Pfeil rechts
3

Hi. Hatte von euch schon jmd eine Weißheitszahn OP?
Wenn ja ging's euch dann psych schlechter?
Hab vorhin erst ein anderes Thema aufgemacht ( Zwangsgedanken/ Befürchtungen.
Mir geht's seit den letzten Tagen wahnsinnig schlecht. Meine Angst / Depression und meine allgemeine psych Verfassung ist extrem schlecht.
Hab nun gelesen, dass es eine Zahn - Organbeziehung besteht.
Nun Angst es könnte doch vom ziehen des WZ gekommen sein?
Ich halte es vor Angst/ Gedanken nicht mehr aus. Hab dadurch gar keinen Lebenswillen mehr (Nein ich bin nicht Suizidgefährdet) halte es aber ohne Hilfe nicht mehr aus!

11.03.2016 13:29 • 15.03.2016 #1


6 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Liebe Luna,

denke, vieles haben sowas hinter sich; ich auch und nein, hatte keine Probleme danach, weil die WZ eher überflüsig sind und im Körper ganz schön was anstellen können, wenn sie sich entzünden.

Was würde Dir an Hilfe helfen?

11.03.2016 14:12 • #2



Weißheitszahn OP dadurch psychische Symptome

x 3


Ich befürchte, dass es mir durch die WZ OP schlecht geht. Seitdem geht's mir einfach extrem schlecht! Nun habe ich auch gegoogelt und habe einen Bericht gelesen, dass wohl doch die WZ eine Beziehung zur Nebenniere/ Psyche haben.... Ich hab nun wahnsinnige Angst, dass es davon kommt und ich einen irreparablen “Schaden“ habe!

14.03.2016 15:39 • #3


Da steht sogar im letzten Satz etwas von irreparab len Schäden: https://www.zhkplus.de/berichte/T24.shtml

14.03.2016 15:48 • #4


aldia249
Hey Luna,

ich hatte vor ca. 5 Jahren meine erste Weisheitszahn OP (die 2 unten) und letzten Mittwoch dann noch (die 2 oben).
Hab mir das mal durchgelesen (also den Link) und auch noch n bissl weiter recherchiert. Ich glaub, dass es wirklich totaler Quatsch ist.
Viel wahrscheinlicher wäre es doch, dass psych. Probleme auftreten, wenn man sich (Dauerschmerzende) WZs nicht rausoperieren lässt.
Desweiteren hätte der Zahnarzt darüber aufklären müssen und das ganze Thema wäre in den Medien wesentlich mehr vertreten. Sonst ist abgesehen von dem Artikel ja wirklich gar nix mehr im Internet zu finden.
Ich persönlich hab nicht denn Eindruck gehabt, dass sich meine Psyche aufgrund der Zahnentfernung verschlechtert hätte.
Wenn du dir unsicher bist, frage doch vielleicht auch mal deinen Zahnarzt.
LG

14.03.2016 16:14 • x 1 #5


Hallo _Luna82_

Ich habe alle meine Weisheitszähne unter Narkose raus bekommen und das hat keinerlei Einfluss auf meine Psyche gehabt.
Ich kenne deine "Geschichte" nicht,ob du dich schnell in etwas reinsteigerst oder so aber für mich hört es sich so an,als würde deine Angst dich sehr im Griff haben und durch solche Sachen,die du im I Net liest,wirds natürlich noch schlimmer.
Ich hoffe,es geht dir ganz bald wieder besser!

14.03.2016 21:35 • x 1 #6


aldia249
Zitat von Alexandra1975:
:freunde: Hallo _Luna82_

Ich habe alle meine Weisheitszähne unter Narkose raus bekommen und das hat keinerlei Einfluss auf meine Psyche gehabt.
Ich kenne deine "Geschichte" nicht,ob du dich schnell in etwas reinsteigerst oder so aber für mich hört es sich so an,als würde deine Angst dich sehr im Griff haben und durch solche Sachen,die du im I Net liest,wirds natürlich noch schlimmer.
Ich hoffe,es geht dir ganz bald wieder besser!

Kann ich mich nur anschließen.
Liest sich sehr danach.
Da gibt es doch bestimmt auch ne kleine Vorgeschichte.
Hoffe du hast dich n bissl beruhigen können.
Lg

15.03.2016 01:06 • x 1 #7





Dr. Christina Wiesemann