Pfeil rechts
93

Schlaflose
Könnte Schuppenflechte sein.

13.01.2013 17:31 • #21


Lena, wenn deine Hausärztin auch nur den geringsten Verdacht auf Hautkrebs hätte würde sie dich sofort zum Hautarzt schicken. Kannst kannst beruhigt sein, Krebs ist es mit Sicherheit nicht.

13.01.2013 18:04 • #22



Angst vor Hautkrebs

x 3


Hallo Lena,

ich denke Du solltest Dir nicht so viele Sorgen machen, ich denke auch das Deine Hausärztin Dich in einem begründeten Verdacht zum Hautarzt schicken würde. Kannst ja aber auch selber einen Termin beim Hautarzt machen wenn es Dich beruhigt.

Ich muß jetzt auch wieder zur Kontrolle, habe 3 Muttermale die sehr dunkel sind und am Rand ausgefranzt. Meine Hausärztin hat da eine spezielle Lampe mit der sie es genauer ansehen kann, aber ich mach mich nicht verrückt ist ja in Beobachtung.

Denk daran : es ist nicht mal zu 10 % so schlimm wie wir Angstler es uns immer ausmalen !

LG Fenn

14.01.2013 06:29 • #23


Wenn du über 35 bist, geh doch zum Hautkrebs Check.

Dann ist nun wirklich mal eine sinnvolle Untersuchung für jedermann.
Und blos keine Hautkrebsbilder im Internet anschauen.
Mein Atzt hat mal erzählt , dass hätte selbst bei ihm im Medizunstudium, unter den Studenten eine Panikwelle ausgelöst
Jeder meinte auf ein mal, er hätte verdächtige Muttermale.

Also mein Tip , Termin beim Hautarzt machen , ohne übertriebene Angst , wie jeder mündige Bürder, der vernünftige Gesundheitsvorsorge betreibt , hin gehen und sachlich erötern, welche Schritte dies bezüglich für dich sinnvoll sind.

14.01.2013 08:37 • #24


Hi Lena,

ich war kürzlich bei meinem neuen Hausarzt weil mein alter, nur ein Blutdruckmessgerät hat und sonst immer zu anderen Ärzten überweist.

Ich wurde auf den Kopf gestellt und untersucht und mir ganz neu, war das Hautkrebsscreening was er auch bei mir angewendet hat.
Diese Lampe hält er drauf und kann erkennen wenn es komisch aussieht und schickt dann die Pat. zum Hautarzt.
Bei mir hat er auch nichts festgestellt obwohl ich auch paar Male habe.
Dir fehlt einfach das Urvertrauen zu den Ärzten, das ist bei mir wieder ausgeprägt, denn ich habe einen super Arzt gefunden.

Wenn er sagt da ist nichts auffälliges, dann ist es so, wir sind ja nun nicht wirklich schlauer als die Ärzte.
Ich handhabe es jetzt so, wenn ich Probleme habe gehe ich zum Arzt hatte auch Schiss wegen der Bauchultraschall untersuchung und war auch nichts krankhaftes festzustellen.

Das Spekulieren und nachgoogeln bringt nichts, da schürt man nur die Ängste und die wollen wir doch alle los werden Oder??

17.01.2013 08:42 • x 1 #25


Zitat von Lena50:
Hallo, mich würde mal eure Einschätzung interessieren:

Seit ca. 2 Jahren habe ich eine verhornte, kreisrunde, weiße Stelle auf dem Knie.
Dachte die ganze Zeit, es wäre trockene Haut, weil es sich auch leicht schuppt.

Jetzt ist das etwas größer geworden (Durchmesser nun 1 cm). Habe meine Hausärztin kürzlich einen Blick drauf werden lassen, die sah aber wohl keine Veranlassung mich zum Hautarzt zu schicken, hat nur was in ihrer Karteikarte vermerkt.

Habe den Fehler gemacht, zu googlen. Die Hautkrebs-Bilder haben allerdings keine Ähnlichkeit mit meinem Problem. Trotzdem merke ich, wie sich meine Angst langsam wieder hochschaukelt.

Was meint ihr? Hautarzt oder nicht?

LG und Danke schon mal
Lena

Es kann eine Warze sein oder Schuppenflechte. Schienenbein und Knie sind Stellen wo man leicht trockene Stellen hat weil da die dünnste Haut ist und im Winter trocknet es erst recht aus.
Hast du es mal mit einer Fettsalbe versucht?

17.01.2013 08:48 • #26


Ich würde zum Hautarzt gehen. Ein Hausarzt ist eben nur ein HAUSarzt und kein HAUTarzt. Ich traue keinem Weißkittel mehr seit bei meiner Oma ein Schlaganfall übersehen wurde, was zum Tode führte!

17.01.2013 15:05 • #27


Zitat von Aladin:
Ich würde zum Hautarzt gehen. Ein Hausarzt ist eben nur ein HAUSarzt und kein HAUTarzt. Ich traue keinem Weißkittel mehr seit bei meiner Oma ein Schlaganfall übersehen wurde, was zum Tode führte!

Also mein Hausarzt ist Internist, er ist auf dem aktuellsten Stand und hat eine jahrelange Erfahrung dem vertrau ich, mein voriger war auch ein Wald und Wiesenarzt deswegen hat man ja die Möglichkeit zu wechseln.

17.01.2013 21:30 • #28


Vielen Dank für eure Meinungen und Ratschläge.
War nochmal bei meiner Hausärztin, sie stellte mir keine Überweisung zum Hautarzt aus und verschrieb mir stattdessen eine Cortisonsalbe, weil es wohl Schuppenflechte ist. Mein Knie sieht auch schon besser aus.

Wenn ich mal sehr mutig bin, werde ich trotzdem mittelfristig einen Termin beim Hautarzt machen wegen meiner Muttermale.

LG Lena

20.01.2013 18:46 • #29


Wie ? Die Hausärztin weigert sich, dir die gewünschte Überweisung auszustellen ?

20.01.2013 18:49 • #30


Liebe Lena,

auch wenn ich überhaupt nicht glaube, dass du da irgendetwas Verdächtiges hast - du brauchst keinen Überweisungsschein, du kannst auch so hingehen!

Liebe Grüße,

Charly

20.01.2013 19:37 • #31


STIMMT; Praxisgebühr ist ja nicht mehr.

20.01.2013 19:40 • #32


liebe
Hallo Lena

meine Vorredner haben Recht

1. Kannste zur Not ohne Überweisung hingehen

2. Kannste auch bei der Krankenkasse anrufen - Sagen du möchtest zum Hautscreening - das steht dir ab 35 zu

20.01.2013 20:11 • #33


Und die Kasse zahlt es.

20.01.2013 21:20 • #34


Klar um dir ganz sicher zu sein kannst du zum Hautarzt gehen auch ohne Überweisung, aber scheinbar weiss deine Hausärztin was sie tut und wenn es hilft mit dieser Cortisonsalbe ist es wirklich Schuppenflechte.

22.01.2013 09:42 • #35


Hallo,

ich bin seit einer Woche krankgeschrieben wegen eines Atemwegsinfekts und liege seit einer Woche im Bett. Seit vorgestern tut mir die Haut an meinem Unterschenkel weh das ist so ein Ziehen/Brennen. Allerdings habe ich genau am Unterschenkel einen Leberfleck bei dem ich schon öfter Angst hatte das er bösartig ist. Meine Erklärung ist seitdem das die Schmerzen deshalb da sind. Der Leberfleck sieht unverändert aus, auch nicht entzündet und tut auch nicht weh wenn ich ihn anfasse. Heute war ich nochmals bei meinem Arzt wegen des Infekts und ich hab ihm auch meine Angst erzählt. Er hat sich den Leberfleck angesehen und gesagt das die Schmerzen nicht davon kommen und das das nichts schlimmes ist..
Meine Angst ist trotzdem noch da... Was kann das denn sein?

21.01.2014 18:12 • #36


Nix!
Wie kommst Du auf Hautkrebs?
Weil Dein Schenkel zieht?Ist doch laecherlich, weissr das doch selber!
Also,bleib locker.
Da ist nichts!

21.01.2014 19:07 • #37


Das ist Unsinn, wenn dann juckt der Leberfleck selbst und nicht die umliegende Haut, im Übrigen schmerzt Hautkrebs nicht.

22.01.2014 09:19 • #38


28.03.2014 09:50 • #39


1. Es gibt jede Menge Sachen, die man mit der Haut haben kann.
2. Ein Hauttumor entwickelt sich nicht von heute auf morgen.
3. Benutze einen Spiegel oder mache ein Foto mit ner Kamera / dem Handy, dann siehst du es besser.

LG

28.03.2014 09:54 • #40



x 4


Pfeil rechts



Prof. Dr. Heuser-Collier