Pfeil rechts

Hallo liebe Gemeinde und zwar habe ich eine angstörung seit neusten habe ich ab und an ein ziehen in der linken nieren Gegend und komische Gefühle im Kopf ich habe die ganze Zeit das ich gleich sterbe mittlerweile gibt es Momente wo es mir richtig gut geht dann denke ich aber gleich an den Satz manche leben vor dem sterben nochmal auf das macht mich wider fertig außerdem habe ich immer komische Gefühle in der herzgegend bitte um Rat

10.06.2017 16:57 • 19.06.2017 #1


10 Antworten ↓


Ich kann dir nur raten den Arzt aufzusuchen und das abklären lassen.
Gute Besserung und vG

10.06.2017 17:02 • #2



Ziehen in der linken Nieren Gegend / komische Gefühle

x 3


Dass einem etwas "an die Nieren geht", ist ja nicht umsonst ein Sprichwort. Auch die Gefühle im Kopf werden schon nichts Schlimmes sein, außer der Angst eben. Die ist schon schlimm genug.

Grüße

pc

10.06.2017 17:08 • #3


Versuch dich mal mit progressive muskelentspannung zu entspannen.. es gibt hoch Phasen und tief Phasen leider ich hatte 1 Jahr lang nix mehr und nun war es wohl zu viel Stress und alles is wieder da

10.06.2017 17:18 • #4


Abgeklärt ist alles EKG EEG Herzecho alles unauffällig mir macht gerade das nur zu schaffen dass ich körperlich gar keine Symptome habe und immer wieder denke dass es halt vor dem Sterben noch mal bergauf geht und ich denke dass ich jederzeit einfach tot umfallen und das macht mich psychisch ganz schön fertig

10.06.2017 17:28 • #5


Ich weiß es ist schwer in dem Moment die Kontrolle zu behalten aber gib sie doch einfach mal ab.. umso mehr du abgibst umso mehr kann deine Gedanken dich nicht steuern. Ich habe ein Trick wenn ich Angst habe traurig bin oder so guck ich ein lustiges Video von meiner Nichte und plötzlich steigt die lauen

10.06.2017 17:44 • #6


Perle
Das Sterben können wir nicht kontrollieren und alles, was nicht kontrollierbar ist, macht uns Angst. Es hilft hier nur akzeptieren und loslassen. Natürlich kannst Du theoretisch jederzeit tot umfallen. Aber überlege mal wie wahrscheinlich das jetzt in diesem Moment tatsächlich ist.

10.06.2017 17:45 • #7


Mondkatze
Dann kannst du dich doch beruhigen.
Freu dich dass alles ok ist.
Du weißt doch selbst, dass alles nur in deinem Kopf abgeht.
Und vom kopfkino kann man nicht tot umfallen.
Denn es sind nur Gedanken, mehr nicht.
Versuche es mal mit Entspannungsübungen und lenke dich ab.
LG
Mondkatze

10.06.2017 17:47 • #8


Ich probiere mich die ganze Zeit abzulenken und dran zu denken dass bei den Untersuchungen alles negativ war aber irgendwie klappt das nicht so recht ich probiere mich auch immer dran zu erinnern das wo ich einmal travau bekommen habe alles weg war dennoch kommt der Gedanke immer wieder und ich bin jetzt am überlegen ob ich anfangen sollte mit Antidepressivum zur Arbeiten

10.06.2017 17:57 • #9


Nehme seit 6 tagen Antidepressiva mein Körper geht's an sich gut aber es fühlt sich komisch an ist auch manchmal so als ob nie was gewesen ist dann kommt die Unruhe und immer der Gedanke jetzt gleich tod umzufallen stelle es mir auch immer bildlich vor und die ganze Zeit der Gedanke es stimmt was nicht und was auch noch neu ist manchmal habe ich wie nasennebhölen und rächen Probleme

Kennt das jemand das gefühl zu sterben ohne Grund?

19.06.2017 17:17 • #10


Ach und die ganze Zeit wie ein ziehen im Kopf und komische Gefühle im Kopf und abgeklärt ist alles vor 4 Wochen

19.06.2017 17:25 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann