Pfeil rechts
4

Okay, das stimmt. Das nehme ich zurück!

23.12.2014 20:22 • #41


VomWindeVerweht
Zitat von -MaK-:
Okay, das stimmt. Das nehme ich zurück!


Schon ok.

EIN Gutes hatte es vielleicht:
Immer, wenn ich irgendwo einen Schmerz verspüre, sage ich mir: das hattest Du doch schon einmal, und es ist wieder weggegangen.

So solltest Du in Zukunft vielleicht auch denken, wenn diese oder ähnliche Beschwerden erneut auftreten.

Schließlich ist es egal, was es war: hauptsache weg

23.12.2014 20:27 • x 1 #42



Ader An der Schläfe

x 3


Das stimmt.
Zum Glück ist der Schmerz weg und ich habe mal rumgefragt - die Adern sind nicht anders sichtbar als immer. Ich merke nur wenn ich über den Schläfenbereich streiche, dass sich dann meine Gesichtshälfte kribbelig und pelzig anfühlt. Klingt komisch ist aber so.
Habe aber auch mit dem Nacken und Zähneknirschen zu kämpfen - evtl hängt das alles zusammen.
Werde das im neuen Jahr nochmals abklären lassen bei einem Neurologen bzw. Hausarzt.

24.12.2014 11:11 • #43


VomWindeVerweht
Zitat von -MaK-:
Ich merke nur wenn ich über den Schläfenbereich streiche, dass sich dann meine Gesichtshälfte kribbelig und pelzig anfühlt.


Die ganze Gesichtshälfte - oder nur der Bereich über der Schläfe?
Liest sich ein bißchen wie Haut-Sensibilitätsstörungen.

Zitat:
Habe aber auch mit dem Nacken und Zähneknirschen zu kämpfen - evtl hängt das alles zusammen.

Halswirbelsäule? Irritierte Haut-Nerven? Trigeminus?

24.12.2014 11:21 • #44


Daran dachte ich auch schon - nur die Teile um die Schläfe und so...

Vielleicht liegt es am Stress - starte im Januar wieder mit Sport und Yoga.

Nackenverspannungen sind auch oft da - bestimmt alles von der Angst schwerkrank zu sein und der Anspannung!

Mein EEG vor zwei Wochen war wohl top.

Von daher denke ich nächstes Jahr abklären lassen beim Arzt sollte reichen...

24.12.2014 11:26 • #45


VomWindeVerweht
Zitat von -MaK-:
Von daher denke ich nächstes Jahr abklären lassen beim Arzt sollte reichen...


Ganz bestimmt

Geh' am besten zuerst zu Deinem Hausarzt. Der kann Dich dann ja an Fachärzte "weiterreichen", falls er das für angebracht hält. Das erspart Dir als Laien die Suche nach dem richtigen.

24.12.2014 12:00 • x 1 #46


28.04.2019 17:50 • #47


Bauer-Jani
Hey Lina,

da musst du dir keine Sorgen machen, das habe ich auch manchmal.
Also alles ist gut!

Liebe Grüße

28.04.2019 18:03 • x 1 #48


TheNiceLife
Zitat von Lina_153:
Mir ist aufgefallen das ich die linke Ader deutlicher spüren/tasten kann, als rechts.
Muss ich mir Gedanken machen?
Bei Google kommt wieder so etwas wie Erhöhtes Risiko für Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Würde mich über Antworten freuen, danke!


Bei mir ist das auch manchmal. Geht dann aber wieder weg. Ist das bei dir schon immer ? Und geht das wieder weg ?

Liebe Grüße

28.04.2019 18:09 • #49


Also es ist eigentlich immer gleich stark zu spüren auf der Seite.
Mir ist das schon vor längerer Zeit aufgefallen. Nur ich bin der Meinung, dass war noch nicht immer so. Also man sieht sie nicht hervor stehen..man merkt sie halt nur im Gegensatz zu rechts deutlicher.

28.04.2019 18:11 • #50


Bauer-Jani
Ich bin mir ganz sicher, dass du wirklich keine Angst haben brauchst!
Versuche dich abzulenken.

28.04.2019 18:16 • x 1 #51



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier