Pfeil rechts

Hallo,

ich habe heute unterhalb von meinem Ohr auf der rechtenseite einen harten Knubbel festgestellt, der sich nicht verschieben lässt aber ein bisschen weh tut..Links habe ich das nicht. Habe auch oft auf der rechten Gesichtshälft ein komisches Gefühl wie pelzigkeit oder Kribbeln, dass aber auch nur wenn ich viel Stress habe. Ausserdem bin ich an der Schulter, am Nacken sowie meine Kiefermuskeln sehr verspannt..
Jetzt habe ich Angst, dass der Knubbel Krebs sein könnte. Weil meine Tante mti 40ig Jahren einen Kopfkrebs hat und auch demnächst sterben wird, ihr geht es sehr schlecht..

Ich habe Angst dass ich das auch habe obwohl diese Krebsart eine sehr seltene ist..

Habt ihr auch so einen Knubbel? Können das Verspannungen sein? Hoffe es kann mich wer beruhigen
LG

30.01.2011 20:25 • 31.01.2011 #1


5 Antworten ↓


hmm schade dass mich keiner beruhigen kann:(

30.01.2011 21:14 • #2



Angst hat mich wiedermal im Griff:(

x 3


hallo,da du keine antworten bekommst,mach ich mal den anfang

als ich im dezember imm kkh lag,schwoll plötzlich meine rechte seite an(sah aus wie mumps).so schnell wie es gekommen war,war es auch wieder weg,aber seitdem hab ich auch so ein knubbel unterm ohr,der bei druck auch schmerzt.

ich bekam ultraschall mit dem ergebnis ohrspeicheldrüsen entzündung.

musste 3 mal täglich ibuprofen 400 nehmen.

der knubbel ist immer noch da und ich muss alle 3 monate zur kontrolle.

es ist nix dramatisches,bei einem infekt oder so schwillt das gerne mal an.
ich muss eben nur zur kontrolle weil es bei mir extrem ausgeprägt war und evtl. die drüsen hätten entfernt werden müssen.

aber wie gesagt,so ein knubbel ist nix schlimmes,geh doch mal zum hno und lass es anschauen,mit entzündungshemmenden schmerzmitteln sollte der spuk schnell vorrüber sein

31.01.2011 07:59 • #3


ich habe die auch aber beidseitig. habe die vor ein paar wochen mal gefunden und mich anfangs auch bekloppt gemacht aber wie gesagt ich hab die schon seit wochen ohne veränderung. warscheinlich hab ich die schon immer habe sie nur nie ertastet ?!
tun aber auch nicht weh, klar wenn ich richtig drücke dann schon aber eher wie ne verspannung. habe auch probleme mit dem nacken, kiefer und so. ich schiebe es darauf weil arzt........nein danke !

31.01.2011 08:12 • #4


Du bist durch deine Tante natürlich gerade mitten drin in der Angst. Und da ist es normal, das alles Schlimm ist.
Da kann dich momentan auch keiner richtig rausholen.
Vielleicht ist es wirklich nur ein Lymphknoten, duch eine Entzündung, die du vielleicht garnicht wahr nimmst. Oder ein Pickel ?

Versuche es mal nüchtern zu betrachten.

Hast du Angst zu Arzt zu gehen ?

LG Lotte

31.01.2011 12:14 • #5


hey..danke für eure antworten!. meiner tante gehts immer schlechter:(

wegen dem knoten werd ich das mrogen mal meiner psychologin, die auch ärztin ist zeigen. ich hab da eh einen termin..

heute fühlen sich meine beine richtig schwach an..und ab meinem rechten oberschenkel hatte ich ienen kleinen krampf mit ab und zu muskelzuckungen.. kennt das jemand? kommt das von der anspannung?
lg

31.01.2011 20:15 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier