Pfeil rechts
2

Hallo Ihr...

ich finds grad selbst fast ein bißchen lächerlich, dass meine Angst da jetzt so nen Terz veranstaltet, aber es ist leider so.

Ich hab heute gegen 13 Uhr O-Saft getrunken der abgelaufen war. Hab ziemlich viel getrunken weil ich so nen Durst hatte und dann hab ich gemerkt, dass er irgendwie muffig schmeckt.
Hab dann aufs Haltbarkeitsdatum geschaut und gesehen, dass der schon 1 Monat abgelaufen war.

Jetzt will meine Angst mich wieder dran kriegen deswegen

Also Schimmel oder so war nicht dran... Meint Ihr dass da jetzt was passieren kann?

Danke schon mal für Eure Antworten.

06.01.2014 21:58 • 07.01.2014 #1


12 Antworten ↓


Hey kann deine angst verstehen würde wahrscheinlich ganz genauso reagieren.
Aber sweit ich weiß kann nichts weiter passsieren außer Übelkeit , aber nichts ernstzunehmendes Schlimmeres.

Lg

06.01.2014 22:00 • #2



Abgelaufenen Orangensaft getrunken

x 3


Ich mach mich echt verrückt deswegen... Aber es ist ja jetzt auch schon 9 Stunden her, wäre da nicht schon längst was gekommen?

06.01.2014 22:02 • #3


Ja ich glaube dir das sofort.!
Hatte heute noch eine ähnliche Situation.

Ja ich denke auch das da dann schon lange was gekommen wäre. Solange es dir gut geht brauchst du dir auch keine Sorgen machen.

06.01.2014 22:03 • #4


Mir ist halt übel... Kann jetzt aber auch Kopfsache sein...

06.01.2014 22:05 • #5


Vielleicht beruhigt es dich, dass mein Mann oft abgelaufene Sachen isst, bzw. trinkt. Er riecht dran und wenn er meint, es sei noch gut, konsumiert er es. Und er hat noch nie eine schlechte Erfahrung damit gemacht.
In der Regel schmeckt etwas komisch, wenn es tatsächlich verdorben ist. Aber einen Monat drüber finde ich noch nicht recht lang, bei einem Produkt wie Orangensaft, der ja recht lange sein Mindesthaltbarkeitsdatum hat.
Das schlimmste, was passieren könnte, wäre, dass dir übel ist oder du Durchfall hast, aber ich denke nicht, dass das passiert. Kritisch sind eher so chnell verderbliche Sachen wie Fleisch oder Fisch.

06.01.2014 22:07 • x 1 #6


Komisch geschmeckt hat er ja... Habs aber leider erst später gemerkt, weil ich wie gesagt so nen Durst hatte, dass ich erstmal abgekippt hab

06.01.2014 22:09 • #7


Zitat von knutschmaus80:
Komisch geschmeckt hat er ja... Habs aber leider erst später gemerkt, weil ich wie gesagt so nen Durst hatte, dass ich erstmal abgekippt hab


Aber ich denke dennoch, dass du dir keine großen Sorgen machen musst. Wenn man etwas schlechtes gegessen oder getrunken hat, würde die Übelkeit wahrscheinlich bereits nach 30-60 Minuten kommen.

06.01.2014 22:13 • #8


Aber was ernsthaft Schlimmes kommt von abgelaufenem O-Saft nicht, oder?

06.01.2014 22:35 • #9


Zitat von knutschmaus80:
Aber was ernsthaft Schlimmes kommt von abgelaufenem O-Saft nicht, oder?


Nein, das kann nicht passieren. Selbst wenn du Durchfall und Erbrechen bekommen solltest (was ich aber nicht glaube), würde das von alleine wieder weggehen. Das ist nichts gefährliches. Morgen wirst du bestimmt erleichtert sein, dass nichts passiert ist!

06.01.2014 22:42 • x 1 #10


Da fällt mir die eklige Geschichte ein, die ein Freund von mir erlebt hat - vielleicht kann Sie dich beruhigen. Er hat mit einem Kumpel lecker gebruncht und sie haben auch Orangensaft getrunken aus so einer Packverpackung. Als der Saft leer war dachten sie, mh, was ist das, da ist ja was drin, wenn ich es schüttele (es hat halt was gerappelt). Sioe haben dann den Karton aufgeschnitten und darin war ein....tja, was genau eigentlich ist nicht ganz klar. Es sah echt aus wie das ding aus dem sumpf. ich glaube es war ein riesiger schimmelpilz, richtig auch in form (dank der bei facebook geposteten fotos weiss ich das ziemlich genau und mir war selbst schlecht). Der eine von beiden hat Fieber bekommen danach, der andere nichts. Beiden ist selbst dabei nichts passiert.

Also mach Dir keinen Kopf!

07.01.2014 10:00 • #11


Ich bin auch nicht so pingelig, was abgelaufene Lebensmittel angeht
Bisher ist nie was passiert... Das sind ja meist nur "Mindesthaltbarkeits-Angaben" - Vorsichtig bin ich bei "offnen Sachen" & Dinge wie Milch, Majo, Eier, Fisch und som Kram... Ranzigen O-Saft hab ich (ausversehen) auch schon getrunken - mein Mann meinte im Nachgang zu mir, ob ich endlich den Saft weggeschmissen hätte... Ich: Weggeschmissen? Den hab ich noch getrunken Ist auf jedenfall nix passiert... Und schon gar nicht mehr nach 9 Stunden! Alles gut!

07.01.2014 10:13 • #12


Hast du den denn frisch geöffnet? Oder war er angebrochen? Und was war es für einer? War es einer, der ganz lange haltbar ist oder so einer aus dem Kühlregal?
Wenn es einer war, der im Tetra Pak war, dann macht ein Monat wahrscheinlich gar nichts. Bei einem frischen Saft, den man im Supermarkt auf dem Kühlregal holt, könnte natürlich was dran gewesen sein. Aber dann wäre er normalerweise auch trüb gewesen.

07.01.2014 12:18 • #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel