Pfeil rechts

MelinaS
Hallo ihr lieben!

Heute mal zu einem sehr persönlichen Thema:
Es ist mir sehr unangenehm darüber zu berichten aber dennoch hoffe ich hier auf positiven Zuspruch.
Das letzte mal, dass ich mit meinem Freund intim geworden bin und wir mitten bei "der Sache" waren bekam ich plötzlich einen Anfall von Angst, dass mein Herz diese Belastung nicht aushält und jetzt gleich etwas sehr schlimmes passieren wird. Ohnmacht. Herzstillstand. Herzanfall. Irgendwas schlimmes eben. Irgendwas worüber ich keine Kontrolle habe.
Nunja. Hin und wieder habe ich auch ohne "Anstrengung" Angst, dass etwas schlimmes mit meinem Körper passiert.
Jetzt ist es so, dass mein Freund mich besuchen wird und ich bin jetzt schon total angespannt. Merke, wie ich meine Zähne aufeinander Presse und wie angespannt meine Schultern sind.

Ich bin total verzweifelt. Ich möchte ja unbedingt ganz normal intim sein können...

21.02.2016 19:54 • 21.02.2016 #1


3 Antworten ↓


AngstGedanke
Zitat von MelinaS:
Hallo ihr lieben!

Heute mal zu einem sehr persönlichen Thema:
Es ist mir sehr unangenehm darüber zu berichten aber dennoch hoffe ich hier auf positiven Zuspruch.
Das letzte mal, dass ich mit meinem Freund intim geworden bin und wir mitten bei "der Sache" waren bekam ich plötzlich einen Anfall von Angst, dass mein Herz diese Belastung nicht aushält und jetzt gleich etwas sehr schlimmes passieren wird. Ohnmacht. Herzstillstand. Herzanfall. Irgendwas schlimmes eben. Irgendwas worüber ich keine Kontrolle habe.
Nunja. Hin und wieder habe ich auch ohne "Anstrengung" Angst, dass etwas schlimmes mit meinem Körper passiert.
Jetzt ist es so, dass mein Freund mich besuchen wird und ich bin jetzt schon total angespannt. Merke, wie ich meine Zähne aufeinander Presse und wie angespannt meine Schultern sind.

Ich bin total verzweifelt. Ich möchte ja unbedingt ganz normal intim sein können...



Hallo Melinda,

Diese Gedanken kenne ich. Hatte ich früher auch. Aber ganz ehrlich warum sollte dies passieren, du bist ja keine alte Dame die beim Akt plötzlich einen Herzanfall bekommen kann.

Und bis jetzt ist bei dir auch nichts passiert.
Du weißt dass diese Gedanken von der Angst kommen und ja es ist schwer anders zu denken.

Was meinst du was du gegen die Angst Unternehmen kannst?

Außer einfach die Gedanken abzuschalten und intim zu sein wenn dir danach ist?

21.02.2016 21:32 • #2



Angst, dass plötzlich was schlimmes passiert

x 3


MelinaS
Hallo Angstgedanke,
Danke für deine Antwort.

Ja, ich frage mich dann auch stets selbst, wieso diese Angst kommt und dann sage ich mir, dass ich sicher bin. Ich bin ja eben noch jung und bei meinem Freund auch sicher. Selbst WENN irgendwas passieren sollte, wäre er ja da um zu helfen. Er weiß auch über alles Bescheid und kümmert sich rührend.
Früher hatte ich diese Ängste auch nicht. Die sind neu in dieser Situation.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass, wenn ich die eine Angst unter Kontrolle/besiegt habe, kommt die nächste auf mich zu.
Eine Zeit lang hatte ich diese Ängste bei der Arbeit. Als ich die dann endlich los war, hatte ich die Ängste abends auf der Couch. Danach immer beim duschen und jetzt plötzlich beim sex. Muss ich erst alle möglichen Lebenssituationen mit Ängsten durchleben ehe ich lerne, dass diese Ängste überflüssig sind?

22.02.2016 00:02 • #3


AngstGedanke
Zitat von MelinaS:
Hallo Angstgedanke,
Danke für deine Antwort.

Ja, ich frage mich dann auch stets selbst, wieso diese Angst kommt und dann sage ich mir, dass ich sicher bin. Ich bin ja eben noch jung und bei meinem Freund auch sicher. Selbst WENN irgendwas passieren sollte, wäre er ja da um zu helfen. Er weiß auch über alles Bescheid und kümmert sich rührend.
Früher hatte ich diese Ängste auch nicht. Die sind neu in dieser Situation.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass, wenn ich die eine Angst unter Kontrolle/besiegt habe, kommt die nächste auf mich zu.
Eine Zeit lang hatte ich diese Ängste bei der Arbeit. Als ich die dann endlich los war, hatte ich die Ängste abends auf der Couch. Danach immer beim duschen und jetzt plötzlich beim sex. Muss ich erst alle möglichen Lebenssituationen mit Ängsten durchleben ehe ich lerne, dass diese Ängste überflüssig sind?



Ja,
Die Angst sucht sich immer einen neuen Weg.
Ist man eine Angst los, kommt die nächste.

Du schreibst aber schon einen guten Anfang "Diese Ängste sind überflüssig", bleib da dran!

22.02.2016 00:26 • #4




Dr. Matthias Nagel