Pfeil rechts

D
Hallo ihr Lieben.
Ich komm gerade vom Mitternachtsshooping ich muss sagen mir ging es außergewöhnlich gut.
Klar hat frau Probleme mit vielen Menschen (Rolltreppen usw) und verbrauchter Luft (enge Geschäfte).. Aber ich hab keine wirklich Panikattacke bekommen..
Ich hab jedoch Durchgehend das Gefühl ich bekomm nicht genug Luft.
Und das macht einen doch recht fertig.
Es geht jetzt eben wieder soweit das ich mich auf den Weg zur Notaufnahme sehe ; obwohl ich da nicht wieder hin will.
Im krankenhaus war es für mich wirklich richtig furchtbar.
Ich wollte nur nach hause hatte eine Panik nach der Anderen.
Also eine der Schlimmsten Zeiten ^^
Naja.. Und ich hab halt irgendwie Angst das ich wirklich was mit der Lunge haben könnte.
Aber wenn ich dann in das Gerät puste und sehe das ich 450 Liter dingens auspuste.. Dann ist doch nur logisch das alles was ich rauspuste auch drin sein muss..
Oder etwa nicht ?
Also besteht doch eigentlich kein grund zur Sorge ?

Vielleicht kann mich jemand aufklären.
Liebe Grüße.
Das nächtliche Küken 3

30.10.2010 21:23 • 31.10.2010 #1


3 Antworten ↓


K
Wenn du 100 % wissen willst, ob deine Lunge in Ordnung ist, must du einen Lungenfunktionstest beim Arzt machen.

Aber irgendwie klingt das für mich ,als hättest du nur subjektiv das Gefühl zu wenig Luft zu bekommen.
Wie ist es, wenn du es wirklich mal schaffst dich abzulenken ?

Ist das Gefühl noch da ?

Aber ansonsten würde ich dir dir wirklich empfehlen zum Arzt zu gehen.
Ich glaube nicht, dass du Lungenkrank bist. Mit dem Wissen das die Lunge Gesund ist ,läßt sich dass Gefühl zu wenig Luft zu bekommen ,doch besser ertragen.
Vieleicht verschwindet es dann sogar

31.10.2010 09:21 • #2


A


Abendliche Katastrophale Gedanken ; Hilfe

x 3


D
Ähm naja..
Um dazu zu sagen..
Meien ärzte wollten alle organischen Dinge absichern ; ich hab 2 Ekg's ein eeg ; einen Lungenfunktionstest ; ultraschall ; 2 große Blutbilder.
Hno Augen arzt
Alles o.B xDD
Und wnen ich mich tatsächlich richtig ablenke dann ists weg (: 3

31.10.2010 11:31 • #3


P
Willkommen im Club in dem keiner gern Mitglied sein will

Ich sitze hier auch grad wieder mit Schwindelgefühlen und dem Gedanken was passiert wenn jetzt mein Herz stehen bleibt? vor meinem Laptop und tippe diese Zeilen.

Wenn es mir schlechter geht, dann hilft es mir wenn ich hierher komme und mit euch meine Gedanken teile, komische Welt.

Deine Krankheitsgedanken scheinen rein psychosomatisch zu sein, denn wenn sie weg sind wenn du an was anderes denkst, dann sollte da nichts körperliches dahinter stecken.

Wenn du was an der Lunge hast, dann geht das nicht weg nur weil du nicht dran denkst.

Das Problem ist halt immer nur das Dir dein vegetatives Nervensystem das nicht gestattet und macht was es will.

Ich wünsche Dir die Gelassenheit die dich diese Anfälle besser überstehen läßt.

31.10.2010 19:59 • #4





Prof. Dr. Heuser-Collier