11

Icefalki
Ja, hier hilft nur Therapie. Wird dir nichts nützen, wenn ich dir sage, dass du dir deine Haut zerstörst mit der ganzen Wascherei und dadurch wirklich Bedingungen schaffst, die du genau vermeiden möchtest.

Ich rede jetzt nicht von einer Blutvergiftung, aber du schadest dir wirklich. Ich weiss, dass das Problem ganz woanders liegt, deshalb mein Rat, mach eine Therapie.

24.02.2020 00:23 • #201


Angor
Nur wenn das Immunsystem es nicht schafft, Bakterien abzuwehren, könnte man eine Sepsis bekommen.
Und wenn, die ist behandelbar, ich hatte schon zwei Mal eine Sepsis.

Wichtig finde ich, dass man gegen Tetanus geschützt ist und alle 10 Jahre auffrischt.

LG Angor

24.02.2020 01:41 • x 1 #202



Angst vor Blutvergiftung - ich kann nicht mehr

x 3


Mandyxx

12.03.2020 21:11 • #203


Mein einziger Rat ist: geh zurück ins Krankenhaus.
Ich kann Krankenhäuser und die damit verbundenen Untersuchungen auch überhaupt nicht leiden. Aber wenn es sein muss, dann bleibe ich dort.
Es macht keinen Sinn, wenn du dich jetzt verrückt machst und angst vor möglichen Komplikationen hast.

12.03.2020 21:36 • x 1 #204


Ich kann mich nektarine nur anschließen:
Pack dir das Nötigste zusammen und fahr wieder ins Krankenhaus, zumal es dir ja nahe gelegt wurde dort zu bleiben.
Zuhause hast du Angst, die ja verständlich ist, aber zur Genesung nicht unbedingt positiv beiträgt. Du schaffst das schon - ein paar Tage in die Klinik und dann ist diesbezüglich alles wieder gut!

12.03.2020 23:01 • x 2 #205


10.05.2020 22:38 • #206


j_1411
Ich hatte das auch mal und bin damit zum Arzt gefahren, weil ich das mit dem roten Streifen auch gelesen hatte. Meine roten Streifen gingen allerdings direkt vom pickel aus. Es war zum Glück nur entzündet. Der Arzt hat Jod drauf gemacht und ein paar Stunden später war das schon wieder okay.
Ist es schlimmer geworden oder besser seit du den Beitrag geschrieben hast?

11.05.2020 01:01 • x 1 #207


Oh deine Antwort tut mir echt gut! Es ist eigentlich genau gleich geblieben, werde morgen früh aber trotzdem zum Arzt gehen einfach weil ich sonst noch mehr Panik bekomme... Ich bilde mir jetzt halt auch ein dass es mega erwärmt ist und dicker oder so obwohl ich eine halbe Stunde vor der Entdeckung noch garnichts gemerkt habe bzw gute Laune hatte...

11.05.2020 01:04 • x 1 #208


j_1411
Wenn es in den 2 Stunden gleich geblieben ist, vermute ich, dass nicht mehr passieren wird. Wenn das ein bisschen entzündet ist, ist es völlig normal, dass es etwas dicker und warm ist. Nur jetzt auf keinen Fall mehr kratzen oder dran gehen. Kleb dir am besten ein Pflaster drauf, damit du es in Ruhe lässt.
Geh morgen in Ruhe zum Arzt, lass es einmal überprüfen und dann wird das schon

11.05.2020 01:14 • #209


Aequitas
Eine sepsis erkennt man nicht (!) an einem roten Strich
Nach Kriterien für die Einschätzung einer Sepsis sind
- veränderter Bewusstseinsstatus
- Blutdruck sys u100
- Atemfrequenz ü22
..dabei ist dann von einem schlechteren Outcome auszugehen

Dieser berühmte rote Strich hat mit ner Blutvergiftung nix zu tun

11.05.2020 08:29 • x 1 #210


j_1411
@Vanni1294
Was hat der Arzt gesagt?

11.05.2020 17:34 • #211



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier