Pfeil rechts

Fallen Angel
Hallo!

Die letzte Woche ging es mir eigentlich ziemlich, so gut wie keine PA´s.
Eigentlich wollten mein Tanzpartner und ich gestern und heute an einem Turnier teilnehmen.... aber am Freitag sagte er mir dann, dass er jetzt nicht mehr mit mir tanzen möchte. Da ist für mich eine Welt zusammengebrochen, er ist nicht einfach nur ein Tanzpartner, er ist einer meiner besten Freunde, einer der wenigen, die ich habe.
Jetzt sitze ich hier, nehme wieder die doppelte Menge an Medis, damit ich einigermaßen ruhig bleibe. Ich bin nur noch am heulen und weiß nicht mehr weiter. Das Tanzen ist für mich mehr als nur ein Hobby gewesen, es hat mir geholfen meine Angst abzubauen und die PA´s zu verringern.
Und jetzt muss ich daran denken, dass mein fester Freund jetzt gerade auf dem turnier ist und ich könnte schon wieder heulen....

Ich bin so verzweifelt....

11.05.2008 15:25 • 11.05.2008 #1


4 Antworten ↓


hallo
weiß du den warum er nicht mehr mit dir tanzen möchte? Ich an deiner Stelle würde doch dann jetzt nicht aufgeben sondern wenn dir so viel am tanzen liegt und es dir damit so gut geht suche Dir einen neuen Tanzpartner und Zeig ihm das du jetzt nicht wegen ihm das Handtuch wirfst.


LG.Tini

11.05.2008 17:22 • #2



Tanzpartner verloren

x 3


Hallo fallen-angel,

was ist denn vorgefallen, dass Dein Tanzpartner so kurzfristig absagt?

Ich bin sicher, dass es hierfür eine Lösung gibt. Und bitte, verlasse Dich nicht auf Deine Medikamente, sondern auf Dich.

Liebe Grüße
teichmaus

11.05.2008 18:46 • #3


hy

und die doppelte menge medis bringt es jetzt?

Frag ihn doch mal was der grund dafür war? er muss doch eine erklärung haben.

ich wünsch dir alles gute.


Lg sury

11.05.2008 21:32 • #4


Fallen Angel
Es waren nur Baldrian- Tabletten und da ich diese Menge vorher schon genommen hatte, wusste ich, dass ich sie vertrage. Sicher ist das nicht der richtige Weg, ich weiß, aber ich wusste mir einfach nicht anders zu helfen, weil es mir so schlecht ging.

Klar hat mein Tanzpartner mir gesagt warum und ich kann es auch irgendwie verstehen, aber ich bin trotzdem sehr traurig, nicht wütend oder so, sondern einfach nur unglaublich traurig und frustiert.
Er sagte, wir würden nur auf einer Stelle stehen und keine Vortschritte machen.
Das Problem ist, man findet halt als Dame nicht so leicht einen Herren. Ich habe zwar schon angefangen mich umzusehen, aber entsprechen so gar nicht dem, was ich eigentlich suche.

Trotzdem danke, dass ihr mir zugehört habt.
Gruß Fallen Angel

11.05.2008 23:47 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky