Pfeil rechts
30

Macht er nicht. Er ist sauer weil ich alles beendet habe nun. Nur will ich so definitiv nicht weiter machen, auch wenn ich ihn noch sehr mag und ich auch noch Gefühle hab. Er ist mir halt nicht egal..
Wobei er es jetzt für mich sein sollte nach dieser Reaktion... gaukelt Gefühle vor nur um mich halten zu wollen. Erst jetzt sehe ich wie sehr ich meinen Partner noch liebe und was ich ihm angetan habe. Wir haben uns sehr auseinander gelebt, hatten keinerlei Zärtlichkeit mehr. Das hat mir wohl gefehlt... 20 Jahre Ehe...
das wird der Grund sein.
Bei ihm weiß ich es nicht, hat ein Kind und wollte mit seiner 2. Frau noch eines. Das klappte nicht. - von ihm aus wohl.

27.06.2016 18:52 • #41


Carcass
Zitat von _Luna82_:
mit seiner 2. Frau noch eines. Das klappte nicht. - von ihm aus wohl.


Und da muss er als Bestätigung eben alles wegbolzen was geht, ich denke nicht dass du die Einzige warst. Aber ein Schäfchen im Trockenen und was zum nebenher wegbolzen, das sind eben diese Leute, die so gerne als Schweine bezeichnet werden. Mist baut jeder, aber so einen Mist baut man eben nicht ungestraft, und solange es nur die Angst ist, ist es doch ok oder?

27.06.2016 18:55 • #42



Angst vor HIV Risiko?

x 3


Ja und so was war auch von mir nicht geplant... Ich wäre nicht nur zum Spaß fremd gegangen. Wir kannten uns wie.gesagt vorher freundschaftlich, dann kamen bei mir nicht geplante Gefühle. Ich hasse fremd gehen und trotz dessen ist es mir nun auch passiert. Es ging mir nie um Sex... Nur war dann jemand da der sich kümmert und dann nach einer Zeit landeten wir im Bett.glaubt mir. Ich hasse mich selbst dafür.
Kond. wurde ja benutzt. Ich hoffe nur “richtig“ ...

27.06.2016 19:21 • #43


Zitat von _Luna82_:
Kond. wurde ja benutzt. Ich hoffe nur “richtig“ ...


Zitat von _Luna82_:

Habe gestern gelesen, dass selbst wenn derjenige postiv ist und wir HÄTTEN ungeschützt Verkehr gehabt das Risiko 0,10% groß ist.


Die Möglichkeit, dass er HIV positiv ist, ist sehr, sehr unwahrscheinlich.

Dazu kommt noch das äußerst geringe Ansteckungsrisiko von 0,10 Prozent bei ungeschütztem Verkehr mit einem "positiven" Mann und die Tatsache, dass ihr ein Kond. benutzt habt, mit dem es nur ganz vielleicht ein winziges Malheur bei der Anwendung gab.


Du hast wirklich keinen Grund, dir Sorgen zu machen.

27.06.2016 19:44 • x 1 #44


Carcass
Selbst ungeschützt bei 0,10 Prozent? Und da wundert man sich, dass so viele Leute noch schwanger und krank werden. Offenbar machen die was falsch!

27.06.2016 20:00 • x 1 #45


Habe die Zahlen aus Statistik. Natürlich weiß ich nicht, in wie weit das wirklich Wahrheitsgetreu ist.

27.06.2016 20:16 • #46


Carcass
Also es ist wohl eine Statistik aus einer Förderschule. Ich bitte dich, wie kann man sowas nur als Erwachsener schreiben. Ich hoffe nur, dass ihr keine Kinder habt, schlimm genug dass der Nichtmehrkönner eines zu haben scheint. Aber immerhin. ich werde nicht arbeitslos!

27.06.2016 20:23 • #47


Pisalisa
@carcass, jetzt lass mal gut sein... Sie hat Zwangsgedanken und wir sind hier in einem Forum für Ängste, die muss man ja echt nicht noch weiter schüren... Das ist auch nicht ok, wir alle haben unsere kleinen Dämonen... Wie gesagt, ich finde auch, dass das alles nicht optimal gelaufen ist, aber Menschen machen nunmal Fehler... Und lernen hoffentlich draus. Die Wahrscheinlichkeit ist echt gegen 0 dass was passiert ist und in Zukunft kommt es hoffentlich nicht mehr zu so einer Situation... Das ist zumindest meine Meinung...

27.06.2016 20:39 • #48


Carcass
Schön dass du deine Meinung hast, das Thema Aids ist aber nun nicht so lustig, dass man da so einen Prozentsatz raushaut! 0,10 %, Mathematik ist kein Witzprogramm und Aids ist ja nicht SO ansteckend wie man meint?! Also bitte, hier lesen auch junge Leute und auch wenn jemand Zwänge hat, sollte er solche Halbwahrheiten hier nicht raushauen. Es ist das schlechte Gewissen , das die Userin jetzt zu Ängsten treibt. Denn die Diagnose wäre auch für den Partner niederschmetternd, aber gut da scheint ja immerhin nix mehr zu laufen. Wie gesagt, solche Themen sind hier eben in einem Angstfoum nicht unkritisch zu sehen, da es VIELE hier gibt die Dank solcher Fremdgänger jetzt im Angstloch sind. Da habe ich mit der Angst der Userin wenig Mitleid ehrlich gesagt. Aber sie hat ein Recht es rauszulassen und sollte sich eben der Kritik stellen. HIV ist nach wie vor ansteckend, und wer ungeschützt Verkehr vollzieht, hat eine 50 zu 50 Chacen es zu bekommen. Also immer locker durch die Buchse atmen!

28.06.2016 06:08 • x 1 #49


Zitat von Carcass:
Da habe ich mit der Angst der Userin wenig Mitleid ehrlich gesagt. Aber sie hat ein Recht es rauszulassen und sollte sich eben der Kritik stellen. HIV ist nach wie vor ansteckend, und wer ungeschützt Verkehr vollzieht, hat eine 50 zu 50 Chacen es zu bekommen. Also immer locker durch die Buchse atmen!


Luna82 hatte aber keinen ungeschützten Verkehr und auch keinen Sexualpartner, der einer Risikogruppe angehört.
Sie hat, was diesen Teil der Aktion betrifft, also absolut verantwortungsvoll gehandelt.

Warum sie Sex mit diesem Mann hatte, ist ganz allein ihre Sache.
Niemand von uns kennt ihre Geschichte und die Hintergründe, die dazu geführt haben, dass sie sich in einen anderen Mann verliebt hat.

In dieser Rubrik geht es um Angst vor Krankeiten und nicht um Verhaltensregeln in einer Ehe.
Ich finde, Luna82 hat es nicht verdient, dass zusätzlich zu ihrer Angst nun auch noch Vorwürfe aus sie niederprasseln.

28.06.2016 09:15 • x 1 #50


july1986
@Lianna

Ich schließe mich dir an

28.06.2016 09:25 • x 1 #51


Carcass
Hier scheinen sich wohl Einige wieder zu finden , fein. Klar war sie geschützt , aber dass man sich nur mit 0.1 % anstecken kann wenn es ungeschützt ist, das ist Blödsinn. Sagt mal , lest ihr manchmal selber was ihr schreibt ?

28.06.2016 10:46 • #52


Dann recherchier mal selbst! Selbst auf seriösen Plattformen/ Aids Hilfen stehen Statistiken.
Natürlich kann man sich jederzeit anstecken. Aber nicht 50% Risiko.

28.06.2016 10:59 • #53


man kann auch russisch Rou*ette spielen - nach dem Motto: passiert schon nix.
dann im Internet hinausposaunen dass man den Partner betrogen hat und sich dann wundern wenn es contra gibt.
bei manchen Themen hier möcht ich schreiend im Kreis laufen.

28.06.2016 11:07 • #54


Carcass
Wenn du in die Trommel statt 6 nur 3 Kugeln packst geht es pain

28.06.2016 11:12 • #55


Jens79
Dass man nach 6-12 Monaten nochmal nachtesten muss ist aber auch Unsinn. Wo wurde denn das aufgeschnappt?

Wenn man den antikörper test mit dem vorgegebenen Abstand zum Risikokontakt macht, ist der test sicher.

28.06.2016 12:34 • #56


09.04.2021 11:00 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

Schlaflose
Zitat von Blume172718:
Was kann man gegen eine solche Angst machen?


Therapie.

09.04.2021 11:20 • x 1 #58


cube_melon
Zitat von Schlaflose:
Therapie.

+ Enthaltsamkeit

09.04.2021 11:39 • x 3 #59


Phaedra
Zitat von Blume172718:
Was kann man gegen eine solche Angst machen?

Indem Du nicht auf irgendwelchen windigen Seiten nach Informationen über HIV suchst, sondern dich auf seriöse Quellen beschränkst. Dort werden Dir nämlich die einzigen zwei in der Praxis möglichen Übertragungswege geliefert. Fundierte Informationen helfen schonmal recht gut gegen irrationale Ängste
Eine Ansteckung mit Kond. ist unmöglich, sofern das Ding tatsächlich verwendet und richtig angewendet wird. Irgendwelche Geschichten über eine Infektion trotz Gummi sind entweder für sich genommen Befürchtungen von anderen HIV-Phobikern in diversen Foren (das Internet ist voll davon), oder Schutzbehauptungen von Menschen, die sich im Nachhinein reinwaschen wollen (....ich hab eh eins verwendet und TROTZDEM!)

Zusätzlich wäre natürlich eine Therapie ratsam, um zu ergründen, woher diese irrationalen Ängste einer Krankheit gegenüber kommen, die einerseits gar nicht soooo leicht übertragbar ist, wie viele glauben/befürchten und andererseits heutzutage kein Todesurteil mehr wie vor 20 Jahren bedeutet, sondern mit der modernen Medizin gut beherrschbar ist.

09.04.2021 12:34 • x 1 #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel