in die Länge ziehen, leider

Bis vor zwei Wochen wusste ich nicht was Petechien sind. Leider bin ich dann ausgerechnet hier darauf gestoßen und mache mich jetzt natürlich verrückt.

Schon seit Monaten, wenn nicht sogar Jahren hab ich kleine rote Punkte an meinen Armen. Bisher hab ich mir nichts dabei gedacht, sie nicht weiter beachtet. Hab auch viele Blutschwämmchen, speziell auf der Brust.

Beim Hautarzt bin ich jedes halbe Jahr wegen meinen Muttermalen und bei meinem Nephrologen wird auch jedes halbe Jahr das Blut komplett untersucht da ich eine Autoimmunerkrankung habe.

Das letzte mal wurde vor 8 Wochen ein kleines Blutbild beim Hausarzt wegen etwas anderem gemacht. Alles bestens.

Dann bin ich auf die Petechien gestoßen und mache mich jetzt natürlich verrückt ob das bei mir welche sind. Allerdings gehen die auch nicht weg, ich glaub es kommen aber neue hinzu (lässt sich schwer neutral beurteilen, da ich, wenn ich Angst hab überall irgendeinen Mist an mir finde). Wenn ich kurz mit dem Nagel drüberkratze verblassen sie, aber färben sich innerhalb von Sekunden wieder ein.
Hab sie meinem Hausarzt letzte Woche gezeigt, allerdings war er schon wieder so auf dem Sprung, dass er nur meinte ist nicht schlimm. Toll, hilft mir aber irgendwie auch nicht als Hypochonder

Muss ich mich wirklich wegen Leukämie verrückt machen, wenn vor 8 Wochen noch die Blutwerte in Ordnung waren?

Ich hab euch mal ein Bild von mir hochgeladen, wie das aussieht, ich hoffe der Link klappt.

https://ibb.co/GFNpjJ2

Oh man, ich hoffe ich nerve euch nicht langsam :-/ vielleicht hat ja von euch auch jemand solche Punkte und es ist echt voll normal?!

Seid lieb gegrüßt,
Luna

14.08.2019 10:43 • 16.08.2019 #1


22 Antworten ↓


Blueblack


Ich hab auch so rote Punkte auch den Armen weiß auch nicht woher die kommen, hab mir auch darüber nie Gedanken gemacht.

14.08.2019 10:54 • x 1 #2


A


Angst vor kleinen roten Punkten

x 3


L
Hallo, hast du was verändert? Waschpulver, Creme? Irgendwas?
Wenn das Blutbild in Ordnung war kannst du davon ausgehen das auch alles in Ordnung ist.

14.08.2019 10:54 • x 1 #3


B
Nein, verändert hab ich eigentlich nichts.. zumindest nicht bewusst.. ernähre mich eigentlich genauso wie vorher und das selbe Waschmittel nehme ich auch schon eine ganze Weile..

Viele Grüße

14.08.2019 11:00 • #4


F
Hab die Gleichen... Mein Arzt sagt harmlos... Je älter ich werde umso mehr werden es...

14.08.2019 12:35 • x 1 #5


domi89
Hallo @Bluelagoonaluna das sind keine Petechien, die sehen anders aus und gehen auch wieder weg. Das was du hast sind mit 99%iger Wahrscheinlichkeit Blutschwämmchen. Manche Menschen haben eine Veranlagung dazu. Ich hab auch ein paar, einer am Hals, der ist schon recht Groß, die anderen sind kleiner. Die sind aber völlig Harmlos!

14.08.2019 13:13 • x 2 #6


N
Ich habe diese Pünktchen auch.

14.08.2019 13:26 • x 1 #7


B
Ich danke euch vielmals! Ihr glaubt garnicht wie erleichtert ich gerade bin, dass nicht nur ich diese Punkte habe! )

Vielen vielen Dank und noch einen schönen Nachmittag

14.08.2019 13:49 • x 1 #8


Sonja77
Also ich habe sehr viele solche roten Punkte aber echt sehr viele....Oberarme...Bauch..und ein paar auf Unterarmen...um Gottes Willen wie kommt man deshalb auf Leukämie...

14.08.2019 13:56 • #9


blue1979
Also meine Tochter hatte innerhalb von paar Stunden an beiden Beinen massive petechien und ich bin damit in die Notaufnahme gefahren und von dort aus stationär. Schönlein Hennoch Purpura . Das waren keine einzelne roten Punkte sondern sie vermehrten sich zu blutergüssen.

Also ich wusste , das sind petechien und irgendwas passiert grad mit ihren Gefäßen.

Daher kannst du beruhigt sein, dass du keine petechien mit blutbildveränderung hast .

14.08.2019 15:54 • x 1 #10


domi89
Oh je, ich hoffe deiner Tochter geht es gut..

14.08.2019 15:57 • #11


F
Das hoffe ich auch!

14.08.2019 16:55 • #12


Chelley
Jo, die habe ich auch und es werden immer mehr. Soll ja auch ein Anzeichen für Leukämie sein aber mir gehts gut.

14.08.2019 21:10 • #13


domi89
Zitat von Chelley:
Soll ja auch ein Anzeichen für Leukämie sein aber mir gehts gut.

Zwischen Blutschwämmchen und Leukämie gibt es überhaupt keinen Zusammenhang.

15.08.2019 07:53 • x 4 #14


B
Zitat von domi89:
Zwischen Blutschwämmchen und Leukämie gibt es überhaupt keinen Zusammenhang.



Weißt was nur so komisch ist? Ich dachte immer Blutschwämmchen sind auf der Haut und nicht so mitten in der Haut..

15.08.2019 08:21 • #15


D
Hallo Luna,

diese roten Punkte habe ich auch an meinen Armen. Und das schon seit Jahren. Ich glaube mein Vater hat sowas auch. Scheint also nichts schlimmes zu sein.

Gruss
Markus

15.08.2019 08:25 • x 1 #16


domi89
Zitat von Bluelagoonaluna:
Weißt was nur so komisch ist? Ich dachte immer Blutschwämmchen sind auf der Haut und nicht so mitten in der Haut..

Blutschwämmchen verschwinden kurz wenn man drauf drückt - daran sieht man das normal. Am besten mit einem durchsichtigen Lineal drauf drücken. Da werden die darunter blasser.

15.08.2019 09:01 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

B
Zitat von domi89:
Blutschwämmchen verschwinden kurz wenn man drauf drückt - daran sieht man das normal. Am besten mit einem durchsichtigen Lineal drauf drücken. Da werden die darunter blasser.


Ja genau, sie werden blasser aber ganz weg gehen sie nicht

15.08.2019 09:35 • #18


Schlaflose
Außerdem bleiben Petechien nicht rot sondern verfärben sich nach einiger Zeit lila, genauso wie ein blauer Fleck.

15.08.2019 09:36 • x 2 #19


F
Genau so ist es! Also total harmlos.

15.08.2019 11:25 • x 1 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel