111

Hirntumore sind nicht immer problematisch- also per se keine Krankheit.

13.10.2019 21:43 • #641


17.10.2019 18:55 • #642


NIEaufgeben
Natürlich hätte man einen hirntumor im MRT gesehen ganz klar....also mach dir keine sorgen,denn hättest du wirklich einen hirntumor seit März,dann hättest du mittlerweile ganz andere Symptome....sei ganz beruhigt

17.10.2019 18:58 • x 1 #643


saga1978
Ja die Angst kann sowas machen das man Wörter oder Sätze vergisst und ich glaube nicht das du ein Tumor hast das hätte man gesehen bei den Untersuchungen

Lg

17.10.2019 18:59 • #644


Mindhead
Wie kommst du denn genau auf Mitte März? Also sprichst du jetzt von 2019 oder 2018?

Wenn 2018 dann hat @nieaufgeben ja schon was dazu gesagt
Auf einem MRT sieht man das auf jeden Fall!

Hast du denn irgendwelche Symptome?

17.10.2019 19:00 • #645


Zitat von NIEaufgeben:
Natürlich hätte man einen hirntumor im MRT gesehen ganz klar....also mach dir keine sorgen,denn hättest du wirklich einen hirntumor seit März,dann hättest du mittlerweile ganz andere Symptome....sei ganz beruhigt


Tut mir leid habe vergessen März 2019 zu schreiben.

17.10.2019 19:04 • #646


Zitat von Mindhead:
Wie kommst du denn genau auf Mitte März? Also sprichst du jetzt von 2019 oder 2018?Wenn 2018 dann hat @nieaufgeben ja schon was dazu gesagt Auf einem MRT sieht man das auf jeden Fall!Hast du denn irgendwelche Symptome?


Nur Sprachstörung zb stottern ( dies habe ich seit meiner Kindheit da sehe ich kein Problem) oder zb ich vergesse paar Wörter oder weiß nicht wie ich ein Satz bilden soll. Doch dies passierte meistens in der Schule

17.10.2019 19:06 • #647


Mindhead
Zitat von TheAngst:
Nur Sprachstörung zb stottern ( dies habe ich seit meiner Kindheit da sehe ich kein Problem) oder zb ich vergesse paar Wörter oder weiß nicht wie ich ein Satz bilden soll. Doch dies passierte meistens in der Schule


Ach du, das ist wirklich vollkommen normal
Das passiert und allen!
Manchmal weiß ich ein Wort sogar nur in einer anderen Sprache, haha.
Oder ich habe es gerade noch gewusst und plötzlich total vergessen.
Überhaupt nichts, worüber du dir Sorgen machen musst! Das ist vollkommen menschlich

17.10.2019 19:24 • x 2 #648


Zitat von Mindhead:
Ach du, das ist wirklich vollkommen normal Das passiert und allen!Manchmal weiß ich ein Wort sogar nur in einer anderen Sprache, haha.Oder ich habe es gerade noch gewusst und plötzlich total vergessen.Überhaupt nichts, worüber du dir Sorgen machen musst! Das ist vollkommen menschlich


Vielen Dank, das beruhigt mich grad sehr . Zudem wurde mir Mitte Mai Blut abgenommen da ich es Spende wollte, ich glaub da hätte man auch was festgestellt oder ?

17.10.2019 19:37 • x 1 #649


Mindhead
Also wenn Tumormarkern bestimmt werden, kann man schon ggf was erkennen oder allgemein wenn Werte nicht gut sind -ja.
Wie es bei Spenden ist weiß ich aber wirklich nicht. Ich dachte da wird nur auf Eisen geschaut, aber keine Ahnung.

Aber du, wenn du keine anderen Symptome hast, dann wird nichts sein
Solche kleinen Sprachstörungen mal sind überhaupt nicht bedenklich

17.10.2019 19:40 • x 1 #650


Zitat von Mindhead:
Also wenn Tumormarkern bestimmt werden, kann man schon ggf was erkennen oder allgemein wenn Werte nicht gut sind -ja.Wie es bei Spenden ist weiß ich aber wirklich nicht. Ich dachte da wird nur auf Eisen geschaut, aber keine Ahnung.Aber du, wenn du keine anderen Symptome hast, dann wird nichts sein Solche kleinen Sprachstörungen mal sind überhaupt nicht bedenklich

Vielen Dank, dank dir geht es mir wirklich besser zudem ich sagen muss das dieses Jahr mein letztes Abitur Jahr war.

17.10.2019 19:43 • x 1 #651


Mindhead
Zitat von TheAngst:
Vielen Dank, dank dir geht es mir wirklich besser zudem ich sagen muss das dieses Jahr mein letztes Abitur Jahr war.


Das freut mich sehr für dich
Stress hat mit sowas ja viel zu tun!
Während des Abis hatte ich auch echt andauernd Probleme mit Wörter! Sogar danach noch, als es ruhiger wurde und ich trotzdem noch unter Spannung stand

17.10.2019 19:45 • x 1 #652


Zitat von Mindhead:
Das freut mich sehr für dich Stress hat mit sowas ja viel zu tun!Während des Abis hatte ich auch echt andauernd Probleme mit Wörter! Sogar danach noch, als es ruhiger wurde und ich trotzdem noch unter Spannung stand


Die Angst kam auch nur,weil ich in einer Serie gesehen habe wie einer einen gehirntumor hatte

17.10.2019 19:49 • #653


Mindhead
Zitat von TheAngst:
Die Angst kam auch nur,weil ich in einer Serie gesehen habe wie einer einen gehirntumor hatte


Ohjeh, aber das kenne ich.
Weißt du, solche Serien sind oft aber auch sehr dramatisch. Schon allein wenn man Dr House sich ansieht! Fast jede Folge sehr dramatisch gestaltet.
Natürlich extra für die Zuschauer.

17.10.2019 19:55 • x 1 #654


Lillibeth
Ich gucke gar kein TV mehr im Moment. Ich lese Bücher die mir gut tun. Kann sowas auch nicht haben... fange dann auch immer Abbau grübeln. Aber Sprachstörungen habe ich auch. Meine Kinder sagen immer : Mama, sprich doch mal in ganzen Sätzen:-)

17.10.2019 20:41 • x 1 #655


16.11.2019 22:25 • #656


heartstowolves
Na, wenn ich Bälle auf den Kopf bekommen würde, würde mir auch der Kopf wehtun.

16.11.2019 22:30 • x 2 #657


MrsAngst
Ein Hirntumor würde sich anders äußern. Hattest du die Angst vor dem Training bereits?

Ein leichter Schmerz oder besser gesagt ein komisches Gefühl ist auch bei einem leichten Kopfball völlig normal. Wir haben da ja unglaublich viele Nerven und das spürt man deutlich.
Vor allem wenn die Angst davor schon ein wenig da war, achtet man viel viel intensiver darauf, als wenn man die Angst nicht hätte im Moment.

Ein Hirntumor würde völlig andere Symptome auslösen.

16.11.2019 22:35 • x 1 #658


Zitat von MrsAngst:
Ein Hirntumor würde sich anders äußern. Hattest du die Angst vor dem Training bereits?Ein leichter Schmerz oder besser gesagt ein komisches Gefühl ist auch bei einem leichten Kopfball völlig normal. Wir haben da ja unglaublich viele Nerven und das spürt man deutlich. Vor allem wenn die Angst davor schon ein wenig da war, achtet man viel viel intensiver darauf, als wenn man die Angst nicht hätte im Moment. Ein Hirntumor würde völlig andere Symptome auslösen.


Das tat irgendwie so sehr weh das ich keine weiteren Kopfbälle mehr machen wollte kann es daran liegen das ich schon mehr als 2/3 Jahre kein Fußball spiele ?

16.11.2019 22:39 • x 1 #659


MrsAngst
Das kann sehr gut sein. 2-3 Jahre aus dem Training zu sein bedeutet viel für den Körper, so hart man sich etwas antrainiert umso schneller vergisst es der Körper wenn man es nicht mehr macht.

Mach dir da wirklich keine Sorgen, du bist ängstlich also sensibler und empfindlich, du bist aus dem Training raus, das ist wieder neu und ungewohnt für deinen Körper und das was du beschreibst ist kein Zeichen für einen Hirntumor.

16.11.2019 22:42 • x 2 #660




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier